1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchsuchung wegen Bericht über…

Kinderpornos sind widerlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: Connie 31.03.09 - 18:20

    Kinderpornos sind widerlich! Außerdem ist es verboten. Das sollte auch der geistig minderbemittelte Bodensatz des Golem-Forums verstehen können.

  2. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: dsfsdf 31.03.09 - 18:44

    Ich denke mal hier spricht sich keiner für Kinderpornos aus.

    Das Problem ist nur, das die Maßnahmen die unsere liebe Regierung plant komplett am Problem vorbei gehen.

    Es ist schon verdammt heuchlerisch Polizisten von der KiPo abzuziehen und dann nur die Seite nicht anzuzeigen. Sie sollten die Server finden und abschalten (und das letzte was ich gehört habe ist, das die meisten Server eh in De stehen weil die Polizei es bisher nicht schaft dagegen anzugehen) und nicht die Augen zu machen.

    Besonders schön ist das ganze in dem Kontext zu sehen, das der Herr Schäuble gerade mal 2 Wochen vorher das selbe Thema zur Terrorbekämpfung hatte, gescheitert ist und dann die Mutter der Nation, Frau von der Leyen, plötzlich die selbe Idee zum Schutz der armen Kinder hat.
    Das ganze ist nur Politik auf dem Rücken der missbrauchten Kinder und keineswegs zu deren Schutz gedacht. Dann hätte man wirklich effektive Gesetze machen können.

  3. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: cocc 31.03.09 - 18:58

    Connie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kinderpornos sind widerlich! Außerdem ist es
    > verboten. Das sollte auch der geistig
    > minderbemittelte Bodensatz des Golem-Forums
    > verstehen können.


    ab in die küche!

  4. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: Frickler++ 31.03.09 - 19:01

    Connie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kinderpornos sind widerlich! Außerdem ist es
    > verboten.

    Was gänzlich außer Frage steht.
    Auch wenn ich den genauen Sachverhalt nicht kenne, kann man dem Blog-Betreiber dennoch nichts vorwerfen.
    Er hat nur auf eine Webseite verlinkt, denen Inhalt möglicherweise fragwürdig, aber in keinster Weise gesetzeswidrig ist. Denn eine sachgemäße Diskussion über das Schutzalter von Kindern sowie Diskussionen über Grenzbereiche der Sexualität sind absolut legitim. Somit auch das Verlinken auf derartige Inhalte.

    In dem Urteil wurde angemerkt, dass der Blog-Betreiber einen sehr kurzen Weg zu (nach Meinung der Richter) illegalen Inhalten aufgezeigt hat.
    Nun stellt sich erstens die Frage, was an Sperrlisten illegal sein soll. Es mag dem einen oder anderen moralisch verwerflich vorkommen, aber diese Sperrlisten sind kein Staatsgeheimnis. Ganz im Gegenteil, die Provider erhalten diese Listen unverschlüsselt per Email.
    Zweitens drängt sich mir der Gedanke auf, was die Herren Richter damit bezwecken könnten.
    Es gibt eine Studie, nach der die Vernetzung im Internet so groß ist, dass inzwischen jeder beliebige Inhalt mit durchschnittlich 7 Klicks abgerufen werden kann.

    Sprich, selbst von Golem.de könnte man (die richtigen Links angeklickt) binnen 7 Klicks auf irgendeine Webseite mit illegalen Inhalten gelangen.

    Was das für das ganze Internet bedeutet und welches Zensurpotential hinter solchen Gerichtsurteilen steht, wird wohl hoffentlich jeder halbwegs gebildete Mensch erkennen können.

    Wehret den Anfängen!
    (wenn es nicht schon längst zu spät ist)

  5. Deppen sind doof!

    Autor: ConnieBlödFinder 31.03.09 - 19:09

    > Kinderpornos sind widerlich! Außerdem ist es verboten. Das sollte
    > auch der geistig minderbemittelte Bodensatz des Golem-Forums
    > verstehen können.

    Mord ist verboten!
    Drogen auch!
    Idioten posten Idiotisches!

  6. Kinderpornos sind geil

    Autor: Pidophiler 31.03.09 - 19:44

    *Troll* *Troll*
    Ich glaube kaum das hier jetzt echte pidophile reinschreiben das sie das geil finden.

  7. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: redwolf 31.03.09 - 20:11

    Kennst dich ja anscheinend damit aus?! Ich nicht!

  8. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: ycxycy 31.03.09 - 20:19

    redwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kennst dich ja anscheinend damit aus?! Ich nicht!


    ach ja? dann hast du sicher nix dagegen, wenn man mit dem bundestrojaner deine festplatte prüft!

  9. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: redwolf 31.03.09 - 21:16

    Nur wenn du die Medizin auch schluckst ;)

  10. Re: Kinderpornos sind widerlich!

    Autor: the_spacedings 01.04.09 - 10:06

    Connie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kinderpornos sind widerlich! Außerdem ist es
    > verboten.

    +

    > Das sollte auch der geistig
    > minderbemittelte Bodensatz des Golem-Forums
    > verstehen können.

    -> qed

  11. Re: Kinderpornos sind geil

    Autor: :-( 01.04.09 - 13:12

    finde deinen Beitrag auch nicht so geil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter:in Technischer Support
    Vereinigte Stadtwerke Media GmbH, Nusse
  2. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  4. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Portable SSD T5 für 94,99€, Sandisk Portable SSD 1TB für 99,99€, Crucial X8...
  2. (u. a. Bontec Monitor-Halterung für 2 Monitore bis 27 Zoll für 27,14€, UGREEN USB C Hub mit 4K...
  3. (u. a. Sennheiser HD 450BT kabelloser Kopfhörer mit ANC für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring