Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchsuchung wegen Bericht über…

Das ganze Web illegal?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ganze Web illegal?

    Autor: Weiterdenker 31.03.09 - 14:14

    Gab es nicht diese Untersuchungen, die zum Ergebnis kamen, man könne mit durchschnittlich 7 Klicks auf fast jede Seite im Netz kommen kann?

  2. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: KishoShin 31.03.09 - 15:05

    Finde es krass! Da verlinkst du zu einem Freund, der verlinkt zu einer illegalen Seite und du bist quasi mit in der Schuld. Das kanns doch echt nicht sein.

  3. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: erg 31.03.09 - 15:09

    Das ist doch so gewollt denn dann ist quasi jeder schuldig und wenn jeder schuldig ist kann der Staat auch im Bedarfsfall gegen jeden vorgehen.

  4. Re: [++]

    Autor: redwolf 31.03.09 - 15:11

    [++]

  5. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: :-) 31.03.09 - 15:36

    ein Link zu google könnte gefährlich sein, man weiß ja nicht, was in deren Cash so alles zu finden ist.


  6. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: El Marko 31.03.09 - 15:49

    > was in deren Cash so alles zu finden ist.
    Wohl Scheine und Münzen ...
    Im Cache ist wohl einiges an 1en und 0en ...

  7. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: lulli 31.03.09 - 16:03

    Der Spruch "Wer nix zu verbergen hat, muss auch nichts befürchten" erscheint da in einem ganz neuen Licht.

    Die meisten wissen halt nur noch nicht, dass sie etwas zu verbergen haben.

    Und mit jedem neuen Gesetz kommen wieder ein paar dazu.

  8. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: hans schlaumaier 31.03.09 - 16:22

    und wer initiiert nun die durchsuchung bei google und co?

    dort wird doch so ziemlich alles verlinkt!


    *die spinnen die deutschen*

  9. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: Ainer v. Fielen 31.03.09 - 16:40

    Zumindest so ähnlich! Somit haben nun deutsche Richter in ihrer unendlichen Weisheit (oder war es Dummheit?) das Internet kriminalisiert! Das ist ein weiterer Meilenstein deutschen Kontrollwahns...

    Qui bono, frage ich mich da!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  10. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: :-) 31.03.09 - 16:59

    Klar, im Cash-Speicher liegen ganz unkaschiert die vielen Scheine mit den einsen und nullen :-)


  11. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: CC 31.03.09 - 17:49

    Mal ehrlich wieso Zeigen wir Google nicht an! Dass würde doch bestimmt einer von uns schön Presse tauglich machen, dass nicht nur wir hier von so einer sauere erfahren sonder alle! Erst wenn es in der Bild steht und überall veröffentlicht wird schauen die Leute hin.

    Das wird ja als bunter, wenn ich mitbekomme das diese sch... Filter in anderen Länder schon seit Jahren zum Einsatz kommt und sogar Politische Preien und Firmen seinen gefiltert werden. Und nur aus diesen Grund hat das Gericht auch reagiert weil die von der depp so einen sch... verzapft.

  12. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: soisdasoder 31.03.09 - 17:54

    lulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Spruch "Wer nix zu verbergen hat, muss auch
    > nichts befürchten"

    Hätte da einen schönen Spruch für die nächste Demo:

    WER NICHTS ZU SAGEN HAT, HAT NICHTS ZU VERBERGEN !

    Zumindest wäre das einigen Leuten sicher so am liebsten ;-)

  13. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: soisdasoder 31.03.09 - 18:09

    @Weiterdenker: setze doch einen manipulierten Link auf deine Seite, so dass er nicht geklickt und per Hand erst geändert werden muss. So ist es kein Link der dich einem unnötigen Risiko einer Straftat aussetzt. Das geht zumindest bis zur nächsten Gesetzesbeuge...

  14. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: Har Har 31.03.09 - 18:33

    Wer nichts zu verbergen hat, kann ja beruhigt Nacktscanner benutzen.

  15. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: soisdasoder 31.03.09 - 18:46

    Har Har schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer nichts zu verbergen hat, kann ja beruhigt
    > Nacktscanner benutzen.

