Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Externe Festplatte zerstört Daten bei…
  6. Thema

Knackbar?!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Knackbar?!!

    Autor: Txt 26.03.09 - 22:50

    hohes c schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber allein der Panikknopf ist aus meiner Sicht
    > alleine bereits Gold wert!
    Sowieso. Wer gute Freunde hat, hat sone Platte keine Woche lang.

  2. Re: du weisst schon, dass magnetische datenträger nicht in einem durchgang löschbar sind?

    Autor: C65 26.03.09 - 23:40

    Du benutzt also noch eine Datasette. Interessant.

  3. Re: du weisst schon, dass magnetische datenträger nicht in einem durchgang löschbar sind?

    Autor: JPL 27.03.09 - 01:47

    Da bezahle ich 100€ für meine HDD und dann ist das doch nur das gleiche wie ne Kassette... Frechheit und wieder eine Kundenverdummung... morgen mal im Saturn beschweren und Geld zurück verlangen. Zum Glück wird man hier aufgeklärt

  4. Re: Knackbar?!!

    Autor: KaterMurr 27.03.09 - 07:05

    Naja, man müsste die Platte nur mit nem starken magnetischen Feld fluten oder so? kA...

    Muss doch Möglichkeiten geben eine Platte so zu bauen, dass sie sich in kurzer Zeit unbrauchbar macht.

    Das Füllen mit Nullen ist ja ein gezielter Schreibvorgang. Klar, dass das lange dauert. Aber wenn es nur ums Zerstören geht, muss es auch schnellere Varianten geben.

  5. Re: Ach ja, die lieben Mythen

    Autor: Horschd 27.03.09 - 08:11

    Vor allem: eine Teilwiederherstellung von verschlüsselten Daten wird sicherlich nicht dazu führen, dass man irgendwas damit anfangen kann...

  6. Re: Knackbar?!!

    Autor: Ainer v. Fielen 27.03.09 - 08:39

    Um mal ein aktuelles Thema zu nutzen:

    Stell Dir vor, Du hast Deine KiPo-Sammlung auf der Platte und der Zoll will sich ansehen, was auf der Platte drauf ist... ;-)

    Oder ein anderes Beispiel:
    Du hast die genaue Anleitung zu einem neuen höchst innovativem super geheimen XY-Verfahren und Du fliegst damit nach China, oder gar nach USA...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (-88%) 3,50€
  3. 4,32€
  4. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Ãœberblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33