Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Full ack.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Full ack.

    Autor: oni 07.04.09 - 14:39

    Ich finde es so "vorgestern", zum Ansehen eines Films oder Hören von Musik irgendwas in einen Schlitz schieben zu müssen. Das gehört bei mir alles auf den Rechner gerippt und dann mit Fernbedienung aus der Mediacentersoftware ausgewählt.

  2. Re: Full ack.

    Autor: blah 07.04.09 - 15:20

    gibt ja noch kein Video-on-Demand gell?
    *rolleyes*

  3. Re: Full ack.

    Autor: spanther 07.04.09 - 15:43

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt ja noch kein Video-on-Demand gell?
    > *rolleyes*


    Video on Demand = jedes mal zahlen fürs ansehen und kein Besitzrecht. Honk ey xD
    Wo bitte ist denn das dasselbe, wie das was dein Vorposter gefordert hat?
    Dein Vorposter will sie auf einem Homeserver, damit er kein DJ spielen muss und du kommst mit einer Videoverleih-Lösung?

    Er will Besitztum komfortabler handlen und du schwatzt ihm Leih Kram auf? xD

  4. Re: Full ack.

    Autor: JENAU 07.04.09 - 15:45

    "Zitat": Ich finde es so "vorgestern", zum Ansehen eines Films oder Hören von Musik irgendwas in einen Schlitz schieben zu müssen. Das gehört bei mir alles auf den Rechner gerippt und dann mit Fernbedienung aus der Mediacentersoftware ausgewählt. "Zitat ende"

    JENAU, ach warte, wie rippst du die denn auf deine Platte? DOCH NICHT DURCH NEN SCHLITZ ODER?
    Und wenn das so "vorgestern" ist, tut mir deine Freundin echt leid. Die wird von dir wegen den "gerippten PRON$" auf deiner Platte bestimmt vernachlässigt, oder machst du bei dem Schlitz ne Ausnahme? :D

  5. Re: Full ack.

    Autor: oni 08.04.09 - 10:24

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt ja noch kein Video-on-Demand gell?
    > *rolleyes*

    Nein, gibt es tatsächlich nicht so, dass es sich direkt in Front Row integriert.

  6. Re: Full ack.

    Autor: oni 08.04.09 - 10:26

    JENAU schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > JENAU, ach warte, wie rippst du die denn auf deine
    > Platte? DOCH NICHT DURCH NEN SCHLITZ ODER?

    Ich schrieb, zum _ANSEHEN_. Dass das zum Rippen da mal rein muss, dürfte klar sein. Mal für kleine Tröllchen wie dich erklärt: Eine gekaufte Musik-CD oder Video-DVD wandert genau einmal ins Laufwerk, nämlich um sie zu rippen, und dann in den Schrank.

    > Und wenn das so "vorgestern" ist, tut mir deine
    > Freundin echt leid. Die wird von dir wegen den
    > "gerippten PRON$" auf deiner Platte bestimmt
    > vernachlässigt, oder machst du bei dem Schlitz ne
    > Ausnahme? :D

    Ich habe nicht die Absicht, mich auf dieses Niveau hinab zu begeben. Bitte such dir dafür jemand deinesgleichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 0,49€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Pixel 4: Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
    Pixel 4
    Google will Gesichtsentsperrung sicher machen

    Die Gesichtsentsperrung des Pixel 4 funktioniert auch dann, wenn der Nutzer die Augen geschlossen hat - ein sicherheitstechnischer Nachteil. Google arbeitet bereits an einem Update, das geöffnete Augen zum Entsperren voraussetzt; besonders eilig hat es das Unternehmen aber offenbar nicht.

  2. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.

  3. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    Googles Hardware-Chef
    Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.


  1. 10:10

  2. 09:51

  3. 09:33

  4. 09:09

  5. 07:50

  6. 07:32

  7. 07:11

  8. 15:12