Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pentax plant digitale Mittelformatkamera…

Irgendwie...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie...

    Autor: shoopy 26.03.09 - 09:31

    ...unförmig, nicht? Ein Mutant der beiden Lager Video und Foto. Ansonsten nice, 30 Megapixel, der Pixelwahnsinn nimmt kein Ende :-)

  2. Re: Irgendwie...

    Autor: snoopy23 26.03.09 - 09:40

    Wieso Wahnsinn? So eine hohe Pixeldichte wird das nicht sein, ist ja Mittelformat. Die werden ja keinen APS-C großen Chip dort einbauen ...

  3. Re: Irgendwie...

    Autor: Alternativvv 26.03.09 - 09:49

    ... und das bedingt dann auch die bauform. eigentlich eine recht gängige form für mittelformatkameras.

  4. Re: Irgendwie...

    Autor: Wurstpeller 26.03.09 - 10:26

    shoopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...unförmig, nicht?

    Yoh finde ich auch.
    Ich wette das "Ding" hat eine Brennweitenverlängerung von etwa 2.

    > 30 Megapixel, der
    > Pixelwahnsinn nimmt kein Ende :-)

    Solange es genauso oder weniger Rauscht wie meine alte FinePix S2 Pro wäre ich fast zufrieden.

    Was den so genannten "Megapixelwahnsinn" angeht:

    Ich hätte gerne etwa +100MP in einer Digitalkamera im Vollformat + den Farben/Schärfe einer S3 Pro + dem Rausch verhalten einer Nikon D700. ;-)

  5. Re: Irgendwie...

    Autor: heieiei 26.03.09 - 10:39

    Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal....
    Dir ist schon klar was eine Mittelformatkamera ist oder? Du weisst auch schon, dass Dein Vollformat, dass Du so gerne hättest eine Sensorfläche von ca 36 mm × 24 mm (entspricht Kleinbild) hat,oder? Jetzt lies nochmal den Text und beachte mal ganz genau wie groß der Sensor bei einer 645er Mittelformatlkamera ist.

  6. Re: Irgendwie...

    Autor: :-) 26.03.09 - 10:48

    "Ich wette das "Ding" hat eine Brennweitenverlängerung von etwa 2. "

    80 mm Objektive gab und gibt es doch ausreichend.

  7. Kein Pixelwahn

    Autor: Hasselblad 26.03.09 - 10:51

    shoopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...unförmig, nicht? Ein Mutant der beiden Lager
    > Video und Foto. Ansonsten nice, 30 Megapixel, der
    > Pixelwahnsinn nimmt kein Ende :-)


    Wieso Pixelwahn? Hasselblad ist schon bei 50 Megapixel mit ihrer digitalen Mittelformat und das nicht erst seit gestern. Interessant wäre die tatsächliche Chipgröße gewesen. Dass die analoge Pentax 645 das übliche 4,5x6 oder genauer 41,5 mm × 56 mm hat, weiss wohl jeder.

    Die Hassi hat ihre 50Mpixel bei 36x48mm, wäre interessant zu wissen, ob die 645D kleiner ist oder nicht

  8. Re: Irgendwie...

    Autor: Hasselblad 26.03.09 - 10:56

    Wurstpeller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > shoopy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...unförmig, nicht?
    >
    > Yoh finde ich auch.
    > Ich wette das "Ding" hat eine
    > Brennweitenverlängerung von etwa 2.

    Brennweitenverlängerung? Du meinst wohl Crop-Faktor. Die Brennweite ist immer gleich. Und gegenüber was eigentlich? Gegenüber 4,5x6? Im Weitwinkelbereich wirds da wohl mau.

    Hatte die Pentax 645 eigentlich schon AF? Was kann die 645D besser als die Mamiya ZDb?

  9. Re: Irgendwie...

    Autor: Ralph 26.03.09 - 11:51

    Wurstpeller schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was den so genannten "Megapixelwahnsinn" angeht:
    >
    > Ich hätte gerne etwa +100MP in einer Digitalkamera
    > im Vollformat + den Farben/Schärfe einer S3 Pro +
    > dem Rausch verhalten einer Nikon D700. ;-)

    und dem preis einer tafel schokolade beim aldi.

    ;)


    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  10. Re: Irgendwie...

    Autor: dada 27.03.09 - 14:26

    Sofern man die Bildwinkelveränderung durch das Sensorformat als Brennweitenverlängerung bezeichnet und Kleinbild als Crop 1.0 annimmt, hat die einen Crop von um die 0,5.

  11. Re: Irgendwie...

    Autor: :-) 27.03.09 - 14:48

    Das Objektiv meiner KB-Kamera liefert bei einem Abstand von 50 mm ein scharfes Bild. Es gibt Objektive für größere "Sensoren", die bilden zum Beispiel bei 80 mm scharf ab.

    Meine 2fach Lupe macht dies bei 25 cm. Damit könnte ich ein Negativ im Format DIN A5 direkt belichten (oder auch ein Fotopapier, wenn ich eher ein Negativ als Bild haben wollte).

    Für Sensoren wie 1/2,3 gibt es (eingebaut) eine passende Optik, die eine kürzere Brennweite hat und auch kleinere Linsendurchmesser benötigt. Ein Maß hierfür ist die Diagonale des Sensors.



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

  1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
    Mobilfunk
    Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

    Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

  2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
    MTG Arena Ravnica Allegiance
    Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

    Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

  3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
    Sportrechte
    Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

    Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


  1. 19:13

  2. 17:20

  3. 17:00

  4. 16:49

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:15

  8. 16:00