1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla plant Firefox.next

Mozilla wird seinem Namen immer mehr gerecht.

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mozilla wird seinem Namen immer mehr gerecht.

    Autor: Thunderstruck 07.04.09 - 16:34

    Es wird ein richtiges Ungetüm.

    Schade um ein einst gutes Projekt dass inzwischen total verbastelt ist.

  2. humbug

    Autor: humbug 07.04.09 - 16:51

    mozilla sieht nach vorne und will weiter gehen anstatt wie der ie über mehrere jahre auf der stelle zu treten.
    wenn es nach dir ginge müssten die programme heutzutage wohl noch die größe wie 1996 haben oder wie?

  3. Re: ausfüllen (was: humbug)

    Autor: Knetsch 07.04.09 - 20:39

    > mozilla sieht nach vorne und will weiter gehen
    Ich als produktiver Abnehmer von Software will nicht blöd rumlatschen, auch nicht weiter, sondern zuverlässige Applikationen deren Änderungen an Verhalten und Schnittstellen (dem UI) gut begründet sein wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  3. Membrain GmbH, München-Unterhaching
  4. Luitpoldhütte GmbH, Amberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel