Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multiplayer: Keine Chance für "Einsame…

"Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: kelhound 27.03.09 - 11:53

    Es gab doch auch schon bei CS diejenigen, die nur im Clan aufgetreten sind. Und bei WoW die, die nur raiden gehen. Und sicherlich ist es gut, wenn diese Gruppen gutes Spielematerial bekommen. Aber was in letzter Zeit für teilweise zwanghafte Versuche "oh, wir müssen hier noch irgendwie coop mit reinquetschen" in Spielen eingebaut wird, ist schon gruselig.

  2. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: snosong2 27.03.09 - 12:12

    Es gibt denke ich da einen klaren Unterschied: Koop- oder Multiplayerspiele wie BF2, CS, ... oder richtige Storyline-Koopspiele (und mir fallen da ehrlichgesagt keine wirklichen ein... Freelancer lässt sich glaub im Koop zocken). Und gerade letztere fänd ich schon kewl - man stelle sich HL2 vor, in der man selbst in die Rolle von Alyx schlüpfen kann. Wär schon kewl, das gesamte Geschehen auch mal aus den Augen einer anderen Person mitzuverfolgen -...

  3. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: mhhh 27.03.09 - 12:24

    mir fällt sofort ein spiel ein mit echtem koop:
    mortal kombat shaolin monks

  4. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: wayneheut 27.03.09 - 12:32

    Star Trek: Voyager Elite Force 2 (HaZard Modding Co-Op MOD)
    Rainbow Six Vegas 1 / 2 (ka ob auch ältereteile)
    Neverwinter Nights 1 / 2

    usw.....

    es gibt ne menge gute Games mit gutem kooperativem spielemodus.
    wer suchet der findet ;)

  5. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: Nackenbrecher 27.03.09 - 12:40

    Naja ... ich glaube was das Interview zeigen soll

    ... es gibt Koop- und es gibt Koop- ;)


    Bei Left4Dead bist du echt im Arsch ohne Team, wenn da nur einer
    den Einzelgängermacht wird es echt hart.

    Bei allen anderen Games ändert sich im Coop-Mod meist nur die Gegnerzahl und Stärke ... entwickelt und designed sind aber alle
    für den SinglePlayer ... und das merkt man.

    Ich bin Coop-Süchtig ... liebe es im Team mit Teamspeak zu Coop'en
    ... und ich hoffe es kommen noch mehr Games wie L4D

  6. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: story coop 27.03.09 - 12:45

    ein paar spiele mit coop und story gibt es schon

    ghost recon advanced warfighter (1 und 2)
    rainbow six vegas (1 und 2)
    call of duty - world at war
    command & conquer - red alert 3 (ggf. mit lan patch, weil der coop ursprünglich auf das internet beschränkt wurde)

  7. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: Havain 27.03.09 - 13:02

    wayneheut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neverwinter Nights 1 / 2

    Nicht wirklich.
    zumindest in NWN2 kann nur einer die Dialoge machen und die entsprechenden Gesinnungsentscheidungen treffen.
    Es funktioniert also nur, wenn alle die gleiche Gesinnung wollen/brauchen. Was z.B. bei Druide(neutral/gut) und Assasine (chotisch/böse) nicht klappen wird.


  8. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: magic23 27.03.09 - 13:04

    Dawn of War 2

    Um noch eins hinzuzufügen..

  9. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: FranUnFine 27.03.09 - 13:12

    magic23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dawn of War 2
    >
    > Um noch eins hinzuzufügen..

    Macht das auch Spaß? Konnte es bisher noch nicht ausprobieren. Ist zwar eine spannende Idee, aber die können ja auch nach hinten los gehen.

    Kommt hier wahrscheinlich auch sehr drauf an, mit wem man spielt...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: PS3 27.03.09 - 13:25

    Mir fällt auf Anhieb auch noch Army of Two ein, hat auch einen guten Koop...

    =)

  11. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: Creep 27.03.09 - 13:28

    Ich erinnere da noch an Castles of Dr. Creep :-)

    spannend ja auch, dass in good ol` Unreal ursprünglich vorgesehen war, die Single-Player Mission im Team spielen zu können, die Karten haben alle Startpunkte für mehrere Spieler..

    Das HL-Mod SvenCoop macht auch nur mit mehreren Leuten sinn.

    ..kleiner Rückblick aus der Nostalgie-Ecke..

