Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org 3.1 als Release…

Das Arbeiten mit OO.org

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Arbeiten mit OO.org

    Autor: sdfsd 05.04.09 - 23:21

    ist genauso beschissen wie mit Microsoft Office. Der einzige unterschied ist dass es quelloffen ist und kostenlos. Wenn es das ist was die OO-Community will - dann gute Nacht!

    Wer keien Ideen hat, kein Gespür für das UI, keine erfahrung mit Software in der Anwendung, aber Code schubsen kann, der ist wohl der Richtige für die OO-Gemeinde.

    Irgendwelceh vertrahlten Uhus die ihren Tellerrand noch nie verlassen haben und absolut gefangen sind in ihrer Welt, die zu 99% aus Windows und Office bestand - bis sie Linux entdeckt haben. Seither versuchen sie mit Linux ein quelloffenes Windows nachzubasteln - anderes kennen sie nicht.

  2. Re: Das Arbeiten mit OO.org

    Autor: Blender 05.04.09 - 23:31

    Kommt noch eine wirklich brauchbare Alternative als Vorschlag von dir mit einem revolutionären Bedienkonzept? Das würde meinen Horizont erweitern. Komm jetzt nicht mit DTP-Programmen, ich arbeite selbst mit InDesign und weiß, was man vergleichen kann und was nicht.

  3. Gemach

    Autor: Angst 06.04.09 - 11:03

    sdfsd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist genauso beschissen wie mit Microsoft Office.
    > Der einzige unterschied ist dass es quelloffen ist
    > und kostenlos. Wenn es das ist was die
    > OO-Community will - dann gute Nacht!

    Gemach, junger Padawan! Wer schon mal mit dem aktuellen "MS Office 2007" gearbeitet hat und die ganzen vorherigen Office-Versionen gewöhnt ist, dem kommt "Open Office" wie das Tor zum Himmel vor! :-)

    In Liebe,
    Angst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 17,99€
  3. 0,49€
  4. (-67%) 3,30€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29