Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Model S - Teslas erste…

Warum nicht?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht?

    Autor: Zukunft 27.03.09 - 16:22

    Meiner Meinung nach sind solche Fahrzeuge die Zukunft.

    Ich persönlich würde lieber 40.000 € in so ein Fahrzeug investieren als in ein Auto mit Verbrennungsmotor.

    wenig Wartung
    hoher Wirkungsgrad
    niedrige Unterhaltskosten

    Allerdings müssen diese Fahrzeuge entsprechend ausgereift sein und das wird wohl noch etwas länger dauern.

    Wenn es dann noch die "Akkutankstellen" gibt ist auch das Reichweitenproblem gelöst.

  2. Re: Warum nicht?

    Autor: anybody 27.03.09 - 17:02

    > Allerdings müssen diese Fahrzeuge entsprechend
    > ausgereift sein und das wird wohl noch etwas
    > länger dauern.

    Das ist momentan auch meine größte Sorge. Die "Unausgereiftheit" könnte die eigentlich großen Zuverflässigkeits und Wartungsvorteile am Anfang wieder auffressen.

    > Wenn es dann noch die "Akkutankstellen" gibt ist
    > auch das Reichweitenproblem gelöst.

    Ich hab pro Raum ca. 6 Stück. Nennt sich Steckdosen :)
    Aber das sehe ich echt nicht aus Problem. Sobald ein paar von den Autos rumfahren werden die größeren Autobahnraststätten das sehr schnell anbieten. Und im Urlaub kann ich ja bei der Buchung mal beim Hotel nachfragen ob ihre Garage ne Steckdose hat.

    any

  3. Re: Warum nicht?

    Autor: Dok Martin 27.03.09 - 18:06

    Funktioniert aber nur, wenn Deine Steckdosen >400V liefern. Sonst dauert das Laden eine Ewigkeit.

    Salve
    Dok.

  4. Re: Warum nicht?

    Autor: Side 27.03.09 - 18:13

    W = U*I*t

    Wenn man statt 380V nur nur 220 hat, dann ist das grob geschätzt die Hälfte :D

    Also für gleiches W muss man W = U/2*I*t*2 doppelt so lange warten. Ich denke, das ist nicht so schlimm, wenn ich nachts im Hotel schlafe. Und 480km fahr ich normalerweise nicht 5 mal am Tag. Dann nehme ich die Bahn :)

  5. Re: Warum nicht?

    Autor: Strippe im Ort 27.03.09 - 18:18

    >Wenn man statt 380V nur nur 220 hat, dann ist das grob geschätzt die >Hälfte :D

    In Deutschland ist die Spannung wie folgt
    Wechselstrom=230V
    Drehstrom=400V

    Also nochmal rechnen.

  6. Re: Warum nicht?

    Autor: Krass 27.03.09 - 18:19

    Richtig, das steht drauf. Aber miss das mal nach.

  7. Re: Warum nicht?

    Autor: Steckdosen Messteam 27.03.09 - 18:21

    Eben ein Duspol rangehalten Werte stimmen...und jetzt ?

  8. Re: Warum nicht?

    Autor: Krass 27.03.09 - 18:30

    Du Held! Ein Duspol ist kein Messinstrument. Frag' mal besser einen Fachmann, wie man das macht.

  9. Re: Warum nicht?

    Autor: Krass Hilfselektriker mit Null Ahnung 27.03.09 - 18:32

    Du hast Null Plan jeder Elektriker benutzt ein Duspol, Du nimm am besten Deine Finger.

  10. Re: Warum nicht?

    Autor: Krass 27.03.09 - 18:37

    Ich habe es Dir erklärt. Also entschuldige wenn ich Dich nicht weiter ernst nehme.

  11. Re: Warum nicht?

    Autor: Spannung 27.03.09 - 18:38

    Käse!

  12. Re: Warum nicht?

    Autor: :-) 27.03.09 - 18:43

    Elektrische Spannungen misst man mit einem Winkelmesser, je höher die Haare zu Berge stehen, desto höher ist die Spannung.


  13. Re: Warum nicht?

    Autor: anybody 27.03.09 - 18:53

    Bei 220V Steckdosen soll es lt. Tesla 4 Stunden dauern komplett vollzuladen!

    Da ich vermute das er gegen Ende langsamer lädt (üblich um die Akkus zu schonen), sollte ein Aufladen um ca. 50% (was wohl in den meisten Fällen reicht für den Rest der Strecke) in 1 1/2 Stunden eigentlich drin sein.

    Würde ich nicht als "Ewigkeit" bezeichnen sondern als gemütliches Mittagsessen mit Nachspeise :-)

    > Funktioniert aber nur, wenn Deine Steckdosen
    > >400V liefern. Sonst dauert das Laden eine
    > Ewigkeit.
    >
    > Salve
    > Dok.

  14. Re: Warum nicht?

    Autor: Vollhonk 27.03.09 - 18:56

    In Deutschland sollen keine 230V aus der Dose kommen?
    So ein Quatsch!!!

    Und die 400V kommen durch 3 Phasen a 230V zustande.

    Das ist die Wahrheit!

  15. Re: Warum nicht?

    Autor: vollhonk 27.03.09 - 18:57

    http://www.elektrikshop.de/product_info.php?products_id=542

    Mann, mann, mann....

  16. Re: Darum nicht!

    Autor: Bouncy 27.03.09 - 18:58

    Zukunft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum nicht?
    weil benzin gut riecht und dessen verbrennung ein wunderschönes geräusch macht, weil ein motor ein kunstwerk ist, weil der schaltknauf vibriert und ein verbrenner so launisch und wetterabhängig ist wie ich selbst. darum nicht ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.09 18:58 durch Bouncy.

  17. Re: Warum nicht?

    Autor: Krass der Hilfselektriker 27.03.09 - 18:58

    Hilfselektriker die Kabelreste aufsammeln werden das nie verstehen.

  18. Re: Warum nicht?

    Autor: Vollhonk 27.03.09 - 19:01


    Red' Du nur...

  19. Wer bietet mehr

    Autor: Null Leiter, GrünGelb 27.03.09 - 19:01

    Ich hatte schon mal 64 Ampere in der Hand.

  20. Re: Warum nicht?

    Autor: Spannung 27.03.09 - 19:03

    Herr, lass Hirn regnen!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm
  3. Modis GmbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-69%) 12,50€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-71%) 11,50€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?