    Das kann man nur mit Humor sehen, die machen sich doch vor jedem halbwegs logisch denkenden Menschen nur noch lächerlich. Da wenden sie ein Gesetz außerhalb des Kontext an (für das es mal gemacht wurde), nur weil sie mit der Andersartigkeit eines Internet nicht klar kommen. Das sieht mehr nach Panikreaktionen aus, als nach logisch fundierten Handlungen.

    Halt Schwachmatenlösung !

    Wie kann man jemanden für die Undurchsichtigkeit von vielfach verschachtelten Linkstrukturen und eventuell hierdurch auf verzweigte rechtswidrige Seiten verantwortlich machen. Mehr Hohn geht nicht...

    Hier nochmal das Zitat "Landgericht Karlsruhe":
    > "Aufgrund der netzartigen Struktur des World Wide Web ist jeder
    > einzelne Link im Sinne der Conditio-sine-qua-non-Formel kausal für
    > die Verbreitung krimineller Inhalte, auch wenn diese erst über
    > eine Kette von Links anderer Anbieter erreichbar sind"

    Das müssen sie wohl nochmal überdenken ;-)

  16. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: ccp 31.03.09 - 18:57

    jetzt, wenn man irgendein forum verlinkt, muss man zwangsläufig mit dursuchung rechnen. haben sie es noch?!

    hat auch posotove aspekte, wenn man etwas zu hause verloren und von allein nicht mehr fienden kann, hat man jetzt die möglichkeit die polizei per internet nach hause zur hilfe zu hollen. ...so lange man dabei nich verprügelt wird, kommt aber bestiimt noch.

  17. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: TutWirklichNixZurSache 31.03.09 - 19:05

    Ich werde jedenfalls alle Links aus meinem Blog entfernen und nur den Link Text mit dem Hinweis:

    Kopieren des folgenden Textes in die Zwischenablage erfolgt auf eigene Gefahr!

    stehen lassen. Oder ist es genauso illegal? Wenn ich http:// weglasse geht das dann oder muss ich meine Blogleser dazu zwingen per Captcha die Link Adresse zu beantragen und die IP-Adresse 6 Monate speichern?

    Kann mit mal jemand sagen, wie ich als Blogger auf diese Meldung reagieren soll?


  18. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: Grünzeuge 31.03.09 - 19:11

    Nichts ist leichter, als das einfache Volk und die ungebildete Masse, die alles, was sie nicht versteht, umso mehr bewundert, mit geläufiger Zunge zu täuschen. Nulla poena sine lege!

    (Corpus Iuris Civilis)


  19. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: Frickler++ 31.03.09 - 19:13

    Abschalten und auf freie Meinungsäußerung verzichten.
    Das ist es was sie wollen.

    Entweder beugst du dich solchen Urteilen, oder du machst einfach weiter wie bisher und lässt sie 1000x am Tag deine Wohnung durchsuchen.
    Solange jeder dieser Fälle an die Öffentlichkeit gezerrt wird, ist es gut.

    Irgendwann ist das Maß voll. Bei uns Deutschen dauert das halt nur immer so lange.

  20. Re: Das ganze Web illegal?

    Autor: soisdasoder 31.03.09 - 19:14

    TutWirklichNixZurSache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann mit mal jemand sagen, wie ich als Blogger auf
    > diese Meldung reagieren soll?

    Es wurde mal diskutiert, dass ein Link heute ja von einigen Anwendungen schon selbständig interpretiert wird. Das betrifft Links verschiedener Protokolle, wenn das Protokoll mit angegeben ist (also _h_t_t_p://iregdnwas.dom oder _m_m_s://iregdnwas.dom usw.). In der Regel reicht es, dass für den Link zu verwendende Protokoll zu verändern, dass die verwendete Anwendung es nicht als Link interpretiert.

    Das Ergebnis der Diskussion war: es würde reichen wenn es nicht direkt angewählt werden kann, um kein Link im rechtlichen Sinne zu sein...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.09 19:15 durch soisdasoder.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. ista International GmbH, Essen
  4. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50