Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenpanne bei Callcenter im Auftrag…

Wo Menschen arbeiten....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo Menschen arbeiten....

    Autor: Heul doch 30.03.09 - 18:29

    Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Nur wer nicht arbeitet, macht keine Fehler!

  2. Re: Wo Menschen arbeiten....

    Autor: derBender 30.03.09 - 18:45

    Ich unterstelle jetzt mal, dass das verkaufen von Kundendaten von einem Mitarbeiter des Callcenters dass die Liste bekommen hat kein "fehler", sondern Absicht war. Das nennt man Bereichrung auf Kosten anderer.

  3. Re: Wo Menschen arbeiten....

    Autor: Heul doch 30.03.09 - 19:07

    derBender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich unterstelle jetzt mal, dass das verkaufen von
    > Kundendaten von einem Mitarbeiter des Callcenters
    > dass die Liste bekommen hat kein "fehler", sondern
    > Absicht war. Das nennt man Bereichrung auf Kosten
    > anderer.


    Schnell! Ein taschentuch! bringt ihm ein Taschentuch!

  4. Re: Wo Menschen arbeiten....

    Autor: KeinManager 31.03.09 - 07:39

    Wo Manager arbeiten passieren Pannen, nur wo keine Manager arbeiten sind wir vor Pannen sicher.

  5. Re: Wo Menschen arbeiten....

    Autor: c & c 31.03.09 - 15:07

    ach komm net mit so ner grüze an...


    seltsamerseise passieren immer nur bei solch beschissenen callcentern eine panne nach der anderen. ein schelm wer böses denkt...


    ich hab die schon sowas von satt...


    meine erfahrung:
    man kann callcenteranrufer auch mit den ärgsten schimpfwörten belegen. sie sprechen einfach weiter und sagen danke... da sie sowieso nicht zuhören bis sie ihre wichtige frage gestellt haben..


    heute hatte wer unter vorspiegelung falscher tatsachen angerufen..
    angeblich ein druckerzubehörvertreter... in wahrheit wollte er nur meinen namen... nachdem ich ihn sagte hatte er sofort aufgelegt.


    man kann diese menschen nicht zurückrufen.. sie nuscheln ihre namen nur so rein, dass man sie selbst nach 5mal nachfragen nicht versteht.. sie verstecken ihre rufnummern.. sie verschweigen den grund ihres anrufs.. sie sind teilweise unfreundlich.. sie sind inkompetent.. sie haben keinen anstand, wenn man mal nicht belästigt werden will.. und sie vermehren sich wie fliegen auf der scheisse....


    diese menschen kommen bei mir gleich direkt nach maklern, banken und anwälten.. abschaum nenne ich es.. der abschaum der welt :-)

  6. Re: Wo Menschen arbeiten....

    Autor: Harpdarts 17.04.09 - 12:47

    c & c schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > diese menschen kommen bei mir gleich direkt nach
    > maklern, banken und anwälten.. abschaum nenne ich
    > es.. der abschaum der welt :-)


    du redest hier über menschen mein lieber freund!!


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  3. Conergos, München
  4. Modis GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen