Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Tolle Studie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Studie

    Autor: Lofwyr 07.04.09 - 14:51

    Die haben ganze 1000 USAnier befragt? Wow! Gilt das schon als representativ?

  2. Re: Tolle Studie

    Autor: ich :-) 07.04.09 - 14:53

    Ab 1000 ;)

    ich halte das auch immer für nen "bisschen" wenig

  3. Re: Tolle Studie

    Autor: Joyrider 07.04.09 - 14:55

    hmm... soweit ich mich erinnere ist es bei solcherlei Umfragen durchaus üblich, um die 1000 Menschen zu befragen.
    Als repräsentativ zählen die dann auch schon denke ich.
    (vielleicht gibts deswegen so viele Umfragen mit knapp über 1000 Befragten)

  4. Re: Tolle Studie

    Autor: ME_Fire 07.04.09 - 14:58

    Dass bei der Studie nur 1000 Leute befragt wurden macht mir weniger Sorgen als dass diese von einem DVD-Kopiersoftware Hersteller beauftragt wurde ;-)

    Aber selbst wenn die Studie komplett gefakt ist kann ich mir durchaus vorstellen dass sie doch ungefähr der Realität entspricht.

  5. Re: Tolle Studie

    Autor: Texaner 07.04.09 - 15:10

    Das zeigt doch schon wie wenig Ahnung Du hast: Es heißt nicht "USAnier", es heißt USAnesen!!! ;-)

  6. Re: Tolle Studie

    Autor: fdsafdsafdsafdsa 07.04.09 - 15:15

    Es waere viel interessanter, wie denn genau die Frage gelautet hat.

    "Sind sie mit DVD's zufrieden" gibt nunmal ne andere Antwort als wenn die Frage lautet "Haetten Sie gerne die moeglichkeit mit ihren gekauften DVD's mehr anfangen zu koennen als jetzt, wo es explizit verboten ist, ihre gekauften DVD's auf den PC zu kopieren"...

  7. Re: Tolle Studie

    Autor: nixWeißEr 07.04.09 - 15:28

    n=1000 ist schon ganz ok, wenn nicht bewusst in bestimmten Zielgruppen gefragt wurde.

    Allerdings mehrere Schönheitsfehler:
    1. Auftraggeber DVD-Kopiersoftwarehersteller
    2. Die Fragestellung ist unbekannt
    3. 82% haben noch nie versucht zu kopieren und 90% wollen aber, ist doch sehr eine sehr eigenartige Statistikinterpretation.

  8. Re: Tolle Studie

    Autor: omgrofllol 07.04.09 - 15:37

    Es ging ums Recht dazu.

    Nur weil man noch nie vor Gericht war, heißt das ja nicht automatisch, dann man das Recht auf einen fairen Prozess nicht haben will.

  9. Re: Tolle Studie

    Autor: Darq 08.04.09 - 10:00

    Wir haben 100 Leute gefragt:
    Nennen Sie etwas das man schlägt.

    ... hja Kinder! *nick*

    http://www.youtube.com/watch?v=J7CiXP7jtJM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49