Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org 3.1 als Release…

Release Candidate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Release Candidate

    Autor: Kanditat 04.04.09 - 15:19

    Ich denke, ein Release-Candidate ist sozusagen der Nachfolger einer Beta-Version. Sollen wir jetzt noch auf die Final-Version warten oder ist das alles nur Wischiwaschi; wer soll da noch durchsteigen?

  2. Spielt keine Rolle

    Autor: fischerl 04.04.09 - 15:57

    Kanditat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, ein Release-Candidate ist sozusagen der
    > Nachfolger einer Beta-Version. Sollen wir jetzt
    > noch auf die Final-Version warten oder ist das
    > alles nur Wischiwaschi; wer soll da noch
    > durchsteigen?

    Es gibt bereits eine Final-Version: Microsoft Office 2007. Das einzig stabile, zuverlässige und benutzbare Officepaket.

    Das einzige Officepaket mit einheitlicher Oberfläche und Bedienung.

    Eben keine Hobbykellerlösung, sondern professionelle Software.

  3. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: addydaddy 04.04.09 - 17:20

    Setzt doch mal für eine Weile deine Scheuklappen ab.

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  4. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: markween 04.04.09 - 18:41

    Echt das alle guten Sachen hier bei Golem schlecht geredet werden kann ich einfach nicht verstehen.

  5. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: irata 04.04.09 - 21:32

    fischerl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt bereits eine Final-Version: Microsoft
    > Office 2007. Das einzig stabile, zuverlässige und
    > benutzbare Officepaket.

    Gut, beim Preis-/Leistungsverhältnis kann es mit OpenOffice aber niemals mithalten ;-)


    Und du bist nochmal von der Marketingabteilung welcher Firma?

    Wahrscheinlich von irgendeiner Partnerfirma - von Microsoft selbst wäre ja selbst für deren Verhältnisse schon fast zu peinlich ;-)

  6. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: addydaddy 04.04.09 - 21:40

    > alle guten Sachen

    Wenn für Dich alles was von MS kommt automatisch zu den guten Sachen gehört, dann verstehe ich, warum Du das nichts verstehts ;-)

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  7. Re: Release Candidate

    Autor: fdsafdsafdsafds 04.04.09 - 23:02

    Kanditat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, ein Release-Candidate ist sozusagen der
    > Nachfolger einer Beta-Version. Sollen wir jetzt
    > noch auf die Final-Version warten oder ist das
    > alles nur Wischiwaschi; wer soll da noch
    > durchsteigen?


    Ein Release-Candidate ist, wer hätte das gedacht, ein Release Kandidat. Das heißt das Ding wird jetzt noch ein paar Tage lang gründlich getestet und dann, falls keine gravierenden Fehler gefunden werden, zur Final-Version erklärt. Andernfalls gibt es einen neuen Release-Candidate und das Spielchen wird so lange wiederholt bis das Teil dann irgendwann mal sauber läuft.

    Das ist weder Wischiwaschi noch eine Eigenheit von Open Source Software, sondern dieses Vorgehen ist in der Softwareentwicklung gängige Praxis und verhindert (meistens) dass sich dämliche Fehler in Final-Versionen einschleichen können.

  8. Re: Release Candidate

    Autor: addydaddy 05.04.09 - 01:10

    > dieses Vorgehen ist in der Softwareentwicklung gängige Praxis und verhindert (meistens) dass sich dämliche Fehler in Final-Versionen einschleichen

    Wenn man nur MS gewöhnt ist, kennst man das halt nicht. Sei nicht so hart ;-)

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  9. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: markween 05.04.09 - 14:28

    Mit alle guten Sachen meinte ich nicht alle Sachen die von Microsoft kommen sondern damit meinte ich eigentlich OpenOffice. Ist ja eine super Sache gerade weils kostenlos ist. Aber sowas wird hier wieder schlechtgeredet weil ja nur die Dinge gut sind die Microsoft vermarktet.

  10. Re: Release Candidate

    Autor: autor 05.04.09 - 16:45

    addydaddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > dieses Vorgehen ist in der
    > Softwareentwicklung gängige Praxis und verhindert
    > (meistens) dass sich dämliche Fehler in
    > Final-Versionen einschleichen
    >
    > Wenn man nur MS gewöhnt ist, kennst man das halt
    > nicht. Sei nicht so hart ;-)

    Ach nein?
    http://www.google.com/search?q=vista+release+candidate

  11. Re: Spielt keine Rolle

    Autor: itachi 05.04.09 - 20:52

    Schau mal auf seinen Nickname ... Fischerl. Wenn sein Post keine Ironie war dann nennt mich Hugo.

  12. Tut mir ja aufrichtig leid

    Autor: fischerl 05.04.09 - 21:22

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau mal auf seinen Nickname ... Fischerl. Wenn
    > sein Post keine Ironie war dann nennt mich Hugo.

    Tut mir ja wirklich aufrichtig leid, Hugo, aber ich meine das *wirklich* genau so, wie ich es schreibe.

    Zum Thema Nachnamen in Österreich: Hier hilft eine bekannte Suchmaschine weiter.

  13. Re: Release Candidate

    Autor: Kandidat 06.04.09 - 09:02

    > und verhindert (meistens) dass sich dämliche Fehler
    > in Final-Versionen einschleichen können.

    Nö... warum liest man dann immer wieder: Die neue Version beseitigt hunderte von Fehlern?

  14. Re: Release Candidate

    Autor: DEM 06.04.09 - 09:09

    Der erste, der ein grösseres Programm komplett ohne Fehler schreibt....

  15. Re: Release Candidate

    Autor: Lars234r4 06.04.09 - 11:15

    fdsafdsafdsafds schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kanditat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke, ein Release-Candidate ist
    > sozusagen der
    > Nachfolger einer Beta-Version.
    > Sollen wir jetzt
    > noch auf die Final-Version
    > warten oder ist das
    > alles nur Wischiwaschi;
    > wer soll da noch
    > durchsteigen?
    >
    > Ein Release-Candidate ist, wer hätte das gedacht,
    > ein Release Kandidat. Das heißt das Ding wird
    > jetzt noch ein paar Tage lang gründlich getestet
    > und dann, falls keine gravierenden Fehler gefunden
    > werden, zur Final-Version erklärt. Andernfalls
    > gibt es einen neuen Release-Candidate und das
    > Spielchen wird so lange wiederholt bis das Teil
    > dann irgendwann mal sauber läuft.
    >
    > Das ist weder Wischiwaschi noch eine Eigenheit von
    > Open Source Software, sondern dieses Vorgehen ist
    > in der Softwareentwicklung gängige Praxis und
    > verhindert (meistens) dass sich dämliche Fehler in
    > Final-Versionen einschleichen können.

    Hat es nen Grund, nur einen Begriff davon ins deutsche zu übersetzen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11