1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BigSIM: Prepaid-Tarif kostet 8 Cent pro…

Netter Tarif, auch ohne Telekom?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netter Tarif, auch ohne Telekom?

    Autor: TINYINT 06.04.09 - 16:08

    Ich weiß, dass ist eine alte, leidige Debatte mit den Anbietern... aber gibt es ein vergleichbares Paket im D2 Netz?
    Ich war soweit ich mich entsinnen kann schon immer bei D2, und habe immer nur von Bekannten und Freunden gehört das Sie nicht überall Empfang haben, darum würde ich schon gern bei D2 bleiben.

    Ansonsten finde ich die Tarife fair. Ich zahle zwar nur 5Cent zu D2 aber 19 in andere Netze und das ist zu heftig... Internet brauch ich auf dem Handy nicht. Und verbrauche 15€ in 1 bis 2 Monaten, manchmal reicht es länger.

    Kennt ja jemand etwas?

  2. Re: Netter Tarif, auch ohne Telekom?

    Autor: Seestern25 06.04.09 - 16:25

    Simyo z.B: is zwar net D2 netz sondern Eplus, aber das Netzabdeckungsproblem besteht schon lang nimmer. und von da kansnt 9 cent überall hin

  3. Re: Netter Tarif, auch ohne Telekom?

    Autor: Memed 06.04.09 - 16:43

    (Telefon-) Netz stimmt, da hatte Eplus aber (gemessen am Preis) schon lange keine Probleme mehr. Wenn man aber Daten mobil haben will, ist Eplus (und alle Ableger/Mitnutzer, auch MVNPs) seit über einem Jahr wackeling, zu Anfang diesen Jares ist mal etwas besser geworden, konkret habe ich seit 10 Tagen wieder sporadisch kein GPRS (Modem der Gegenstelle hat die Verbindung beendet). Das hatte ich bei Blau, Solomo und jetzt bei Simyo, jeweils mit Nokia, SonyE. und HTC Phones. Jeweils alle 3 paralell im Einsatz (eins ist Navi, eins ist MP3+Photo und eins Emailmaschine).

    Also daher strebe ich gerade einen Wechsel richtung T-Mobile an, es war schon ein Erlebnis in der U-bahn überall Edge zu haben vs. nur am Fenster GPRS Klasse-10 bei Eplus (Köln).


    -M

  4. Re: Netter Tarif, auch ohne Telekom?

    Autor: Tester20 06.04.09 - 16:45

    Ähm ja soweit ich weiß Bild.de Mobile für 9 Cent bzw. Edeka Mobile auch für 9 Cent fallen mir spontan ein.

    Aber schau mal hier: http://www.prepaid-wiki.de/index.php5?title=Tariftabelle_Prepaid

    Alles gut aufgelistet.

  5. Schön wärs. E-Plus netz ist mist.

    Autor: Greg 06.04.09 - 16:46

    Aus eigener Erfahren, ich hab Zehnsation und bereue es seit den ersten Tagen. Netzempfang ist einfach nur mies. Im Zug bei überlandfahrten (z.B. Frankfurt - Mainz) Bricht die verbindung alle 1-2minuten ab. Teilweise versteht man sein gegenüber sogar in gut ausgebauten gegenden wie dem Frankfurter HBF nur stockend.

    Dazu kommt, dass der UMTS Netzausbau so schwach ist, dass man innerhalb von Gebäuden grundsätzlich nur GPRS und bestenfalls EDGE empfang hat. UMTS gibts wirklich nur unter offenem himmel.

    Also kein vergleich zu D1 & D2 netz, und selbst o2 ist noch meilenweit von E-Plus entfernt.

  6. Re: Netter Tarif, auch ohne Telekom?

    Autor: TINYINT 06.04.09 - 17:28

    Danke für den Hinweis!
    Bild.de ist leider inkompatibel zu meinem Gehirn, Gewissen und Herz aber dennoch danke für die Tips!

  7. wie man's nimmt...

    Autor: naja... 06.04.09 - 18:33

    ich habe eine Fonic- (D2, O2-Tochter) und eine Congstar-Karte (D1, T-Com-Tochter). Congstar liefert mir des öfteren einen besseren Empfang als Fonic. Annsonsten sind sie nahezu identisch (je 9 Cent/Min. (60/60) in alle nationalen Netze (Tel. bzw. SMS)). In den Auslandstarifen unterscheiden sie sich etwas. Fonic bietet den Vorteil, daß man Guthaben von der Karte wieder zurückbuchen kann.
    Bei Congstar bekomme ich bisweilen ein stärkeres Signal...

    Daher würde ich dem D1-Netz eine bessere Verfügbarkeit bescheinigen als dem D2-Netz. Aber das hängt vielleicht ja auch vom Bundesgebiet ab...

  8. Re: Schön wärs. E-Plus netz ist mist.

    Autor: Memed 06.04.09 - 22:29

    Greg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus eigener Erfahren, ich hab Zehnsation und
    > bereue es seit den ersten Tagen. Netzempfang ist
    > einfach nur mies. Im Zug bei überlandfahrten (z.B.
    > Frankfurt - Mainz) Bricht die verbindung alle
    > 1-2minuten ab. Teilweise versteht man sein
    > gegenüber sogar in gut ausgebauten gegenden wie
    > dem Frankfurter HBF nur stockend.
    >
    das kann nicht sagen, im Gegenteil, ich wohne ländlich und "als der Anfang war" (Nokia 5130, E-Netz only) hatt Eplus als Erster einen Sender nahe bei uns drann gebaut (wegen der geringeren Zellengröße) -> alle D-Jungs raus in den Garten, D2 sogar auf die Straße, wenn nicht S6power. Mein Dad hat noch Jahre lang im Garten gestanden, ich bin in den Keller gezogen :)

    Und auch danach, keine Sprach-Telefonieprobleme, die in 10 Jahren auffällig waren. Es gab tief in der Pampa früher keinen Empfang mehr, aber dafür auch seit Jahren bessere Sprachqualität, aber auch das alles in den letzten Jahren verschwunden.

    Aber die Daten, die sind schrottig, und ich will mich langsam darauf verlassen können. Online Navi, Emailkontakt und Chatt sind einfach nötig :)

    -M

  9. Re: wie man's nimmt...

    Autor: Hugo Egon 07.04.09 - 08:03

    Fonic ist o2 und nicht D2. Du vergleichst also o2 mit D1.

  10. Re: Schön wärs. E-Plus netz ist mist.

    Autor: Keimax 07.04.09 - 08:47

    Bei Dörfern rund um Onsabrück: Eplusnetz = quasi nicht vorhanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. über duerenhoff GmbH, Münster
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23