1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Kopierschutzsoftware ist tot…

Lebensdauer = 0

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Lebensdauer = 0

Autor: SpieleLiebhaber 26.03.09 - 11:22

Ich sammle gerne Spiele.
Ich sammle gerne alte Spiele.
Ich sammle gerne alte Spiele, die funktionieren.
Ich sammle gerne alte Spiele, die funktionieren und gut sind.

Ich sammle keine Spiele, die nicht funktionieren.
Ich sammle keine Spiele, die schlecht sind.

Wenn ich auf den heutigen Spielemarkt sehe, dann sehe ich häufig nur Spiele, die man in Zukunft nicht mehr spielbar sind. Durch die Onlineaktivierungen verkümmern die Spielehersteller ihre Produkte so sehr, dass man in 2 Rechnergenerationen nie mehr das Spiel spielen kann z.B. durch die Begrenzung der Installationen. Sie verkümmern das Spiel so sehr, dass man es online aktivieren muss. Und was ist wenn man keinen Email-Account hat und deren Server schrott sind und die Firma nicht mehr existiert?
Ich mag gerne Spiele. Aber was ich heutzutage sehe, blutet mir mein Herz.

Raubkopierer wird man NIE los.
Aber was man machen kann, ist den Spieler dazu zu locken das Orginal zu kaufen.
Mit DRM vergraulen die Hersteller nur die Käufer. Und dann kommen noch die Preise.
Wenn die Hersteller die Preise auf 30€ drücken könnten, wären mehr Käufer da.

Nur mal ein kleines Beispiel:
Wenn ich damals mit 10 Jahren ein Spiel kaufen wollte, musste ich 3 Monate sparen. Ich hatte 5DM pro Woche Taschengeld bekommen. Und damals kosteten die Spiele im Schnitt 60-70DM.
Jetzt kosten die Spiele 45-60€. Zwar bekommen die Kinder auch vergleichsweise mehr Taschengeld, aber es muss auch erspart werden. Da sparen sie lieber das Geld für den Kauf und laden sich das Spiel herunter.

Und die Kultur des Spieletauschens im RL wird auch noch sterben. Ich hatte sehr gerne mit Freunden Spiele getauscht. Das hat die sozialen Kontakte gestärkt und man konnte dann auch noch gemeinsam Spielen. Man wird sozusagen in den "Keller" gedrängt.

Seriennummern zum Eingeben bei der Installation haben doch meiner Meinung ausgereicht. Der Aufwand war sehr gering und die Konsequenzen genauso. Man konnte gleich mit dem Zocken beginnen und man hatte das gute Gewissen, dass alles rechtens geschehen ist.
Und das Dial-A-Pirate ist die beste DRM-Maßnahme aller Zeiten.
Aber ohne ist es auch gut.

Im Sinne der Erhaltung der Kunst (für mich ist ein Spiel ein Kunstwerk), darf es kein Online-DRM geben. Man sollte lieber den Kunden zum Kauf locken.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lebensdauer = 0

SpieleLiebhaber | 26.03.09 - 11:22
 

Re: Lebensdauer = 0

sparvar. | 26.03.09 - 12:47
 

Re: Lebensdauer = 0

Iritat | 26.03.09 - 12:59
 

Re: Lebensdauer = 0

SpieleLiebhaber | 26.03.09 - 13:06
 

Re: Lebensdauer = 0

sparvar. | 26.03.09 - 17:43
 

Re: Lebensdauer = 0

Supermax | 26.03.09 - 17:59

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend-Angular Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hannover
  2. Wirtschaftsinformatiker / Fachinformatiker / Informatiker Schwerpunkt Anwendungsentwicklung ... (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Bochum
  3. Frontend Developer (f/m/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Weimar, Gilching bzw. remote
  4. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 30,99€
  3. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)
  4. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de