Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabinett beschließt…

Brave New <CENSORED>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Brave New <CENSORED>

    Autor: Realistischer Zyniker 26.03.09 - 00:58

    Jetzt bekommen wir also ein tolles neues Zensurgesetz um Fotos und Videos von "Vergewaltigung von Kindern" zu zensieren. Jetzt fehlen nur noch die passenden Webseiten die man zensieren könnte. Werden die vom Familienministerium produziert oder vom Innenministerium? Das ist wie mit den "Massenvernichtungswaffen" im Irak - die hat man bis heute auch nicht gefunden - da müssen wohl auch die Politiker "falsch informiert" worden sein.

    Ersatzweise werden daher wohl andere Seiten mit "kriminellem Inhalt" zensiert werden müssen, wäre ja auch sonst zu Schade um die neue Zensur-Infrastruktur bei den Providern.

    Aber Sie haben doch von der Familienministerin gehört, sie kenne massenweise grauenhafte kommerzielle Seiten mit vergewaltigten Kleinkindern? Nun, sofern sie diese nicht selbst auf Ihrem Computer produziert hat, scheint man sie wohl "falsch informiert" zu haben. Denn wenn man sich die bisherigen Zensurlisten aus den verschiedenen Ländern ansieht, scheinen es diese nicht wirklich zu geben. Die paar gehackten Seiten oder "User Content" Seiten mit echter "Kinderpornographie" dürften nachdem es den Admins bekannt wird, schneller gelöscht bzw. vom Netz sein, als die Zensoren ihre Filterlisten aktualisiert und verschickt haben. Das ist seit mehr als 10 Jahren gängige Praxis, hat bisher gut funktioniert und sieht man gut an allen "kaputten" Links in der Liste.
    Der Rest der Links ist entweder
    - meist Unsinn wie z.B. völlig "harmlose" Seiten oder pornographische Seiten bei denen eindeutig angegeben wird, das die Betreiber nachweisen können das die abgebildeten Personen über 18 Jahre alt sind
    - oder schlimstenfalls uneindeutige Fälle von "Jugendpornographie" und "Kindermodel" Seiten mit nicht einmal nackten Kindern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 229,00€
  3. 43,99€
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45