Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multiplayer: Keine Chance für "Einsame…

"Einsame Wölfe"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einsame Wölfe"

    Autor: Fuluffy 27.03.09 - 15:38

    So ein Blödsinn. Wölfe sind Rudeltiere...

  2. Re: "Einsame Wölfe"

    Autor: nf1n1ty 27.03.09 - 17:07

    Fuluffy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Blödsinn. Wölfe sind Rudeltiere...

    Achievement unlocked:
    Master of the Obvious

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  3. Re: "Einsame Wölfe"

    Autor: spanther 27.03.09 - 17:10

    Fuluffy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Blödsinn. Wölfe sind Rudeltiere...


    Und Sprichwörter sind und bleiben Sprichwörter OHNE Pflicht auf Realitätsgenauigkeit xD

  4. Re: "Einsame Wölfe"

    Autor: Rubel 27.03.09 - 19:08

    Äh, hallo, ja, ich wollte nur mal sagen, Füchse sind garkeine Rudeltiere!

  5. Re: "Einsame Wölfe"

    Autor: peach 28.03.09 - 01:01

    Ja, deswegen ja auch einsam, ein Nicht-Rudel-Tier wäre alleine nicht einsam, weil es ja kein Rudeltier ist :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Stiftung ICP München, München
  4. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Code: PINATA3 (unter anderem Galaxy S10 für 599,90€ oder Nintendo Swtich für 269,99€)
  2. (u. a. Cyberpunk 2077, FIFA 20, Doom Eternal CE)
  3. 49,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Spielebranche: "Katastrophe biblischen Ausmaßes für die deutsche Branche"
        Spielebranche
        "Katastrophe biblischen Ausmaßes für die deutsche Branche"

        Es ist ein Schock für Spielentwickler: Nach der gefeierten Förderung mit rund 50 Millionen Euro zeichnet sich ab, welche Summe der zuständige Bundesminister Andreas Scheuer für das Jahr 2020 bereitstellt - nichts.

      2. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras
        Überwachung bei Airbnb
        Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

        Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.

      3. Track This: Mozilla will Trackingdienste verwirren
        Track This
        Mozilla will Trackingdienste verwirren

        Persönlichkeitsänderung per Klick: Mit dem Mozilla-Experiment Track This können Nutzer Tracking-Dienste mit falschen Informationen füttern. Das klappt nicht nur im Firefox-Browser.


      1. 12:24

      2. 12:02

      3. 11:51

      4. 11:00

      5. 10:40

      6. 10:25

      7. 10:10

      8. 09:50