Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Australien errichtet…

so bloed es klingt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so bloed es klingt...

    Autor: se_ultimativ 07.04.09 - 11:41

    Australien ist einer der wenigen hochentwickelten demokratischen Staaten die einen flaechendeckenden Netzfilter implementiert haben.

    Wenn jetzt der Staat ein Netz aufbaut so ist dies natuerlich auch in seiner Kontrolle.

    So bloed das klingt - fuer Australien ist das nicht das beste was passieren konnte, wenn man daran denkt dass die Netzneutralitaet das Internet in dieser Form erst ermoeglicht hat...

  2. Re: so bloed es klingt...

    Autor: ubuntu_user 07.04.09 - 11:53

    australien ist demokratisch?

  3. Re: so bloed es klingt...

    Autor: Net 07.04.09 - 12:13

    natürlich ist das eine insel!

  4. Re: so bloed es klingt...

    Autor: wirzensierenauch 07.04.09 - 12:46

    Ich bin mir nicht so sicher, ob in Australien wirklich mehr gefiltert wird, als bei uns. Gibt es da irgendwelche Vergleiche?

  5. Re: so bloed es klingt...

    Autor: RaiseLee 07.04.09 - 13:26

    Also bei "uns" wird nicht gefiltert.

  6. Re: so bloed es klingt...

    Autor: Stümper 07.04.09 - 13:58

    nicht mehr lange.

    Kipo war nur der Aufhänger.
    Ist die Büchse erst geöffnet.. bla.. Pandorra.. bla. ihr wisst schon.

    Dummheit siegt

  7. Re: so bloed es klingt...

    Autor: RaiseLee 07.04.09 - 15:32

    :-)

    Wohne nicht in Deutschland ;-)

  8. Re: so bloed es klingt...

    Autor: deutscher132asdfjka 07.04.09 - 15:35

    ich schon, aber dank swissvpn bin ich "als schweizer unterweg" ;)

  9. Re: so bloed es klingt...

    Autor: original-netz 07.04.09 - 23:14


    naja, aund wenn netze durch privatunternehmen errichtet und finanziert werden, dann werden sie eben durch diese kontrolliert, und wo der staat gerne mal filtert, da missbrauchen private gerne mal den freien datenverkehr.

    ich erinnere mich gerade an den europa kommisar, der das internet "nach gefährlichen worten wie bombe oder terrorismus" absuchen wollte um diese zu "sperren" :=)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORDAKADEMIE, Elmshorn
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-60%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

  3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
    Linux
    Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

    Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


  1. 15:24

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15