1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John Carmack setzt…

iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: so-isses 25.03.09 - 13:43

    Immer wieder neue Spiele ...

  2. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: humppa 25.03.09 - 13:47

    Wennn man mit dummen Thesen Geld verdienen könnte, wären einige schon reicher als Bill Gates... Moment, hat der nicht mit dummen Thesen Geld verdient? ;D
    6000 Spiele von 25000 Anwendungen im App Store sprechen natürlich die deutliche Sprache, dass das iPhone eine reine Spielewiese ist...

  3. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: DJ Bobo 25.03.09 - 13:49

    Da spricht doch bloss der Neid aus dir.
    Ich hab das iPhone und geb es sicherlich nie mehr her, nicht nur wegen den Spielen

  4. Ja umso besser

    Autor: XboxZocker 25.03.09 - 16:16

    Dadurch spart man sich die dumme PSP und den veralteten DS.

    Freu mich schon auf Command & Conquer und Need4Speed auf dem iPhone!

  5. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: flasflasdfasldf 25.03.09 - 16:19

    ja, behalts.

    ich liebe mein nokia n95 - nicht zuletzt weil es mehr kann als das iphone...

  6. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: sasfasdf 25.03.09 - 16:22

    oh, genau, und das n96 kann noch mehr... und tschüss eifone

  7. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: so-isses 25.03.09 - 20:04

    > 6000 Spiele von 25000 Anwendungen im App Store sprechen natürlich die
    > deutliche Sprache, dass das iPhone eine reine Spielewiese ist...

    Die offizielle Top10-Liste von Apple spricht eine überdeutliche Sprache, dass das iPhone eine reine Spielewiese ist...

    http://www.mobilecrunch.com/2008/12/02/apple-announces-top-10-iphone-app-downloads-of-2008/

  8. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: oni 25.03.09 - 20:10

    Es macht eben Spaß und ersetzt bei mir auch einen Handheld. Aber ich weiß ja, sobald für euch etwas Spaß macht, ist es nur noch eine Spielwiese... Richtige Geräte müssen gefälligst bitterernst und spaßlos sein.

    Spiele sind wohl deswegen weiter oben in der Hitliste, weil:
    a) die auch für den iPod Touch gilt und auf einem Musikplayer tendenziell mehr Spiele installiert werden
    b) die meisten Nutzer mit den vorinstallierten Apps zufrieden sind.

  9. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: oni 25.03.09 - 20:15

    Leider ist es nicht so gut zu bedienen... S60 ist by default unlogisch und kompliziert und muss erst mal umkomfiguriert werden. Stichwort: "Bil...gen"

    Der fehlende Touchscreen tut sein übriges. So ein Telefon und dann nur eine Zehnertastatur... Was haben die bei Nokia da geraucht?

  10. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: Blork 25.03.09 - 20:25

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es macht eben Spaß und ersetzt bei mir auch einen
    > Handheld. Aber ich weiß ja, sobald für euch etwas
    > Spaß macht, ist es nur noch eine Spielwiese...
    > Richtige Geräte müssen gefälligst bitterernst und
    > spaßlos sein.
    >


    Ist das nicht Ausrede von Mac-Usern bei allen Rechnern? "Ein Mac ist ja zum arbeiten und nicht zum spielen da"

    Ich kann am PC arbeiten UND spielen. Und von dem gesparten Geld gehe ich mit meiner Freundin lieber gut essen.


    > Spiele sind wohl deswegen weiter oben in der
    > Hitliste, weil:
    > a) die auch für den iPod Touch gilt und auf einem
    > Musikplayer tendenziell mehr Spiele installiert
    > werden
    > b) die meisten Nutzer mit den vorinstallierten
    > Apps zufrieden sind.

    ... oder Weil selbst Spiele wie Monkey Island für Apple User neu sind ;-)

  11. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: oni 25.03.09 - 20:31

    Klar kann man mit einem Mac beides. Allerdings Spiele ich persönlich lieber auf Konsole. Und dass ich mit einer Windows-Kiste nicht viel günstiger als mit einem Mac bin, habe ich auch schon vorgerechnet. Ich will keinen Tower, sondern etwas kompaktes. AiO-Rechner sind aber immer teurer.

    Und zu Spielen wie MI: Die sind nur bei Apple-Nutzern immernoch beliebt, da sie GUT sind und enormen Wiederspielwert haben. Mein Lieblingsspiel auf iPhone ist aber trotzdem Rolando. Sowas wie Loco Roco auf PSP.

  12. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: Frap 26.03.09 - 16:01

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider ist es nicht so gut zu bedienen... S60 ist
    > by default unlogisch und kompliziert und muss erst
    > mal umkomfiguriert werden. Stichwort: "Bil...gen"
    >
    > Der fehlende Touchscreen tut sein übriges. So ein
    > Telefon und dann nur eine Zehnertastatur... Was
    > haben die bei Nokia da geraucht?


    S60 5th Edition ist absolut leicht zu bedienen und übersichtlich, nicht nur aufgrund der Touchscreen Unterstützung clever umgesetzt wie beim 5800 Express Music.

    Nokia hat auch lange gebraucht, doch dafür ist es von vornherein markttauglich, was das iPhone anfangs nicht wahr. Zuviele "Kinderkrankheiten".

    Du sprichtst vom umkonfigurieren und meinst sicherlich personalisieren bzw. anpassen. Dem stimme ich zu, man kanns aber auch so lassen wie es ist.
    Doch wenn ich das Handy meinen Bedürfnissen entsprechend anpassen kann, umso besser.

    Nur was mir halt noch momentan fehlt ist die Beschleunigung und Umsetzung der OVI Plattform und einem ähnlichen App Store wie Apple ihn hat.

    Daher bezieht sich meine Aussage wieder auf diesen Artikel hier, indem es ja um Applikationen geht und da hat Apple einen riesigen Vorsprung.

  13. Re: iphone ist und bleibt eben eine Spielwiese

    Autor: jajanönö 27.03.09 - 08:29

    sieht ein wenig nach "inspiriert vom iPhone aus" Wo bleiben die Sprüche "Ist ja nachgemacht, und verbessert" ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d) Digitalisierung und Blenden Learning mit betriebswirtschaftlichem Fokus
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Information Security Manager ADC Locations (m/w / diverse)
    Continental AG, Lindau
  3. IT Systemadministrator (m/w/x) - IT Inhouse
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  4. ERP-Berater/in (m/w/d)
    Sopra System GmbH, München, Ismaning, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 9,99€
  3. 49,95€ statt 79,99€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Nahverkehr für 9 Euro: Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket
Nahverkehr für 9 Euro
Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket

Für 9 Euro durch ganz Deutschland - was für die ÖPNV-Reisenden wie ein guter Deal klingt, hat für die Verkehrsunternehmen ein paar Haken.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets Was Fahrgäste wissen müssen
  2. Entlastungspaket Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
  3. Biontech Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen