1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Re: Demokratiekeule und anderes

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Demokratiekeule und anderes

Autor: spanther 07.04.09 - 19:58

MichaelK schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> > > An der Stelle hättest du mit Schreiben
> aufhören
> > sollen. Danach kam nämlich
> nicht mehr viel, was
> > sich mit der
> Realität deckt.
> > Das Recht von wenigen
> überwiegt
> > allerdings
> > immernoch
> lange nicht das Recht
> > bzw. die
> >
> Interessen von vielen :P
> > Das
> >
> hier ist eine Demokratie!
>
> Wenn du
> vielleich dein Interesse an dem Eigentum
>
> anderer auch demokratisch begründen würdest,
>
> könnte man an der Stelle weiter reden.
>
> Einfach nur die "Demkratiekeule" rausholen,
> blos
> weil irgendwelche gesetzten Grenzen
> nicht nach
> deinem Geschmack sind...
>
> Dennoch hat er damit natürlich nicht ganz Unrecht.
> Wenn Gesetze gemacht werden, die große Teile der
> Bevölkerung kriminalisieren oder mit denen sogar
> die Mehrheit nicht einverstanden ist.
> Ob solche und andere Dinge im demokratischen
> Entscheidungsprozess gut aufgehoben sind, darüber
> lässt sich diskutieren. Im Augenblick ist es aber
> (offiziell) so und damit dieser Regelungen
> eigentlich nicht haltbar.
>
> Und auch nicht sinnvoll. Da wird viel Geld in die
> Entwicklung von Kopierschutzmechanismen
> investiert, die letztlich nur den ehrlichen Käufer
> gängelt (Probleme beim abspielen) und der das
> obendrein noch bezahlen muss.
> Die Praxis zeigt ja, dass der Kopierschutz sowieso
> immer wieder ausgehebelt wird.
> Mehr noch. Ein Tauschbörsenbenutzer bekommt seine
> Videos nicht nur kostenlos (von den Kosten für
> Computer/Internet mal abgesehen), sondern auch
> ohne lästige Beschränkungen und kann es frei auf
> seinen Mobil-Player oder sonstwohin kopieren. Als
> ehrlicher Käufer handelt man sich also nicht nur
> Probleme, sondern auch klare Nachteile ein.
>
> > Bisse konkret werden...
>
> Die
> Punkte, an denen die EULA diverser
> M$-Produkte
> gegen europäisches Recht
> verstoßen hat, haben
> nichts mit irgendeinem
> Kopierschutz zu tun, den es
> bei Microsoft
> ohnehin nicht gibt.
>
> Das sollte ja auch nur der Versuch einer Analogie
> sein.
>
> Abgesehen davon hat Windows sehr wohl einen
> Kopierschutz. Oder wofür ist sonst der ganze
> Aktivierungskram da?
>
> > > Wie stur diese Dinosaurier allerdings
> sind,
> > zeigt
> > sich an den
> perversen Systemen, die sie
> > den
>
> > zahlenden Kunden aufzwingen.
>
> Also
> ich lasse mir von denen nichts aufzwingen.
>
> Wenn du das tust: dein Problem.
>
> Naja. Die SCHUFA-Klausel muss auch niemand
> akzeptieren. Allerdings gibt Dir dann keine Bank
> ein Konto. Insofern ist das mit der Freiwilligkeit
> so eine Sache.
> So habe ich ja auch keine Möglichkeit
> beispielsweise HD-Geräte ohne
> Kopierschutzmechanismen zu kaufen. Selbst wenn Du
> diese nur für private Aufnahmen verwenden
> willst.
>
> > > Wenn man sich dann aber der Kultur
> ganz
> > ausschließt, dann fühlt man sich
> auch nicht
> > wohl.
> > Irgendwas
> möchte man ja schließlich
> > noch
> machen
>
> Von Kulturverzicht war nie die
> Rede.
> Die Frage ist, wie sehr prostituierst
> du dich ggü.
> der CI um an kurzweilige
> Unterhaltung zu kommen.
> Es gibt neben
> zweifelhaften Mega-Stars deutlich
> wertvollere
> Unterhaltungs- und Kulturangebote.
> Was soll
> ich bspw. ins große Multiplex-Kino
> latschen
> um mich dort nach einer blutigen Schacht
> am
> Popcorn-Stand 2 Stunden lang bei "Stirb
> Langsam
> 12 (Bloody Christmas Returns Again)",
> "James Bond
> 20 (Franzosen sind die besseren
> Briten) oder "Star
> Wars 37 (Jedi vs. Ewok)"
> zu tode langweilen, wenn
> das kleine Hofkino
> ums Eck kulturell
> ansprechendere Streifen zum
> halben Preis anbietet
> oder in der
> Lieblingsbar ne völlig neue Band
>
> auftritt?
>
> Kultur ist, was du darunter
> verstehst.
>
> Das ist natürlich richtig.
> Aber um nochmal auf Kopierschutz zurückzukommen:
> Wenn ein offizieller Player eine gekaufte Disc
> nicht abspielt weil der Fernseher nicht akzeptiert
> wird, obwohl dieser das HD-ready-Logo trägt und
> Dir auch keiner irgendwelche Garantien geben will,
> dann grenzt das schon an Betrug.
> Ich denke da nur an das Premiere-HD-Debakel, wo
> dann Firmware-Updates versprochen wurden die aber
> auch nur vielleicht das Problem beheben.
>
> > > Tut man ja nicht. Jeder gibt meist sein
> Geld
> > nur
> > für Dinge aus, die er
> auch wirklich haben
> > möchte
>
> Konsumieren und dafür zahlen sind zwei
>
> verschiedene Dinge und genau darum geht es in
> der
> ganzen Debatte.
>
> Es ergeben sich aber auch ganz einfach rechtliche
> Widersprüche.
> Traditionell darf man in Deutschland Privatkopien
> anfertigen. Dafür fällt eine Abgabe auf Leermedien
> und bestimmte Hardware an, um den dadurch
> entstehenden Verlust zu vergüten.
> Andererseits ist die Umgehung von sicher immer
> mehr ausbreitenden Kopierschutzmechanismen
> gesetzlich verboten.
> Man darf also nicht mehr kopieren, man muss aber
> noch die Urheberrechtsabgabe bezahlen. Und dieser
> Umstand wird verständlicherweise nicht unbedingt
> von jedem als fair angesehen.
>
> Gruß
> MichaelK
>
>


