Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Funktionen für Nokias…

Important factors to choose the best DVD Ripper

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Important factors to choose the best DVD Ripper

    Autor: john191103 03.04.09 - 03:02

    If you own a portable device that you can and you want to watch videos, movies burnt on your DVD on it, you need a DVD ripper. This includes devices like the iPod Touch, iPod Nano, iPod Video, iPhone, Zune, PSP and others. If you want to store your DVD movies on your computer or a hard drive, you need DVD ripping software too.


    With a DVD ripping software, you will be able to rip and convert your DVD discs to a format that is compatible with some of the most popular portable media players available, such as the previously mentioned iPod, Zune, PSP and others.

    Then you would ask how to choose a DVD Ripper, since there are so many DVD ripping software if you search the item through search engine. Here I would like to share the tips I have collected with you.


    First things first, the quality exported video. The most important thing is that whether you can get the output video with your expected quality. And the accompanying factor is the profile the DVD ripping software has, whether it has enough options in the profile setting or profile list for your options. If it has plenty of profile options, it can save you a lot of time on setting the parameters. If you need to output high quality video, I suggest you try Pavtube DVD Ripper, or Moyea DVD Ripper.


    The second thing is the ripping speed. You want a program that will be able to rip your DVD videos to the right format as fast as possible. Besides, you would not want to wait a whole day just to rip one movie, would you?


    Third, you should try to look for a program that will be able to rip DVDs in batch mode. A batch mode allows you to rip just certain chapters of the DVD. Or, if you are ripping a DVD that contains TV series, you will be able to tip only the episodes you want to rip. You might also only want to rip the DVD audio and not the video.


    Fourth, the usability of the ripper, in other words, whether it is convenient to use. If it is too complicated to operate, and the instruction is confusing then you might want to kick it out. Look for a DVD ripper program that you can operate it with ease.


    Fifth, whether the developer provides quality customer support and a free trial version. In the best case scenario, you will be able to try out the program before you buy and you will be able to get email support if you need it. And if it is possible, you’d better find a trial out version without water mark on the exported video.


    The last but not the least, if you need to Rip DVD to one format or to videos that are supported by one device, for example, iPod only, you can choose DVD to iPod Ripper, and it would be less costly.

    Hope above information could be of some help to you.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  3. Cluno GmbH, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00