Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC 0.9.9 mit neuem Real-Video…
  6. Thema

VLC ist der beste Video-Spieler

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Streuner 30.03.09 - 12:02

    Und? Das Schafft mplayer auch.

  2. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: Streuner 30.03.09 - 12:07

    Mag sein, aber es ist kein generelles Problem.

  3. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Bouncy 30.03.09 - 12:10

    mplayer ist der erste player, der bei sowas die synchronisation verliert und anfängt zu stottern...

  4. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: Zonenforscher 30.03.09 - 12:10

    Triptop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor allem wird man vom VLC nicht mit der abstrusen
    > Regionalcode-Einstellung des DVD-Laufwerks
    > genervt. Man kann problemlos auch mal eine RC1-DVD
    > abspielen.
    >
    > Was die Regionalcodeerfinder sich gedacht haben,
    > kann man wahrscheinlich nur nachvollziehen, wenn
    > man mit Dollarzeichen in den Augen auf die Welt
    > gekommen ist.
    >
    > Ich schaue z. B. sehr gerne alte SF-Serien und
    > Filme, die oft nur in den USA veröffentlicht
    > wurden. Wieso wollen diese Regionalcode-Faschisten
    > mir vorschreiben, welche DVDs ich ansehen darf?


    Tja Puppe, das hat einfach was mit der Auswertung von Filmen zu tun. Was bringt es nen Filmstudio wenn sich die Leute die DVD's in den staaten kaufen und in anderen ländern startet der Film erst im Kino ;)

    und das mit deinen Serien is einfach so das die leute da nich nachgedacht haben bzw. davon ausgehen das die serien vllt ausserhalb des landes eh keine sau kennt bzw. interessiert deswegen behalten sie den regiocode einfach bei

  5. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Lars234r4 30.03.09 - 12:10

    Hä, das tut der VLC doch auch? Muss ich nicht kapieren, oder?

  6. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Streuner 30.03.09 - 12:14

    Eventuell solltest du deine Konfiguration reparieren.

  7. Re: VLC ist nicht der beste Video-Spieler

    Autor: Bouncy 30.03.09 - 12:17

    er gehört auf jeden fall zur standardausrüstung, aber hat leider viele nachteile:
    - stürzt bei häufigem spulen ab
    - kommt nicht mit defekten dateien zurecht oder will sie erst reparieren
    - keine unterstützung von multimedia-tasten (ohne weitere verrenkungen)
    - keine multicore-unterstützung, full-hd mkv ruckeln auf kleineren CPUs
    - häßlich (ja ich weiß, es gibt skins. häßliche skins...)

    ohne ms mediaplayer (der coreAVC, ffdshow und multimedia-tasten nutzen kann) und media player classic (für real media files) kommt man alleine mit dem vlc nicht wirklich ans ziel...

  8. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: phunkydizco 30.03.09 - 12:19

    duPAST+S schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hör mal auf irgendwelche illegalen filmchen zu
    > laden.
    > Dann musst die Qualität auch nicht
    > kontrollieren.
    >

    Das habe ich mir auch gedacht.

  9. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Bouncy 30.03.09 - 12:20

    standardkonfig. sowohl bei mpc als auch bei dessen home cinema derivat, der kleinste fehler in einer datei bringt beide aus dem tritt...

  10. Re: Sogar noch ein Stück besser als VLC

    Autor: Streuner 30.03.09 - 12:31

    Deshalb: Reparieren!

    IIRC reicht es schon hardframedrop zu aktivieren um das zu verhindern. Jedenfalls hat ich nie solche Probleme und wir haben hier Betriebsbedingt eigentlich ziemlich viel solcher Problemfälle.

  11. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: BesserwisserBoy 30.03.09 - 12:38

    VLC hat Probleme mit Softsubs ... aber nicht so wie es hier Kinch darstellt ;)

    weder der Container ist ein Problem ... btw sind softsubs in avi ... buuuuuh ....

    sondern schlicht und einfach: VLCs SSA/ASS-Decoder ist fürn Popo. Häufig stellt er effekte schlicht und einfach falsch da, bzw ignoriert einige Tags.

    da hilft kein demuxen .. da hilft nix. VLC ist ungeeignet um VideoFiles mit SSA/ASS-Subs darzustellen :)

  12. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: Streuner 30.03.09 - 12:44

    Na besser als nichts. mplayer ignoriert Effekte ja komplett :(

  13. Geht zur Schule!!!

    Autor: Rektor Skinner 30.03.09 - 12:46

    Wer braucht sowieso überhaupt schon subs??

    Vielleicht solltet ihr nicht immer den Englischunterricht schwänzen.

    Dann klappts auch mit der Sprache!

    Und wenn das nicht reicht, lernt ihr noch Spanisch.

    Das sollte ja wohl über 90% ALLER Filme weltweit abdecken.

    Denn der Rest: Bollywood: wird eh nur gesungen. Französich: sind nicht so sehenswert und was die da labern muss eh keiner verstehen. Chinesisch: geht eh nur um die Partei.

