Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kanadische Forscher entlarven…

P.S. Und in Norwegen fiel ein Glas Bier um

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. P.S. Und in Norwegen fiel ein Glas Bier um

    Autor: Ich schon wieder 30.03.09 - 14:09

    Die China-Karte wird jetzt wirklich langsam langweilig.
    Tag für Tag werden böse Netzwerke in China entdeckt, in dem Land mit der wirklich großen Brandschutzmauer un der totalen Kontrolle.
    Wo man hinschaut überall entdecken unsere Experten fantastische, übernatürliche chinesische Hacker, denen nichts ja überhaupt nichts heilig ist und die sowohl die NATO als auch den Dalai Lama angreifen. Unsere Botschaften in Afrika sind infiltriert und wahrscheinlich sind die letzten Äusserungen des Papstes zur Pius Bruderschaft auch das Ergebnis chinesischer Hacker.

    Kleiner Portscan auf eine chinesische Uni, etc. zeigt mir allerdings das pure Gegenteil.
    Schwach gesicherte Systeme, alte SW, etc. Da macht das Hacken keinen Spass.
    Schaut euch doch mal die chinesische IT-Realität an.
    Keine Frage es gibt sie, die chinesischen Hacker, aber die müssen im Moment wohl für alles herhalten.
    Reportagen über chinesische Hacker grenzen ja schon an "geistige Körperverletzung", wenn sie den Oberhacker als "Grossen Panda" bezeichnen, dann wandere ich endgültig aus.
    Vielleicht sind es ja auch andere Hacker, die China nur als Sprungbrett benutzen. Wer weiss es denn.
    Kann man ja auch nicht so leicht nachprüfen, was die Brüder da so alles machen sollen, gelle :-)
    Infizierte Netze gibt es sicherlich tausende da draussen und Remote Access SW ist ja wohl auch kein Geheimnis mehr, oder?
    Offenbar schaut man auf China und versteht die "Enttarnungen" der chinesischen Hacker als Warnung an Peking.
    Man fragt sich allerdings warum unsere Regierungen im grossen Stil den Import und Betrieb von Huawei Routern zulassen?
    Das ist doch eine viel grössere Gefahr.
    Ach ja, die Sauerei in Norwegen wurde mittels Wischmop beseitigt, nun saufen sie wieder.
    Schön wäre es, wenn unsere Sicherheitsexperten und deren Entscheider sich ebenfalls mal ein Glas "reinzischen" würden.

  2. Re: P.S. Und in Norwegen fiel ein Glas Bier um

    Autor: Frankfurter 30.03.09 - 19:20

    Danke, Du sprichst mir aus der Seele!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. OSRAM GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Laternenparker: In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte
      Laternenparker
      In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte

      Lidl und Kaufland wollen in Berlin 140 neue Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, damit Supermarktkunden während des Einkaufs ihre Fahrzeuge etwas aufladen können. Nachts belegt Volkswagen die Ladesäulen.

    2. Datenschutz: Browser-Fingerprinting gestern und heute
      Datenschutz
      Browser-Fingerprinting gestern und heute

      Kaum ein Browser ist wie ein anderer, das wissen auch Dienste im Internet und nutzen den Fingerprint, um ihre Nutzer wiederzuerkennen. So vielfältig wie das Fingerprinting sind allerdings auch die Verteidigungsmöglichkeiten.

    3. Lime: Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern
      Lime
      Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern

      Das unbegrenzte Aufstellen von E-Scootern durch Lime in Berlin-Neukölln ist vom Bürgermeister nicht gewünscht. Doch er kommt zu spät.


    1. 07:21

    2. 07:00

    3. 19:10

    4. 18:23

    5. 18:08

    6. 17:55

    7. 16:46

    8. 16:22