1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden wollen…

Re: Öhm, wie heißt es?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Öhm, wie heißt es?

Autor: Captain 08.04.09 - 13:31

oni schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Kunde ist König
>
> oder:
>
> Der Kunde ist Bittsteller?

beides falsch, der Kunde ist Kultursklave, der zu kaufen hat, was man ihm 1. vorsetzt, an dem er 2. niemals meckern darf und vor allem hat er bitte schön seinen letzten Cent abzudrücken...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

...und tun es schon längst!

jake | 07.04.09 - 15:47
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 15:49
 

Re: ...und tun es schon längst!

Anarchist | 07.04.09 - 15:54
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 15:59
 

Re: ...und tun es schon längst!

Anonymer Nutzer | 08.04.09 - 13:04
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 08.04.09 - 14:06
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 15:52
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 16:00
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:19
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 16:24
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:55
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:16
 

Demokratiekeule und anderes

MichaelK | 07.04.09 - 18:53
 

Re: Demokratiekeule und anderes

spanther | 07.04.09 - 19:58
 

Re: ...und tun es schon längst!

Aileron | 08.04.09 - 17:15
 

Öhm, wie heißt es?

oni | 08.04.09 - 10:27
 

Re: Öhm, wie heißt es?

Captain | 08.04.09 - 13:31
 

Re: Öhm, wie heißt es?

spanther | 08.04.09 - 13:58
 

Re: Öhm, wie heißt es?

Captain | 08.04.09 - 19:27
 

Re: Öhm, wie heißt es?

spanther | 08.04.09 - 19:30
 

Re: ...und tun es schon längst!

titrat | 07.04.09 - 16:04
 

Re: ...und tun es schon längst!

Frickler++ | 07.04.09 - 16:35
 

Re: ...und tun es schon längst!

titrat | 07.04.09 - 18:16
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:42
 

Re: ...und tun es schon längst!

mhhh | 07.04.09 - 16:05
 

weil sonst die behauptung, da wäre...

afdsgdfag | 07.04.09 - 17:55
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

mhhh | 08.04.09 - 08:33
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Ihr Name: | 08.04.09 - 09:48
 

hahahaha :-D

Anonymer Nutzer | 08.04.09 - 13:06
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Captain | 08.04.09 - 19:39
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

spanther | 08.04.09 - 19:42
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

Captain | 08.04.09 - 19:54
 

Re: weil sonst die behauptung, da wäre...

spanther | 08.04.09 - 19:58
 

Re: ...und tun es schon längst!

No Patents | 07.04.09 - 16:23
 

Re: ...und tun es schon längst!

Sahnohi | 07.04.09 - 17:01
 

Re: ...und tun es schon längst!

spanther | 07.04.09 - 18:20
 

Re: ...und tun es schon längst!

jake | 07.04.09 - 17:00
 

verbreitete Kopierschutzvarianten...

MichaelK | 07.04.09 - 17:39
 

Re: verbreitete Kopierschutzvarianten...

spanther | 07.04.09 - 18:38
 

Umgehung vom Kopierschutz

MichaelK | 07.04.09 - 19:23
 

Re: Umgehung vom Kopierschutz

spanther | 07.04.09 - 20:32
 

Re: ...und tun es schon längst!

zoz3 | 08.04.09 - 12:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. AKKA Deutschland GmbH, München
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. L-Bank, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 29,99€
  3. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
    Sendmail
    Software aus der digitalen Steinzeit

    Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
    2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
    3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

    1. 5G-Ausbau: Vodafone erwartet bis zu 5 Jahre Verzug bei Huawei-Verzicht
      5G-Ausbau
      Vodafone erwartet bis zu 5 Jahre Verzug bei Huawei-Verzicht

      Ein Ausschluss von Huawei vom Aufbau des 5G-Netzes bedeutet nach Darstellung des Vodafone-Sicherheitschefs jahrelange Verzögerungen für die Provider. Zudem benötigten die Geräte der Konkurrenz deutlich mehr Strom.

    2. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
      Vodafone-Chef
      USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

      Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

    3. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
      Überwachungspaket
      Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

      Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.


    1. 07:18

    2. 17:13

    3. 16:57

    4. 16:45

    5. 16:29

    6. 16:11

    7. 15:54

    8. 15:32