Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multiplayer: Keine Chance für "Einsame…

Counterstrike wandert noch über die Theke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: Besserwisser01 27.03.09 - 15:44

    aber nicht mehr lange
    und dann sind coop spiele eh alle verboten..

  2. Re: Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: spanther 27.03.09 - 17:11

    Besserwisser01 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber nicht mehr lange
    > und dann sind coop spiele eh alle verboten..


    http://www.youtube.com/watch?v=-fbyQ_cOTd0
    http://www.youtube.com/watch?v=vklSxBg_IEI

    So und jetzt bitte Ruhe mit diesem Pseudowissen :-)

  3. Re: Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: nochbesserwisser 27.03.09 - 21:12

    Scheiß auf Camper Strike!

    Urban Terror ist lustiger, brutaler und jedes Kind darf es sich kostenlos von der Seite des Herstellers herunterladen!

    http://urbanterror.net/

  4. Re: Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: Derambestenwisser 27.03.09 - 21:16

    Urbanterror ist für Muschis, echte Kerle spielen Postal2 Multiplayer.
    Gibt es natürlich kostenlos im Netz. http://www.gamershell.com/download_26434.shtml

  5. Re: Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: spanther 27.03.09 - 23:35

    nochbesserwisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Scheiß auf Camper Strike!
    >
    > Urban Terror ist lustiger, brutaler und jedes Kind
    > darf es sich kostenlos von der Seite des
    > Herstellers herunterladen!
    >
    > urbanterror.net


    Und es ist OpenSource und somit nicht von einem nicht vorhandenen Markt verbietbar :D
    Oooooh eine Runde Mitleid lol xD
    Die können vielleicht den kommerziellen Markt hier verbieten, aber dann werden OpenSource Projekte wie Pilze aus dem Boden wachsen!
    Die sind nicht auf dem Markt und somit nicht zensier oder verbietbar :D
    Gibt Weltweit Quellen ;-)
    Gespielt wird immer werden, auch wenn die Politiker dagegen Sturm laufen :-)

    Ihr Kampf ist genauso wie der damalige gegen Bücher, nur mit dem Unterschied das Bücher gedruckt und somit schwerer kopierbar und rettbar waren. Digitale Technik machts so einfach und simpel, das ist nicht mehr aufhaltbar :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.09 23:37 durch spanther.

  6. Re: Counterstrike wandert noch über die Theke

    Autor: spanther 27.03.09 - 23:38

    Derambestenwisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Urbanterror ist für Muschis, echte Kerle spielen
    > Postal2 Multiplayer.
    > Gibt es natürlich kostenlos im Netz.
    > www.gamershell.com


    Ich find Postal2 langweilig...
    Brutal ist es, ja. Aber ich seh irgendwie nicht groß nen Sinn im Spiel...
    Das ist irgendwie so plump vom Geballer her das es mir persönlich viel zu schnell langweilig wird ^^
    Lieber Turrets in TF2 bauen juhu :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,95€
  2. (-68%) 9,50€
  3. 4,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Hack: Die Motoren am anderen Ende der Welt stoppen
    Hack
    Die Motoren am anderen Ende der Welt stoppen

    Ein Hacker hat auf knapp 30.000 Kundenkonten von zwei GPS-Tracker-Apps zugreifen können. Neben umfangreichen Einblicken, hätte er bei manchen Fahrzeugen auch den Motor während der Fahrt ausschalten können - per App oder Webclient.

  2. Chuwi Aerobook: Leichtes Notebook ab 350 Euro mit Core m3
    Chuwi Aerobook
    Leichtes Notebook ab 350 Euro mit Core m3

    Das Aerobook scheint ein für mobile Schreibarbeiten geeignetes Notebook zu sein. Wie für Chuwi üblich, versucht der Hersteller das Gerät möglich günstig anzubieten: Ab 350 Euro gibt es einen Core-m3-Prozessor und 128 GByte Speicher.

  3. Tim Sweeney: Weiter Streit um den Epic Games Store
    Tim Sweeney
    Weiter Streit um den Epic Games Store

    Der Chef von Epic Games diskutiert mit der Community über seinen neuen Store. Unter anderem will Tim Sweeney keine Exklusivspiele mehr anbieten - falls Konkurrent Steam seine Provisionen senkt.


  1. 11:46

  2. 11:38

  3. 10:42

  4. 10:30

  5. 10:24

  6. 10:13

  7. 09:39

  8. 09:15