1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI Detective Plus - Speicher…

Teuer für ein Gimmick, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Picco 02.04.09 - 11:26

    Sehe ich das richtig das es nur darum geht umzustecken während ich ein Signal auf dem HDMI Kabel habe? Fällt mir zwar gerade kein Grund daheim ein aber in professionellen umgebungen wird es den bestimmt geben...! Finde ich aber dennoch teuer das ding.

  2. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: MartinP 02.04.09 - 11:40

    Habe mich noch nicht mit der Materie vertraut gemacht....

    Vielleicht könnte man das Ding benutzen als "Hilfsmittel" für das Mitschneiden kopiergeschützter Datenströme....

  3. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Geldbeutel 02.04.09 - 11:42

    Alles von Gefen ist überteuert.
    Eine 4x4 Component Video Switch mit Audiosignal-unterstützung kostet $800 bei denen.

    Mit 256 byte kann das Teil auch nur Informationen für einen Monitor mit E-EDID speichern.

  4. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Für Media-PC an HDMI TV 02.04.09 - 12:09

    Wenn ich meinen Media-PC starte und der TV (Samsung FullHD) nicht läuft, dann findet der PC (nVidia Karte) den TV nicht, macht keinen Handshake und ich hab dann kein Signal am TV-HDMI Eingang...

    Dieses Gerät würde das Problem lösen - für sehr viel Geld.

    Meine Lösung: PC kurz re-booten, sobald der TV an ist...

  5. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: tonydanza 02.04.09 - 14:20

    Ist bei mir genauso. nVidia an Toshiba über HDMI. Einfach vorher den TV anmachen.

  6. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Fred500 02.04.09 - 14:53

    Das Problem hatte ich auch. Ich habe noch einen Onkyo TX-SR605 dazwischen.

    Als die HDMI Platin vom Verstärker dahin war, hat der Techniker mit dem Austausch der Platine gleich eine neue Firmware eingespielt.

    Danach hatte ich noch einen neuen Treiber für die Grafikkarte (nvidia) installiert

    Ich kann mich nicht mehr genau darin erinnern was das Problem gelöst hat. Nun kann ich die Geräte in beliebiger Reihenfolge einschalten.


  7. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: timmey 02.04.09 - 15:17

    das ganze hat jedoch nichts mit dem tv oder irgend einen signal zu tun.

    im normalfall handelt es sich hierbei um die nvidia treiber.

    ein reboot sollte eigentlich auch nicht von nöten sein... einfach die einstellungen für "mehrere displays" neu anpassen (klonen, erweitern, etc..) und schon sollte es wieder funktionieren ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 6,63€
  3. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  2. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.

  3. Campusnetze: Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
    Campusnetze
    Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    Trotz sehr günstiger Preise und großen Drucks durch die Industrie auf schnelle Zuteilung ist das Interesse an Campusnetzen gering. Bisher haben BASF und Mugler eine Lizenz im Bereich 3,7 bis 3,8 GHz für Campus-5G.


  1. 15:17

  2. 14:06

  3. 13:33

  4. 12:13

  5. 17:28

  6. 15:19

  7. 15:03

  8. 14:26