  12. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: RTZZ 27.03.09 - 13:48

    Wenn ich in die Amiga Zeiten zurück gehe fällt mir Silkworm ein.

  13. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: redwolf 27.03.09 - 13:59

    - SvenCoop
    - JK Coop (Jedi Knight 1 im kooperativ)
    - Skulltag (Doom kooperativ online zocken)
    - Rune Coop

  14. muß leider meckern

    Autor: kirsche40 27.03.09 - 14:12

    > ghost recon advanced warfighter (1 und 2)
    Sehr gute Spiele, die wirklich Laune machen. Aber leider sind die auch extrem buggy. Außerdem frage ich mich, was die an Daten über die Leitung schaufeln, wenn eine 2MBit Leitung kaum für zwei Spieler reicht.

    > rainbow six vegas (1 und 2)
    Nicht wirklich, oder?

    > call of duty - world at war
    frag, respawn, frag, respawn, frag, respawn, ... Das ist genauso langweilig wie Serious Sam, Unreal Tournament und Co.

    > command & conquer - red alert 3 (ggf. mit lan
    > patch, weil der coop ursprünglich auf das internet
    > beschränkt wurde)
    Naja, dafür braucht man dann aber wirklich mächtig viel Zeit. AoE2-Schlachten haben bei uns schonmal 8h gedauert - Wikinger und Deutschritter sind 6h lang an meinen brittischen Mauern gescheitert. :)


    Was mir fehlt ist ein echter Coop für Alien vs. Predator ohne dieses dämliche Frag-Respawn-gezappel, damit die Spieler strategisch vorgehen müssen. Der Coop-MOD für AvP2 hat ja leider nie richtig funktioniert.

  15. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: KuL 27.03.09 - 14:20

    Kane und Lynch :)

  16. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: boykottboy 27.03.09 - 14:56

    Ganz klar das beste aller COOP Spiele:

    Armed Assault

  17. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: JohnnyBigodes 27.03.09 - 15:32

    Bei Konsolen kriegt man fast immer den Coop-Modus mit.

    Guten Beispiele für die XBOX 360:

    Gears of War 1 + 2
    Resident Evil 5
    Crackdown (einer meine Lieblingsspiele)

  18. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: nf1n1ty 27.03.09 - 17:18

    boykottboy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz klar das beste aller COOP Spiele:
    >
    > Armed Assault

    Ich finde Armed Assault auch sehr gut, aber der kooperative Spielmodus von Operation Flashpoin hat mir viel besser gefallen. Liegt aber daran, dass ich Armed Assault als schlechten Nachfolger empfunden habe.

    Und noch weitere kooperative Spiele:
    Doom 3 mit der "Last Man Standing"-Mod
    Dynasty Warriors 6
    Mechwarrior 4 mit Coop-Mod

    Wer hier aber anfängt, Spiele wie "Generals", "Battlefield" oder "Counter-Strike" als Spiele mit kooperativem Spielmodus hinzustellen, geht wohl ein wenig am eigentlichen Thema vorbei.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  19. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: XCrist 27.03.09 - 19:04

    Diablo II
    :-)

  20. Re: "Kooperative Multiplayermodi sind schwer angesagt"

    Autor: abc-man 28.03.09 - 19:38

    snosong2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt denke ich da einen klaren Unterschied:
    > Koop- oder Multiplayerspiele wie BF2, CS, ... oder
    > richtige Storyline-Koopspiele (und mir fallen da
    > ehrlichgesagt keine wirklichen ein... Freelancer
    > lässt sich glaub im Koop zocken).

    Das beste Coop-Spiel, das ich immer wieder gerne mit Freunden durchspiele, ist meiner Meinung nach System Shock 2.

    Wer es nicht kennt, unbedingt spielen. Die Grafik ist etwas betagter, der Coop-Spielspaß ist unübertroffen.

    Leider gibt es mit neuen Rechnern (insbesondere neueren Grafikkarten) z.T. Probleme, das Spiel zum Laufen zu bringen, wie ich festellen musste. Man muss ziemlich viel an der config basteln und evtl. ältere Grafiktreiber installieren.

    Die Mühe ist es aber wert!

    ... oder man nimmt einen einen alten Rechner (ein PII 400MHz mit 128MB RAM, Riva TNT2 und Win98 sollte reichen) ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf
  4. NOVENTI Health SE, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

  1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

  3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


  1. 19:16

  2. 19:01

  3. 17:59

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 16:55

  7. 16:10

  8. 15:15