1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arcor startet Pilotprojekt für 1-GBit…

Wieso ueberhaupt DSL?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: Suomynona 30.03.09 - 20:57

    Wozu braucht man noch DSL-Technik, wenn die Glasfaser im Keller reinkommt (FTTB -> Fiber to the Basement)?
    Bei einer 1Gbit-Glasfaser im Keller kann man den Rest des Hauses dann auch gleich mit Ethernet (100 oder 1000Mbit/s) "verdrahten", ob Kupfer oder Glasfaser duerfte dabei wohl eine Frage der Gebaeudegroesse sein.

    snafu,
    Suomynona

  2. Re: Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: asdfkjöasdfjösakdf 30.03.09 - 21:09

    weil du in vielen häusern "neu verdrahten" mit einem riesigen aufwand verbunden ist. wenn du im keller noch einen dslam reinbaust, kannst du die vorhandenen kabel mit recht ordentlicher geschwindigkeit verwenden. (btw: 1gb/s über vdsl?! 20 kanäle oder wie?!)
    das lohnt sich dann aber bestimmt nur für recht große wohnkomplexe und nicht für ein haus mit wenigen wohnungen.

  3. Re: Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: Sebastian09 31.03.09 - 15:26

    In dem Artikel steht ja was von Neubau, da kann man sich ja austoben und gleich richtig Kabel legen. Ob nun Glasfaser oder Kupfer (Cat7)

    Also mal los, wenn bei mir im Keller ne 1GBit Glasfaserleitung ankommt verlege ich gerne noch ne Cat 7 Leitung hinten drann.

  4. Re: Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: Ingenieur 31.03.09 - 18:29

    Sebastian09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In dem Artikel steht ja was von Neubau, da kann
    > man sich ja austoben und gleich richtig Kabel
    > legen. Ob nun Glasfaser oder Kupfer (Cat7)
    >
    > Also mal los, wenn bei mir im Keller ne 1GBit
    > Glasfaserleitung ankommt verlege ich gerne noch ne
    > Cat 7 Leitung hinten drann.

    Cat7 ist Quatsch, da Du durch die Engeräte auf Cat6 zurückfällst. Cat7 ist bis heute eigentlich ein Ettikettenschwindel.

  5. Re: Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: Sebastian09 01.04.09 - 09:45

    Aber bei dem geringen Preisunterschied von Cat 6 und 7 Kabel eigentlich dann egal.

    Ich weiß das auch nen vernünftiges Cat5e ausreicht.
    Aber wenn das schon fleißig in Glasfaser investiert, muss man ja beim Kupferkabel nicht sparen.

  6. Re: Wieso ueberhaupt DSL?

    Autor: Uwe99 01.04.09 - 17:50

    Sebastian09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In dem Artikel steht ja was von Neubau, da kann
    > man sich ja austoben und gleich richtig Kabel
    > legen.

    Es steht aber auch im Artikel, dass dies ein Test sein soll. Daher ist es schon logisch, wenn sie verschiedene "Inhouse"-Techniken testen.
    Bei zukünftigen Installationen kann man dann natürlich gezielt die jeweils beste Technik einsetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, Ravensburg, Eschborn, München (Home-Office möglich)
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. Stadt Kassel, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,15€
  2. (-55%) 26,99€
  3. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  4. 24,99€ (PS4 und Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Coronapandemie Wie wir fliegen werden