Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA: Youtube hält Sperrzusagen…
  6. Thema

Warum gehen eigentlich alle davon aus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Dummer vergleich

    Autor: Black_Seraph 06.04.09 - 12:50

    Greg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich übertrag das mal auf software: Du hast ein
    > super spiel geschrieben, ein Unternehmen kauft ein
    > exemplar. Installiert es dann auf 500 PCs und
    > kassiert eintrittsgeld von leuten die es auf ihren
    > PCs zocken wollen.
    >
    > Fair für dich?


    Bessere Werbung finde ich nicht. Denn statt immer zu diesem Unternehmen zu laufen und in schlechter Luft und unbezeizter Atmosphäre (=vergleich zur Qualität von Youtube) kaufen sich viele mein Spiel sicher und zocken es zu hause. -> Mehr Gewinn für Mich!

    Mal im ernst, wenige würden sich die Musikvideos von youtube ziehen, die Audiospur rausziehen und die als Mp3 auf den Player schieben. Da kauf ich mir die Musik die mir bei Youtube gefällt oder kaufe mir der Qualität wegen die DVD.

  2. Re: Warum gehen eigentlich alle davon aus

    Autor: redwolf 06.04.09 - 13:26

    Niemand geht davon aus, dass die von Google die guten sind. Jedoch ist eine Verhandlungsbasis von 1 Cent pro Aufruf ein Schlag ins Gesicht von Youtube.
    Youtube ist in erster Linie eine Plattform, welche Video on Demand anbietet. Also Videos. Was das für Videos sind, dass ist erstmal egal. Content wird nur von den Nutzern bereitgestellt. Wenn jetzt also jemand meint, dass seine Videos dorf fehl am Platze sind, kann er sie doch entfernen lassen. Es gibt dann aber immer noch user, die gesperrte und entfernte videos neu hochladen. Da lässt sich wenig gegen machen. Es hilft also nichts, bzw. müsste man sich den Aufwand machen und kontinuierlich nach seinen Werken pollen und Sperranträge einreichen. Das ist aber meines Erachtens nicht explizit von Youtube so gewollt. Der Effekt bei Youtube aber bekannt und man nimmt ihn gerne mit. Vor allem, weil man es nicht technisch verhindern kann.

  3. Full Ack

    Autor: the real bass 06.04.09 - 15:45

    So einen Schwachsinn lese ich in den letzten Tagen häufiger.

  4. Re: Keine Fragen mehr, Euer Ehren

    Autor: Sender Mumpel 06.04.09 - 17:13

    TheDragon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, da kann man Dir auch nicht helfen. Nur weil
    > sich Leute (meist aus gutem Grund) über dieses
    > Pack aufregen muss man Ihnen das Rederecht nicht
    > so absprechen, wie du es tust. Sehr unhöflich das
    > Ganze, muss man schonmal anmerken.

    Tja, da kann man Dir auch nicht helfen.
    Du hättest ja selbst merken können, dass
    es nicht um ein "Rederecht" geht, sondern
    nur um einen Kommentar. Und der hatte den
    für jedermann verständlichen Inhalt:

    Wer Begriffe wie "Rechteverwerterfaschist"
    verwendet, ist es schon deswegen nicht
    wert, ernsthaft kommentiert zu werden.

    Das ist eigentlich ganz einfach, wenn
    man es verstehen will.

  5. Re: Warum gehen eigentlich alle davon aus

    Autor: Sender Mumpel 06.04.09 - 17:16

    TheDragon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >> Musik nimmst du 1 (EIN) mal auf, willst
    > aber
    >> wieder und wieder und wieder Geld
    > dafür. So geht
    >> das nicht!
    >
    > >Doch, genau so geht das.
    >
    > Und dieses Gott gegebene Recht habe ich
    > hinzunehmen?

    Nein, dieses vom Gesetzgeber geschaffene
    Recht hast Du hinzunehmen.

    So einfach ist das.

    Und das hat mit der GEMA nicht das
    geringste zu tun.

    > Auch sehr merkwürdig, ich bin mit
    > einigen Musikern gut befreundeet,

    Möchte mal wissen, wie viele von den
    Musikern, die hier als Argument erwähnt
    werden, überhaupt existieren. ;)

  6. Re: Keine Fragen mehr, Euer Ehren

    Autor: ThadMiller 07.04.09 - 10:20

    Sender Mumpel schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wer Begriffe wie "Rechteverwerterfaschist"
    > verwendet, ist es schon deswegen nicht
    > wert, ernsthaft kommentiert zu werden.
    >
    > Das ist eigentlich ganz einfach, wenn
    > man es verstehen will.

    Der einzige der nicht versteh bist leider du.

  7. Re: Weil gratis

    Autor: ThadMiller 07.04.09 - 10:21

    Schlaumeier schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Man darf nicht vergessen, dass die Videos in der
    > Regel eben nicht von den Musikern, sondern von
    > Nutzern eingestellt werden. Das könnte die MI oder
    > Youtube auch einfach verbieten und derartige
    > Inhalte einfach löschen.

    Es ist sicher alles, aber nicht einfach...


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24