1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia verklagt Intel

AMD,Intel,NVIDA: alles ganz normal, und (k)eine neue Verschwörungstheorie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMD,Intel,NVIDA: alles ganz normal, und (k)eine neue Verschwörungstheorie

    Autor: Anonymer Nutzer 27.03.09 - 11:19

    Solche Klagen (und Gegenklagen) sind in den USA Gang und gebe,
    unabhängig von der Branche.

    Weil es sich um Intel und AMD handelt, wird das Thema wesentlich breiter publiziert als wenn es sich um zwei Chemie-, Pharma-, oder Biotech-Firmen handeln würde.
    Bei letzteren würde sich nur die Wirtschaftspresse um das Thema kümmern und die Aufregung wäre wesentlich geringer oder wäre gar nicht vorhanden.


    Wie auch immer:

    AMD hat sich gegenüber Intel geweigert das Lizenzabkommen wg. Global Foundaries neu zu verhandeln.

    AMD bricht also bewußt und mit Berechnung einen bestehenden Vertrag.
    Was genau in dem Vertrag drinsteht, wissen nur die beiden Vertragsparteien, der Vertrag beinhaltet sicherlich eine Verschwiegenheitsklausel.

    Intel kann den offensichtlichen Vertragsbruch nun mal nicht hinnehmen und verklagt deshalb AMD: soweit ist das ganz normal in der Wirtschaft.

    Wieso lässt es AMD auf ein Gerichtsverfahren ankommen?
    Das Kalkül von AMD könnte schlicht und einfach sein,
    dass AMD über den Weg des verklagt-werdens
    voraussichtlich bessere Konditionen für einen neuen Lizenzvertrag herausschlagen kann
    als bei direkten (nicht-öffentlichen) regulären Verhandlungen.

    AMD hofft anscheinend sich als Underdog zu positionieren zu können
    und durch öffentlichen Druck und eine in den USA etwas unwägbare Rechtsprechung mehr herausholen zu können als dies bei regulären Vertragsverhandlungen der Fall wäre.


    =============================================

    NVIDIA ist ein etwas seltsamer Kandidat.

    Auch hier gilt, dass nur die beiden Konfliktparteien den Inhalt der Verträge kennen. Wir können nur spekulieren.

    Klage und Gegenklage, wieder das selbe Spiel.

    Letztendlich will NVIDIA Intel-Technologie nutzen, und das will halt lizenisert werden. Umgekehrt eben auch. Ebenso wie AMD erhofft sich NVIDIA eine bessere Verhandlungsposition durch gerichtliche Klärung.


    =============================================


    Was am Ende in beiden Fällen herauskommen wird:

    Ein mit viel Theaterdonner neu verhandeltes, gegenseitiges Lizenzabkommen.


  2. Re: AMD,Intel,NVIDA: alles ganz normal, und (k)eine neue Verschwörungstheorie

    Autor: regiedie1. 06.04.09 - 14:24

    Danke dir, Du hast einen sehr interessanten Blickwinkel auf das Geschehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg
  2. edith.care GmbH, Hamburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Deutsche Bahn AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  2. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  3. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  4. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  2. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  3. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser