Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabinett beschließt…

Dieser schmierige Heuchler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieser schmierige Heuchler

    Autor: Protestant 25.03.09 - 17:49

    Ronald Pofalla diese Marionette:

    > "Damit ist die nötige Voraussetzung geschaffen worden,
    > um eine schnelle gesetzliche Lösung zum Schutz
    > unserer Kinder zu erreichen"

    Kein einziges Kind wird hierduch beschützt oder gar gerettet werden. Es handelt sich doch einzig um einen Vorwand um eine allgemeine ZENSUR einzuführen.

    Das Internet als freie unkontrollierte Informationsquelle neben den Verdummungsmedien. Das ist gewissen Leuten schon lange ein Dorn im Auge. Grössen aus der Politik, der Wirtschaft aus Biotech oder Waffenlobby. Ihnen allen kann der kleine Mann heute viel zu tief in die Karten sehen. Und darum geht es hier, nicht um unsere Kinder. Die interessieren leider nach wie vor Niemanden.

  2. Re: Dieser schmierige Heuchler

    Autor: spanther 25.03.09 - 17:57

    Protestant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein einziges Kind wird hierduch beschützt oder
    > gar gerettet werden. Es handelt sich doch einzig
    > um einen Vorwand um eine allgemeine ZENSUR
    > einzuführen.
    >
    > Das Internet als freie unkontrollierte
    > Informationsquelle neben den Verdummungsmedien.
    > Das ist gewissen Leuten schon lange ein Dorn im
    > Auge. Grössen aus der Politik, der Wirtschaft aus
    > Biotech oder Waffenlobby. Ihnen allen kann der
    > kleine Mann heute viel zu tief in die Karten
    > sehen. Und darum geht es hier, nicht um unsere
    > Kinder. Die interessieren leider nach wie vor
    > Niemanden.

    Für Politiker sind Menschen eh nur Nummern. Wählvolk und sonst nichts. Die sehen sich sowieso als Übergötter und nicht auf Augenhöhe. Für Politiker sind die Bürger doch nur ein nötiges Übel um an der Macht zu bleiben. Darum muss man die Bürger auch dumm halten, damit sie schön weiter wählen was gewählt werden soll...

    (Ausnahmen gibt es auch hier. Nicht alle Politiker sind so aber leider zuviele.)

  3. Re: Dieser schmierige Heuchler

    Autor: Tantalus 25.03.09 - 18:35

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (Ausnahmen gibt es auch hier. Nicht alle Politiker
    > sind so aber leider zuviele.)

    Von denen, die es bis in höhere Ebenen geschafft haben, leider fast alle.

    Gruß
    Tantalus

  4. Re: Dieser schmierige Heuchler

    Autor: spanther 25.03.09 - 18:44

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > (Ausnahmen gibt es auch hier. Nicht alle
    > Politiker
    > sind so aber leider zuviele.)
    >
    > Von denen, die es bis in höhere Ebenen geschafft
    > haben, leider fast alle.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >


    Ich schrieb doch "Nicht alle Politiker sind so aber leider zuviele" ? :-)
    Warum sagst du dasselbe nun nochmal anders formuliert? xD

  5. Re: Dieser schmierige Heuchler

    Autor: Tantalus 25.03.09 - 21:07

    Ich habe es nur noch einmal präzisiert. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  6. Re: Dieser schmierige Heuchler

    Autor: spanther 25.03.09 - 22:01

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es nur noch einmal präzisiert. ;-)
    >
    > Gruß
    > Tantalus


    Aaachso *ganz breit grins*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Hays AG, Großraum Frankfurt
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,80€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55