1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenGL 3.1 - moderner und…

Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: Apple forever 25.03.09 - 11:27

    ... scheint es ja ganz gut vorwärts zu gehen mit OpenGL. Eigentlich dachte ich immer, dass das übertriebene Gerüchte sind, dass Microsoft in der Khronos Group bremst und behindert wo es nur geht. Ich dachte immer, dass das nicht sein kann, dass eine Firma so öffentlich Konkurrenzstandards beschädigt, aber man sieht, dass das ganz offensichtlich wirklich der Fall gewesen ist. Eines kann man von Microsoft wirklich immer wieder noch lernen: sich wie die Axt im Walde zu benehmen, wenn es um die eigene ökonomische Bevorteilung geht.

  2. Re: Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: BeBa 25.03.09 - 11:33

    Das kann jeder Geschäftsmann, der nur eine 1 Mann Frima hat. Jedoch bemerkt man das dann nicht so sehr wie bei MS

  3. Re: Seit Microsoft aus der Khronos Group raus ist ...

    Autor: Herb 25.03.09 - 11:47

    Apple forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... scheint es ja ganz gut vorwärts zu gehen mit
    > OpenGL. Eigentlich dachte ich immer, dass das
    > übertriebene Gerüchte sind, dass Microsoft in der
    > Khronos Group bremst und behindert wo es nur geht.
    > Ich dachte immer, dass das nicht sein kann, dass
    > eine Firma so öffentlich Konkurrenzstandards
    > beschädigt, aber man sieht, dass das ganz
    > offensichtlich wirklich der Fall gewesen ist.
    > Eines kann man von Microsoft wirklich immer wieder
    > noch lernen: sich wie die Axt im Walde zu
    > benehmen, wenn es um die eigene ökonomische
    > Bevorteilung geht.

    Dann bin ich ja gespannt, wie OpenGL jetzt abgeht.

  4. Microsoft Bremse

    Autor: Sumsi 25.03.09 - 11:51

    He, aber DAS wissen wir doch alle - oder?
    Visual J++ (absichtlich Inkompatibel) oder ActiveDirectory (=LDAP aber doch nicht ganz) oder ......

    warum sollen sie OpenGL unterstützen wenn sie ab Vista allen Windows Usern ihre DirectX Schnittstelle aufzwingen können?

  5. Re: Microsoft Bremse

    Autor: Apple forever 25.03.09 - 11:59

    das ist schon alles klar, ich meinte die Zeiten in denen MS direkt in der Khronos saß und sich gerüchteweise ziemlich offensiv behindernd verhalten hat. Das die das mit ihren Produkten machen ist ja klar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33