Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vierfache HD-Auflösung für…

Schlechter als ein Computer Monitor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: VerglelchElch 25.03.09 - 11:15

    Die 24 Zoll iMacs hier in der Firma haben eine höhere Pixeldichte pro Zoll und ich gehe mal stark davon aus, dass das bei den meisten hochwertigen Standard-Monitoren genauso ist. Bevor hier also Leute Pfützchen produzieren: Dieses Gerät ist zwar groß, ihm fehlen aber mehr als 1000 Pixel in der Breite, um an einen "Monitor" heranzukommen.

  2. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: C. Stubbe 25.03.09 - 11:41

    Standard 24" Monitore mit 1920x1200 haben ca. 95dpi, aber es gibt auch 26" und 27" mit 1920x1200 mit 87 und 83dpi.

    Der hier vorgestellte 64" ist also etwas über dem 27er niveau.

  3. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: :_ 25.03.09 - 12:56

    Na, etwas über stimmt wohl nicht so ganz;)
    Das Display hat 72dpi.

    :_

  4. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: Rübezahl 25.03.09 - 14:02

    seit wann ist denn die Pixeldichte das bestimmende Qualitätsmerkmal für einen Monitor?

  5. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: ME_Fire 25.03.09 - 14:09

    Pixeldichte hin oder her. Es gibt durchaus Anwendungen bei denen es Sinn macht die Anzahl Pixel auf einem Monitor zu konzentrieren statt auf mehreren Einzelmonitoren die zusammen gleich viele Pixel haben.

  6. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: Bouncy 25.03.09 - 16:21

    C. Stubbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der hier vorgestellte 64" ist also etwas über dem
    > 27er niveau.
    vielleicht, wenn man die 27er nahtlos zusammenfügen könnte. aber rechne man den displayrand mit in die pixeldichte ein, schließlich muß man die nebeneinander stellen und übereinander stapeln. schon sieht's anders aus...

  7. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: C. Stubbe 25.03.09 - 16:22

    :_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, etwas über stimmt wohl nicht so ganz;)
    > Das Display hat 72dpi.

    Im Artikel steht: "Sharp hat bei seinem neuen Panel LK636R3LA19 eine Punktdichte von 85 Pixel pro Zoll realisiert." Da hab ich mich drauf verlassen und nicht nachgerechnet...

    Aber du hast natürlich recht...

  8. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: :_ 25.03.09 - 17:01

    Du hast recht;)
    So genau habe ich den Artikel gar nicht gelesen^^, sorry.
    :_

  9. Re: Schlechter als ein Computer Monitor

    Autor: kmx 25.03.09 - 20:27

    Selten so eine dumme Bemerkung gelesen - obwohl, bei Golem...

    Die Pixeldichte macht man davon abhängig, wie nah man als Betrachter vor dem Gerät sitzt. Ich schreibe dies z.B. auf einem Notebook mit UXGA-TFT bei 15,4" Diagonale, macht etwa 130 dpi Auflösung. Ich sitze aber auch keinen halben Meter davon weg!

    Der Zweck des neuen Monitors dürfte aber ein ganz anderer sein. Der wird sicher in einer Art Überwachungsraum oder einer Pförtnerloge aufgestellt, und der Betrachter (ein bemitleidenserter Mensch) dürfte davon erheblich weiter weg sitzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cooper Advertising GmbH, Hamburg Hafencity
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 4,99€
  3. 47,95€
  4. (-53%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Alphabet: Wing Aviation darf in den USA per Drohne ausliefern
    Alphabet
    Wing Aviation darf in den USA per Drohne ausliefern

    Alphabet hat jetzt eine eigene Fluglinie: Das Tochterunternehmen Wing Aviation hat die Zulassung als Luftfahrtunternehmen und damit die Genehmigung für kommerzielle Lieferungen der Drohne bekommen.

  2. May 2019 Update: Vor der Installation sollten Datenträger entfernt werden
    May 2019 Update
    Vor der Installation sollten Datenträger entfernt werden

    Wer das May 2019 Update von Windows 10 installiert, könnte eine unerwartete Fehlermeldung bekommen. Der Grund liegt in der alten Zuteilung von Laufwerksbuchstaben. Während des Updates will Microsoft eine Neuzuteilung verhindern.

  3. Epic Games: Erfolg von Fortnite überfordert Entwicklerstudio
    Epic Games
    Erfolg von Fortnite überfordert Entwicklerstudio

    Ständig Updates mit neuen Inhalten, dazu Turniere und viele Plattformen: Epic Games ist offenbar vom riesigen Erfolg von Fortnite überfordert, die Mitarbeiter müssen seit Monaten extrem viele Überstunden absolvieren - immerhin bei guter Bezahlung.


  1. 11:27

  2. 11:14

  3. 10:59

  4. 10:44

  5. 10:30

  6. 10:13

  7. 10:00

  8. 09:53