Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabinett beschließt…

Kommentar Scheer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommentar Scheer

    Autor: Angst 25.03.09 - 15:52

    > Scheer: "Wir müssen genau analysieren, inwieweit die Sperren den
    > Markt austrocknen und die Opfer schützen. Bei Bedarf ist
    > nachzusteuern, um das Problem an der Wurzel zu packen."

    Aha! Und warum wird das Problem nicht gleich an der Wurzel gepackt?

    In Liebe,
    Angst

  2. Re: Kommentar Scheer

    Autor: Wurzelsepp 25.03.09 - 16:07

    Weil, so traurig es ist, unsere Politiker so gut wie nie die Ursachen bekämpfen sondern nur die Auswirkungen. Das ganze gepaart mit der nächsten Wahl, für die man schnell so tun muss als ob man etwas bewegt und schon haben wir den Salat. Siehe so ziemlich alle Reformen in den letzte Jahren - alles nur faule Kompromisse und zu kurz gedachte Aktionen.

    Des weiteren ist da das Problem das KiPo in unglaublich vielen Ländern nicht strafbar und dementsprechend schwer zu verfolgen ist - so zumindest meine Info.
    Anstatt dieses Problem auf internationaler Ebene anzugehen und zu lösen, was der richtige Weg wäre denn anders geht es nicht, zeigt man halt lieber ein bisschen blinden Aktionismus, spickt das ganze mit Buzzwords und verkaufts dem Bürger als hätte man jetzt die Welt gerettet. Kollateralschäden sind egal, hauptsache die nächste Wahl ist gesichert. Das ist generell das Problem mit der Politik, langfristig denken können da die wenigsten. Es grenzt schon an ein Wunder wenn die Politiker sich mal selber etwas ausdenken und nicht für zig Millionen Beraterfirmen engagieren, die sicher ebenfalls nicht langfristig denken sondern nur bis zum nächsten Auftrag.

    Ich prophezeihe übrigens schon mal:
    Wenn die Sperren installiert sind und genug Wasser den Rhein hinuntergeflossen ist, dann werden die Sperren sicher auf das eine oder andere ausgeweitet werden. Das wird nicht mal ein Jahr dauern, garantiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. neubau kompass AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 34,99€
  4. (-78%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58