Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Wieso denn nur DVD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso denn nur DVD?

    Autor: mhhh 07.04.09 - 15:19

    Wieso denn nur DVD?
    Ich will endlich auch legal meine Blurays sichern...

  2. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: spanther 07.04.09 - 15:44

    mhhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso denn nur DVD?
    > Ich will endlich auch legal meine Blurays
    > sichern...


    Ich kauf mir keine einzige Blu-ray trotz Interesse, solange diese nicht ohne BD+ Mist DRM legal sicherbar wird :-)

    Keine Lust auf deren HDCP und anderen Müll. Ich bestimme selbst, wo ich was abspiele und kauf mir sicher kein neuen PC oder Bildschirm, nur für den Kopierschutzdreck Support mit drin zu haben...

  3. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: mhhh 07.04.09 - 16:03

    ja aber ich will auf meinem beamer nun mal best möglichste quali haben...

  4. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: spanther 07.04.09 - 16:06

    mhhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja aber ich will auf meinem beamer nun mal best
    > möglichste quali haben...


    Wer will das nicht. Aber nur mit Verzicht, und desto mehr verzichten desto besser, kann man die Industrie in die Knie zwingen. Nur übers fehlende Geld wenn man sie bluten lässt, nur dann leider kapieren sie das sie was falsches machen. Anders bleiben sie stur und uneinsichtig...

  5. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: ME_Fire 07.04.09 - 16:13

    Das mit dem Verzicht scheint aber nicht wirklich zu funktionieren denn bei zuwenig Verkäufen sind, nach der Logik der Filmindustrie, natürlich gleich die Raubkopierer Schuld und die Kopierschutzmechanismen müssen noch weiter verstärkt werden.

  6. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: spanther 07.04.09 - 16:20

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das mit dem Verzicht scheint aber nicht wirklich
    > zu funktionieren denn bei zuwenig Verkäufen sind,
    > nach der Logik der Filmindustrie, natürlich gleich
    > die Raubkopierer Schuld und die
    > Kopierschutzmechanismen müssen noch weiter
    > verstärkt werden.


    Diesen Kampf können sie dann aber nicht gewinnen. Denn egal wieviel sie dann an DRM hineinpacken, sie werden nur umso schneller untergehen :D
    Keine Verkäufe = Keine Einnahmen = Untergang x)
    Kapische? ^^
    NUR SO kann man die Industrie zwingen, den Weg zu gehen den der Kunde will. Mit Kaufverzicht! Der Kunde ist schon lange kein König mehr, aber die Macht des Geldes welche existent ist, ist real. Die Macht hat der Bürger, da selbiger das meiste Geld in Händen hat. Groß verteilt auf viele, darum jeder weniger und keine Millionen, aber die Masse machts.

    Sie wollen unser Geld und wenn sie das nicht kriegen gehts ihnen schlecht. Egal was sie dann da noch einfügen, was sie somit nochmal extra kostet weil das einfügen auch Geld verschlingt, sie gehen unter.

    Entweder lernen sie dann Kundenfreundliche Dinge zu produzieren, oder aber sie krepieren und gehen Insolvent. In beiden Fällen hat der Kunde aber gewonnen, weil er sich kein Dreck hat andrehen lassen!

    Er hat sein Geld nur für Dinge ausgegeben, die ihm dann auch uneingeschränkt zur Verfügung standen!

  7. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: Mac Jack 07.04.09 - 20:26

    Fangen wir doch einfach mal damit an, BluRays günstiger zu machen

    * The president is a duck? *

  8. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: spanther 07.04.09 - 20:40

    Mac Jack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fangen wir doch einfach mal damit an, BluRays
    > günstiger zu machen


    Und den HDCP abzuschaffen :-)
    Egal wie billig Blu-rays werden sollten, mit HDCP können sie den Mist behalten!
    Da kann ich mein Geld ja gleich aus dem Fenster werfen...
    Ich will kein totgeschützten-Datenmüll sondern Filme kaufen!

  9. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: Captain 08.04.09 - 13:36

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kauf mir keine einzige Blu-ray trotz
    > Interesse, solange diese nicht ohne BD+ Mist DRM
    > legal sicherbar wird :-)
    >
    > Keine Lust auf deren HDCP und anderen Müll. Ich
    > bestimme selbst, wo ich was abspiele und kauf mir
    > sicher kein neuen PC oder Bildschirm, nur für den
    > Kopierschutzdreck Support mit drin zu haben...

    Ich kaufe den Dreck auch nicht, vorallem auch deswegen nicht, weil ich schauen muss, das meine Hardware vielleicht zu einem Film passt.

  10. Re: Wieso denn nur DVD?

    Autor: spanther 08.04.09 - 14:09

    Captain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kaufe den Dreck auch nicht, vorallem auch
    > deswegen nicht, weil ich schauen muss, das meine
    > Hardware vielleicht zu einem Film passt.

    Und du kannst später dann trotzdem Probleme haben, weil da der Schutz irgendwie zickt und das Bild dann trotzdem schwarz bleibt, wie bei so vielen anderen schon passiert xD
    HDCP ist die Hölle auf Erden und Kundenfeindlich 1A :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Tübingen, Tübingen
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  3. iWelt AG, Eibelstadt
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Personalmangel: Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran
    Personalmangel
    Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran

    Von 40 neuen Stellen im Innenministerium, die bei der Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen helfen sollen, ist erst eine besetzt: Experten halten das Ziel, ab 2022 digitale Verwaltungsdienste anbieten zu können, entsprechend für gefährdet.

  2. Asus Zenscreen Touch: Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen
    Asus Zenscreen Touch
    Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen

    Computex 2019 Asus wird 30 Jahre alt und zeigt auf einer Pressekonferenz den Zenscreen Touch. Das ist ein tragbarer zweiter Bildschirm, an den per USB Typ-C ein Smartphone oder ein Notebook angeschlossen werden kann. Ein integrierter Akku soll deren Energiereserven schonen.

  3. Netzausbau: Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb
    Netzausbau
    Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb

    Die Telekom verdichtet ihr LTE-Netz. Die Bundesnetzagentur macht sich dennoch Sorgen um das Tempo des Mobilfunkausbaus in Deutschland.


  1. 15:36

  2. 14:45

  3. 14:30

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15