1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenGL 3.1 - moderner und…

Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: Apple forever 25.03.09 - 11:27

    ... scheint es ja ganz gut vorwärts zu gehen mit OpenGL. Eigentlich dachte ich immer, dass das übertriebene Gerüchte sind, dass Microsoft in der Khronos Group bremst und behindert wo es nur geht. Ich dachte immer, dass das nicht sein kann, dass eine Firma so öffentlich Konkurrenzstandards beschädigt, aber man sieht, dass das ganz offensichtlich wirklich der Fall gewesen ist. Eines kann man von Microsoft wirklich immer wieder noch lernen: sich wie die Axt im Walde zu benehmen, wenn es um die eigene ökonomische Bevorteilung geht.

  2. Re: Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: BeBa 25.03.09 - 11:33

    Das kann jeder Geschäftsmann, der nur eine 1 Mann Frima hat. Jedoch bemerkt man das dann nicht so sehr wie bei MS

  3. Re: Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: Herb 25.03.09 - 11:47

    Apple forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... scheint es ja ganz gut vorwärts zu gehen mit
    > OpenGL. Eigentlich dachte ich immer, dass das
    > übertriebene Gerüchte sind, dass Microsoft in der
    > Khronos Group bremst und behindert wo es nur geht.
    > Ich dachte immer, dass das nicht sein kann, dass
    > eine Firma so öffentlich Konkurrenzstandards
    > beschädigt, aber man sieht, dass das ganz
    > offensichtlich wirklich der Fall gewesen ist.
    > Eines kann man von Microsoft wirklich immer wieder
    > noch lernen: sich wie die Axt im Walde zu
    > benehmen, wenn es um die eigene ökonomische
    > Bevorteilung geht.

    Dann bin ich ja gespannt, wie OpenGL jetzt abgeht.

  4. Microsoft Bremse

    Autor: Sumsi 25.03.09 - 11:51

    He, aber DAS wissen wir doch alle - oder?
    Visual J++ (absichtlich Inkompatibel) oder ActiveDirectory (=LDAP aber doch nicht ganz) oder ......

    warum sollen sie OpenGL unterstützen wenn sie ab Vista allen Windows Usern ihre DirectX Schnittstelle aufzwingen können?

  5. Re: Microsoft Bremse

    Autor: Apple forever 25.03.09 - 11:59

    das ist schon alles klar, ich meinte die Zeiten in denen MS direkt in der Khronos saß und sich gerüchteweise ziemlich offensiv behindernd verhalten hat. Das die das mit ihren Produkten machen ist ja klar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 71,71€
  2. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  3. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  4. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
      Messenger
      Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

      Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

    2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
      Glasfaserausbau in Region Stuttgart
      20.000 Haushalte bekommen FTTH

      Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

    3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
      Disney+
      Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

      Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


    1. 22:22

    2. 18:19

    3. 16:34

    4. 15:53

    5. 15:29

    6. 14:38

    7. 14:06

    8. 13:39