1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenGL 3.1 - moderner und…

Re: ist doch egal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. opengl hinkte hinterher?

    Autor: adsfsag 25.03.09 - 11:48

    komisch. für mich als spieler war das nicht erkennbar. im gegenteil. id-spiele sahen ansich immer sehr geil aus und liefen auch bestens.

  2. Re: opengl hinkte hinterher?

    Autor: mh mh mh 25.03.09 - 11:51

    ID Spiele benutzten auch nie das gesamte Spektrum von OpenGL wie es heutige hight-tec Spiele Engines tun bzw. wollten, aber nicht konnten.

  3. ist doch egal.

    Autor: ycv yxcv 25.03.09 - 11:55

    wenn sie halt fit genug sind, wirklich krasse teile in assembler so zu schreiben, dass sie flott laufen und hammermäßig aussehen, ist mir total wurst, ob die ne fertige api benutzen oder alles selbst "erfinden".

    was ist so toll daran "das gesamte spektrum" einer api zu benutzen? das hat weder etwas mit performance noch mit optik zu tun in diesem falle.

  4. Re: ist doch egal.

    Autor: mh mh mh 25.03.09 - 12:04

    natürlich hat das was mit optik und performance zu tun! mach dir erstmal klar, was eine API ist. Du kannst nur auf Eigentschaften einer GraKa zugreifen, wenn die API dir auch dazu passende Schnittstellen bietet. Welcher Programmierer entwickelt noch in asm? Vorallem, wenn es hierfür passende Methoden gibt.

  5. Re: ist doch egal.

    Autor: pdOrta 25.03.09 - 13:00

    API = Application Programming Interface.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Eine API kann alles sein oder auch nichts.
    Warum man kleine teile in asm schreibt? Um sachen punktgenau zu lösen.
    Da kann so eine API oder nochbesser Framework einem schon im weg stehen.

  6. Re: ist doch egal.

    Autor: sumsum 25.03.09 - 13:06

    pdOrta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > API = Application Programming Interface.
    >
    > Nicht mehr und nicht weniger.
    >
    > Eine API kann alles sein oder auch nichts.
    > Warum man kleine teile in asm schreibt? Um sachen
    > punktgenau zu lösen.
    > Da kann so eine API oder nochbesser Framework
    > einem schon im weg stehen.


    Sehr richtig.

  7. Re: ist doch egal.

    Autor: mh mh mh 25.03.09 - 13:31

    pdOrta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > API = Application Programming Interface.
    >
    > Nicht mehr und nicht weniger.
    >
    > Eine API kann alles sein oder auch nichts.
    > Warum man kleine teile in asm schreibt? Um sachen
    > punktgenau zu lösen.
    > Da kann so eine API oder nochbesser Framework
    > einem schon im weg stehen.


    eine schnittstelle(interface), nicht mehr und nicht weniger. Was macht wohl eine schnittstelle?! na? vielleicht werdet ihr es irgendwann kapieren....wer weiss... :-D

  8. Re: ist doch egal.

    Autor: Ist doch auch egal 25.03.09 - 14:20

    pdOrta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum man kleine teile in asm schreibt? Um sachen
    > punktgenau zu lösen.

    Zu Zeiten von 486ern oder den ersten Pentiums ging das vielleicht noch. Als der gesamte Videospeicher bei $A000 lag konnte man da ziemlich was reissen. Bei der heutigen Prozessorvielfalt, virtuellem Speicher und den besser optimierenden Compilern muss man schon sehr masochistisch veranlagt sein wenn man Teile in Assembler schreibt die bspw. über ein paar Zeilen Arithmetik hinausgehen.

  9. Re: opengl hinkte hinterher?

    Autor: Der Bob 25.03.09 - 12:27

    Du als Spieler nutzt wahrscheinlich nichtmal 50% der OpenGL Fähigkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Swagelok München B.E.S.T. Fluidsysteme GmbH München, Garching
  4. Software AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
    Digitalsteuer
    G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

    Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

  2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    Gigafactory Berlin
    Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

    Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

  3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
    Bastelcomputer
    Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

    Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


  1. 17:37

  2. 17:08

  3. 14:41

  4. 12:29

  5. 12:05

  6. 15:33

  7. 14:24

  8. 13:37