1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Re: Frage

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Frage

Autor: spanther 07.04.09 - 16:07

blablub schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das habe ich doch gar nicht gesagt. In der Familie
> oder Freunden gleichzeitig ansehen heißt nicht,
> dass ich den Datenträger kopiere und denen
> schenke. Ergo: Gemeinsam ansehen ist erlaubt,
> kopierne und die Kopie dann weitergeben sollte
> aber strickt verboten sein. Nur private Kopien für
> mich, die ich dann auch Freunden zeigen darf,
> sollte erlaubt sein (ich darf denen den
> Datenträger oder die Kopie nur nicht geben).


Is aber nich so und das ist auch gut so. Bis zu 7 Bekannte/Freunde/Verwandte dürfen von dir eine Kopie erhalten. :-)
Da dieser Umstand es im privaten hält.
P2P ist dahingegen natürlich was anderes, da geht es an wildfremde Leute und ist deswegen nicht mehr legitimiert.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Frage

blablub | 07.04.09 - 15:06
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 15:45
 

Re: Frage

Frickler++ | 07.04.09 - 15:56
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 16:01
 

Re: Frage

Frickler++ | 07.04.09 - 16:02
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 16:05
 

Re: Frage

ichbinsmalwieder | 07.04.09 - 16:37
 

Re: Frage

Frickler++ | 07.04.09 - 17:04
 

Re: Frage

robinx | 07.04.09 - 17:24
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 18:28
 

Re: Frage

robinx | 07.04.09 - 19:46
 

Re: Frage

robinx | 07.04.09 - 19:49
 

Re: Frage

zOMG | 07.04.09 - 16:00
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 16:02
 

Re: Frage

blablub | 07.04.09 - 16:04
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 16:07
 

Re: Frage

ichbinsmalwieder | 07.04.09 - 16:38
 

Re: Frage

Klotre | 07.04.09 - 16:49
 

Re: Frage

Frickler++ | 07.04.09 - 17:09
 

Re: Frage

de.blau | 07.04.09 - 15:59
 

Re: Frage

Frickler++ | 07.04.09 - 16:01
 

Re: Frage

spanther | 07.04.09 - 16:03

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel, Rostock
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg
  3. FINARX GmbH, Darmstadt
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 3,61€
  3. 47,49€
  4. 4,26€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

  1. Gerichtsurteil: Fake-Bewertungen auf Portalen sind unzulässig
    Gerichtsurteil
    Fake-Bewertungen auf Portalen sind unzulässig

    Agenturen werben mit "echten Bewertungen" für Produkte und Dienstleistungen im Internet. Doch frei erfundene Angaben sind einem Gerichtsurteil zufolge nicht erlaubt.

  2. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  3. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.


  1. 15:39

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:30

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:45