Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Herr der Sims und die Independent…

mehrere tausend US-Dollar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mehrere tausend US-Dollar

    Autor: U.S.A 25.03.09 - 10:50

    für Texturen????

    Na wenn so das Geschäftsmodell der Zukunft aussieht dann gute Nacht!

  2. Re: mehrere tausend US-Dollar

    Autor: Mauz 25.03.09 - 10:53

    Es gibt ja auch genug Leute die für eine Sache einen höheren Preis zahlen, weil ein bestimmter Sticker, Emblem oder wasauchimmer angebracht ist...

  3. Re: mehrere tausend US-Dollar

    Autor: Systemfehler 25.03.09 - 11:02

    U.S.A schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für Texturen????
    >
    > Na wenn so das Geschäftsmodell der Zukunft
    > aussieht dann gute Nacht!

    Dachte ich mir auch eben. Muss dann wohl ein hammergeniales Spiel sein.

  4. Re: mehrere tausend US-Dollar

    Autor: DER GORF 25.03.09 - 11:29

    Die Texturen sind aus Gold und wenn du lange genug gespielt hast, bekommst du einen Diamtring zugeschickt und ich meine nicht einen Goldring mit einem Diamanten, ich meine einen Ring aus Diamanten.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: mehrere tausend US-Dollar

    Autor: Prof. Plopp 25.03.09 - 11:40

    Ihr vergesst bei eurer Diskussion den semikulturellen Aspekt!!!

  6. Re: mehrere tausend US-Dollar

    Autor: Systemfehler 25.03.09 - 13:11

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Texturen sind aus Gold und wenn du lange genug
    > gespielt hast, bekommst du einen Diamtring
    > zugeschickt und ich meine nicht einen Goldring mit
    > einem Diamanten, ich meine einen Ring aus
    > Diamanten.
    >
    > ---
    >
    > Die Hälfte meiner Aussagen sind glatte Lügen.

    Oha, den möchte man dann aber nicht beim Baden verlieren. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Publicis Pixelpark Köln, Köln
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  4. STAUFEN.AG, Köngen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02