    Naja, Italienisch dann vielleicht noch.

    Also, Englisch, Spanisch und Italienisch. AND NO SUBS !!

    So und jetzt macht den Rechner aus und macht eure Hausaufgaben und lernt Vokabeln !

  14. Re: Geht zur Schule!!!

    Autor: Kinch 30.03.09 - 12:48

    Die Subs sind in Englisch und der Dub in Japanisch.


  15. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: BesserwisserBoy 30.03.09 - 12:50

    gewußt wie ;)

    wenn man es aktiviert, ist mplayer sogar fast der schnellste player was ass angeht ;)

    cat .mplayer/config
    # Write your default config options here!
    ass=1
    embeddedfonts=1
    fontconfig=yes



    sei aber dazugesagt:
    Der ass-decoder von mplayer ist sehr flink .. jedoch arbeit auch dieser nicht hundertprozentig korrekt (das bordertag wird ignoriert... sowie bestimmte kombinationen von verformungen/drehung/kalierung kann zu nen absturz führen <--- sehr sehr sehr selten) ... oder wars nur der encoder von mencoder? ... hmz ... müsste ich irgendwann nochmal testen :)

  16. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: Kinch 30.03.09 - 12:50

    BesserwisserBoy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > VLC hat Probleme mit Softsubs ... aber nicht so
    > wie es hier Kinch darstellt ;)

    Ja, danke für die Aufklärung. Hab mich für die Technik auch nie weiter interessiert, sondern einfach nur festgestellt, dass der VLC die Subs überhaupt nicht anzeigen kann.

    Mplayer zeigt zwar auch die eventuellen Format-Angaben als Subs - was ziemlich blöd aussieht - aber immerhin, kann man der Story folgen.

  17. Re: VLC ist der beste Video-Spieler

    Autor: Kinch 30.03.09 - 12:53

    BesserwisserBoy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > cat .mplayer/config
    > # Write your default config options here!
    > ass=1
    > embeddedfonts=1
    > fontconfig=yes

    Hey, vielen Dank, funktioniert sehr gut.

    Damit revidiere ich meine Aussage, dass der mplayer Formatangaben mit anzeigen würde.


  18. Re: Geht zur Schule!!!

    Autor: Rektor Skinner 30.03.09 - 12:54

    Ihr immer mit euren Animes!

    Die sind doch fern ab jeglicher Realität. Das wahre Leben ist doch viel spannender.

    Außerdem: dann lernt Japanisch! Hatte ich auf der Liste noch vergessen.

    Dann kannste dir Prinzessin Mononoque (oder wie wird das geschrieben) auch mal im Originalton anschauen!

  19. Re: Geht zur Schule!!!

    Autor: Kinch 30.03.09 - 12:57

    Rektor Skinner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr immer mit euren Animes!
    >
    > Die sind doch fern ab jeglicher Realität. Das
    > wahre Leben ist doch viel spannender.

    Leider ist das wahre Leben nicht so postapokalyptisch wie ich es gerne hätte.


    > Außerdem: dann lernt Japanisch! Hatte ich auf der
    > Liste noch vergessen.

    Ich lerne zur Zeit Japanisch.

    > Dann kannste dir Prinzessin Mononoque (oder wie
    > wird das geschrieben) auch mal im Originalton
    > anschauen!

    Ist nicht ganz mein Fall. Ich mag da eher Film Noir mäßige Animes, wie Ergo Proxy.

  20. Re: Geht zur Schule!!!

    Autor: Taube Nuss 30.03.09 - 12:58

    Nicht jeder kann hören und muss sich deshalb auf die SUBs verlassen.
    Lippenlesen ist nicht sehr zuverlässig ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  3. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  4. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 3,40€
  4. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Samsung: 11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs
    Samsung
    11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs

    Weg von QLEDs und Micro-LEDs hin zu Quantum-Dot-OLEDs: Samsung investiert viel Geld in seine Q1-Linie, um dort Panels für 4K-HDR-Fernseher zu produzieren. Ab 2021 soll es losgehen.

  2. Huawei: "No Fiber - No Future"
    Huawei
    "No Fiber - No Future"

    Auf einem Forum der Festnetzbetreiber erklärt Huawei, dass 5G ohne Glasfaser keine Grundlage habe. Glasfaser sei die beste, vielleicht die einzige Wahl.

  3. OpenAI: Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
    OpenAI
    Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig

    Zuerst in Tausenden parallelen Simulationen, dann in der echten Welt: Der Roboterarm von OpenAI kann bereits einen Zauberwürfel einhändig lösen. Gesteuert wird er von einer Software, die sich den Ablauf selbst beigebracht hat. Trotzdem ist das in der echten Welt noch eine Herausforderung.


  1. 11:13

  2. 11:00

  3. 10:51

  4. 10:35

  5. 10:13

  6. 10:09

  7. 10:00

  8. 08:10