Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suse Linux Enterprise 11 mit Mono…

Welches Linux für Tablet PC??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welches Linux für Tablet PC??

    Autor: darkfate 24.03.09 - 23:14

    Ich habe ein Tablet PC ohne Tastatur mit folgenden Daten:

    Centrino 1.2GHz ULV
    80GB IDE HDD
    1GB Single Channel DDR RAM
    Intel 915 Grafikkarte / Chipsatz
    Intel 2200BG WLAN Chipsatz
    Fingerabdrucklesegerät (muss aber nicht unbedingt laufen)

    Keine besonderen Software Anforderungen

    Ich möchte eine Linux Distri draufbügeln. Bin mir aber bezüglich des Wacom Stiftes nicht so sicher. Hat jemand Erfahrung? Einen Tipp?

    Wäre dankbar.

  2. Re: Welches Linux für Tablet PC??

    Autor: Linux-Nerd 25.03.09 - 00:42

    also im prinzip kannst du alles und aber auch nichts falsch machen. :-)

    Das wichtigste bei einem Desktop- (Laptop-) Linux ist die Arbeitsumgebung (Desktop Environment; DE). Soll heißen KDE, Gnome oder sonst was in die Richtung. Wobei ich bei einem der beiden bleiben würde. Besser gesagt bei KDE, weils einfach besser ist! :-)
    Ich war ein absoluter Fan von KDE3, musste dann aber im Dezember letzten Jahres auf Gnome wechseln, weil KDE4 einfach noch nicht zu benutzen war. Das hat sich aber geändert. Mit KDE 4.2 gibt es wieder eine sehr gute und stabile Version.

    Mit Gnome (ich nutze meinen Laptop täglich 8-12 Stunden, weiß also wovon ich rede) bietet einfach nicht die gleichen Möglichkeiten und den gleichen Komfort wie KDE!
    Nächstes WE kommt wieder KDE rauf :-)

    Der zweite wichtige Punkt ist die Paketverwaltung. Da gibt es meiner Meinung nach nur eine RICHTIG gute und dass ist die von Debian (dpkg + apt). (Ok Arch-Linux (Pacman) hat auch eine gute, Arch ist aber für Einsteiger nicht das optimale.)
    Da gibt es für mich auch eigentlich keine Diskussionen, wer rpm und apt+dpkg mal länger benutzt hat weiß die Vorteile von apt zu schätzen. rpm hat einfach nicht die Qualität von apt+dpkg!!!

    Folgerichtig suchst du eine debianbasierte KDE Distri!
    =>
    1. Kubuntu 9.04 (KDE 4.2, kommt aber erst ende April! 8.10 ist mit KDE 4.1 einfach unbrauchbar)
    2. Debian Lenny selbst mit KDE 3. (Achtung: Default bei Debian ist Gnome)

    Wenn du jetzt sagtst: Nein KDE gefällt mir nicht (soll es ja auch geben), dann nimm Ubuntu (da geht dann auch 8.10, das nutze ich übrigens gerade) oder Debian Lenny mit Gnome.
    Bei der DE lass ich noch mit mir reden, aber beim Paketmanager nicht ;-)

    Gruß von einem Linux-Nerd

  3. Re: Welches Linux für Tablet PC??

    Autor: Linux-Nerd 25.03.09 - 00:49

    Ach so zum Tablet PC nochwas:
    Für die Hardware Unterstützung der Tablet-PC Komponenten brauchst du nur ein halbwegs aktuelles Linux. Da ist es egal ob du Opensuse, Fedora oder Ubuntu nimmst. Die sind da alle fast gleich. Lediglich Debian ist ein wenig hinten dran, die sind auf dem Stand (bzgl. der Hardware-Unterstützung) von September 2008!

  4. Re: Welches Linux für Tablet PC??

    Autor: gentoo 25.03.09 - 03:16

    nimm einfach gentoo damit funktioniert dann auch alles.

  5. Re: Welches Linux für Tablet PC??

    Autor: saywat 25.03.09 - 09:14

    gentoo? bei einem linux anfänger?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Medion AG, Essen
  3. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07