1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unitymedia treibt Breitbandausbau…

Zwangsverschluesselt? Nein, danke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwangsverschluesselt? Nein, danke.

    Autor: Dark Harry 07.04.09 - 10:02

    Unitymedia ist viel zu kunden-unfreundlich. Zum Glueck gibt es mehr und mehr Alternativen, z.B. http://netaachen.de/

  2. Re: kunden-unfreundlich

    Autor: Wurtspeller 07.04.09 - 10:37

    Dark Harry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unitymedia ist viel zu kunden-unfreundlich.

    Kann tatsächlich sein das die "Kundenunfreundlich" sind.
    Ich selbst habe eine solche Erfahrung mit Unitymedia noch nicht gemacht.

    Was ich bei Unitymedia toll finde ist das dies der erste Internet Anbieter ist der bei mir die vollen 20Mbit/s über Kabel DSL auch liefert, und nicht wie bei Telefon DSL nur 11-14MBit/s.

    Die schlechtesten Telefon DSL Anbieter bei mir waren Alice und Versatel.
    Da kann ich wirklich aus eigener Erfahrung sagen das die Kunden unfreundlich sind.

    Jeder macht seine eigenen Erfahrungen mit den Anbietern.
    Ich hoffe Ihr hattet bessere als ich...

  3. Re: kunden-unfreundlich

    Autor: ffo 07.04.09 - 11:14

    also nochmal...

    KABEL DSL (gibts nicht) = DOCSIS....
    DSL = DSL

    DOCSIS wird normalerweise verschlüsselt damit nicht jeder euren traffic mitlesen kann da ihr alle an einer strippe hängt.

    beim DSL erübrigft sich das ganze da Jeder sein eigenes drahtpaar zum DSLAM hat...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subscriber_Line

    http://de.wikipedia.org/wiki/DOCSIS

    so.

  4. Re: Zwangsverschluesselt? Nein, danke.

    Autor: Wurstbrot 07.04.09 - 14:39

    Kann ich nicht bestätigen. Vielleicht gilt hier auch: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. ;)

    Bisher waren die immer freundlich und nett. In den meisten Fällen konnte dort auch direkt geholfen werden. Aber ich bin auch seltenst unfreundlich wenn ich den Kundendienst brauche, da die die dort arbeiten ja nix für das Problem können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Kassel, Kassel
  2. Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, Kiel
  3. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!