1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI Detective Plus - Speicher…

Teuer für ein Gimmick, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Picco 02.04.09 - 11:26

    Sehe ich das richtig das es nur darum geht umzustecken während ich ein Signal auf dem HDMI Kabel habe? Fällt mir zwar gerade kein Grund daheim ein aber in professionellen umgebungen wird es den bestimmt geben...! Finde ich aber dennoch teuer das ding.

  2. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: MartinP 02.04.09 - 11:40

    Habe mich noch nicht mit der Materie vertraut gemacht....

    Vielleicht könnte man das Ding benutzen als "Hilfsmittel" für das Mitschneiden kopiergeschützter Datenströme....

  3. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Geldbeutel 02.04.09 - 11:42

    Alles von Gefen ist überteuert.
    Eine 4x4 Component Video Switch mit Audiosignal-unterstützung kostet $800 bei denen.

    Mit 256 byte kann das Teil auch nur Informationen für einen Monitor mit E-EDID speichern.

  4. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Für Media-PC an HDMI TV 02.04.09 - 12:09

    Wenn ich meinen Media-PC starte und der TV (Samsung FullHD) nicht läuft, dann findet der PC (nVidia Karte) den TV nicht, macht keinen Handshake und ich hab dann kein Signal am TV-HDMI Eingang...

    Dieses Gerät würde das Problem lösen - für sehr viel Geld.

    Meine Lösung: PC kurz re-booten, sobald der TV an ist...

  5. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: tonydanza 02.04.09 - 14:20

    Ist bei mir genauso. nVidia an Toshiba über HDMI. Einfach vorher den TV anmachen.

  6. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: Fred500 02.04.09 - 14:53

    Das Problem hatte ich auch. Ich habe noch einen Onkyo TX-SR605 dazwischen.

    Als die HDMI Platin vom Verstärker dahin war, hat der Techniker mit dem Austausch der Platine gleich eine neue Firmware eingespielt.

    Danach hatte ich noch einen neuen Treiber für die Grafikkarte (nvidia) installiert

    Ich kann mich nicht mehr genau darin erinnern was das Problem gelöst hat. Nun kann ich die Geräte in beliebiger Reihenfolge einschalten.


  7. Re: Teuer für ein Gimmick, oder?

    Autor: timmey 02.04.09 - 15:17

    das ganze hat jedoch nichts mit dem tv oder irgend einen signal zu tun.

    im normalfall handelt es sich hierbei um die nvidia treiber.

    ein reboot sollte eigentlich auch nicht von nöten sein... einfach die einstellungen für "mehrere displays" neu anpassen (klonen, erweitern, etc..) und schon sollte es wieder funktionieren ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Product Owner ECM (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  2. Mitarbeiter*in für die Entwicklung und Implementierung eines virtuellen PC-Labors für die digitale Lehre
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Kiel
  3. IT Manager on Duty (m/w/d) für den Engineering IT Service
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Cloud & Data Solution Architect (m/w/d)
    Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH, Bamberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 14,99€
  3. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung-SSDs im Test: Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt
Samsung-SSDs im Test
Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt

Schon das erste Solid State Drive war ein Durchbruch - und das war erst der Anfang: Wir erklären, wie SSDs noch viel schneller werden konnten und haben Benchmarks aus einer Dekade.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Chia Coin SSD-Hersteller warnt vor Kryptomining
  2. SSD 980 ausprobiert Samsungs SSD ohne Pro und ohne DRAM
  3. Enmotus Fuzedrive im Test Die smarte 2-in-1-SSD

Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. San Francisco EU will Botschaft im Silicon Valley gründen
  2. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  3. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert

Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11
Windows Insider Preview
Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.
Von Oliver Nickel

  1. Microsoft Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen
  2. Nachfolger von Windows 10 Windows 11 bekommt ein komplett neues Kontextmenü
  3. Microsoft Wieso hat Windows ein Menü zum Erstellen leerer Dateien?