Ganz genau ^^
Gerade die letzte Sache mit Urheberrechtsabgaben auf alle Medien kommt mir am meisten über. Das ich mich dann an Lobbygesetze halten soll und somit garnichts darf, ist ja wohl der Krönungs letzter Zinken. Die könn mich mal :-)
Ich bezahl für etwas, also tu ichs auch.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

...und tun es schon längst!

jake | 07.04.09 - 15:47
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 15:49
 

Re: ...und tun es schon längst!

Anarchist | 07.04.09 - 15:54
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 15:59
 

Re: ...und tun es schon längst!

Anonymer Nutzer | 08.04.09 - 13:04
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 08.04.09 - 14:06
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 15:52
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 16:00
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:19
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 16:24
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:55
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:16
 

Demokratiekeule und anderes

MichaelK | 07.04.09 - 18:53
 

Re: Demokratiekeule und anderes

spanther | 07.04.09 - 19:58
 

Re: ...und tun es schon längst!

Aileron | 08.04.09 - 17:15
 

Öhm, wie heißt es?

oni | 08.04.09 - 10:27
 

Re: Öhm, wie heißt es?

Captain | 08.04.09 - 13:31
 

Re: Öhm, wie heißt es?

spanther | 08.04.09 - 13:58
 

Re: Öhm, wie heißt es?

Captain | 08.04.09 - 19:27
 

Re: Öhm, wie heißt es?

spanther | 08.04.09 - 19:30
 

Re: ...und tun es schon längst!

titrat | 07.04.09 - 16:04
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:35
 

Re: ...und tun es schon längst!

titrat | 07.04.09 - 18:16
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:42
 

Re: ...und tun es schon längst!

mhhh | 07.04.09 - 16:05
 

weil sonst die behauptung, da wäre...

afdsgdfag | 07.04.09 - 17:55
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

mhhh | 08.04.09 - 08:33
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Ihr Name: | 08.04.09 - 09:48
 

hahahaha :-D

Anonymer Nutzer | 08.04.09 - 13:06
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Captain | 08.04.09 - 19:39
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

spanther | 08.04.09 - 19:42
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Captain | 08.04.09 - 19:54
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

spanther | 08.04.09 - 19:58
 

Re: ...und tun es schon längst!

No Patents | 07.04.09 - 16:23
 

Re: ...und tun es schon längst!

Sahnohi | 07.04.09 - 17:01
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:20
 

Re: ...und tun es schon längst!

jake | 07.04.09 - 17:00
 

verbreitete Kopierschutzvarianten...

MichaelK | 07.04.09 - 17:39
 

Re: verbreitete Kopierschutzvarianten...

spanther | 07.04.09 - 18:38
 

Umgehung vom Kopierschutz

MichaelK | 07.04.09 - 19:23
 

Re: Umgehung vom Kopierschutz

spanther | 07.04.09 - 20:32
 

Re: ...und tun es schon längst!

zoz3 | 08.04.09 - 12:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. OAS Automation GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 1,99€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
    Gegen Youtube
    ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

    ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

  2. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  3. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.


  1. 18:34

  2. 16:45

  3. 16:26

  4. 16:28

  5. 15:32

  6. 15:27

  7. 14:32

  8. 14:09