Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VirtualBox 2.2 unterstützt das…

Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: LizenzLeser 08.04.09 - 16:46

    ... bevor man einen Artikel schreibt:

    Punkt 6 in der Licensing FAQ (http://www.virtualbox.org/wiki/Licensing_FAQ)

    " 6. What exactly do you mean by personal use and academic use in the Personal Use and Evaluation License?

    Personal use is when you install the product on one or more PCs yourself and you make use of it (or even your friend, sister and grandmother). It doesn't matter whether you just use it for fun or run your multi-million euro business with it. Also, if you install it on your work PC at some large company, this is still personal use. However, if you are an administrator and want to deploy it to the 500 desktops in your company, this would no longer qualify as personal use. Well, you could ask each of your 500 employees to install VirtualBox but don't you think we deserve some money in this case? We'd even assist you with any issue you might have.

    Use at academic institutions such as schools, colleges and universities by both teachers and students is covered. So in addition to the personal use which is always permitted, academic institutions may also choose to roll out the software in an automated way to make it available to its students and personnel."

    Persönlich ist also nicht mit privat zu übersetzten.

  2. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: falstaff23 08.04.09 - 17:12

    Was willst du genau damit sagen? Ich danke dir auf jeden fall mal, ich wollte VirtualBox nähmlich im Unternehmen einsetzten (nur für mich) und wollte Sun nach einer Lizenz fragen! Aber nun hat sich das ja erübrigt! *freu*

    Gruss
    falstaff

  3. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: der dieter 08.04.09 - 17:25

    Kann man nicht VirtualBox OSE im Unternehmen ohne Bauchschmerzen installieren? Das steht ja unter GPL!

  4. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Verwundert 08.04.09 - 17:57

    > Kann man nicht VirtualBox OSE im Unternehmen ohne Bauchschmerzen
    > installieren? Das steht ja unter GPL!

    Verflucht noch mal lern lesen und probier es mit dem Beitrag auf den du antwortest BEVOR du das tust!

    Du kannst auch die verdammte Closed-Source-Variante ohne Bauchschmerzen installieren

  5. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: addydaddy 08.04.09 - 18:06

    Hey, Liebe (gefälligst) Deinen Nächsten so wie... ach, vergiss es

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  6. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Verwundert 08.04.09 - 18:08

    > Hey, Liebe (gefälligst) Deinen Nächsten so wie... ach

    Sorry, aber ich kann mit geistig unterbelichteten Menschen einfach nichts anfangen

  7. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Leroy 08.04.09 - 18:15

    Unterbelichtet bist wohl eher du, weil du nicht aus einer etwas unklar formulierten Frage in diesem Kontext den Sinn lesen kannst.
    Nochmal für dich:
    Es existiert eine Version von VirtualBox, die unter einer Lizenz PL) steht, welche eigentlich den kommerziellen Einsatz ohne Wenn und Aber gestattet. Könnten die genannten Beschränkungen etwa für den Admin mit seinen 500 PCs bei dieser Version trotzdem gelten? Meines Erachtens: Nein.

  8. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Dumdidei 08.04.09 - 20:10

    Nein, das darf er eben nicht. Jeder Arbeitnehmer in einem FIrmennetzwerk darf es auf seinem Rechner installieren. Aber *er* darf es eben nicht auf zig anderen Rechnern installieren.

  9. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: panzi 08.04.09 - 21:05

    Dann ist es aber keine GPL. Bei GPL gibts solche Einschränkungen nicht. AFAIK kann die GPL Version einfach ein paar Sachen net, wie z.B. USB.

  10. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Verwundert 09.04.09 - 10:40

    > Könnten die genannten Beschränkungen etwa für den Admin mit seinen
    > 500 PCs bei dieser Version trotzdem gelten? Meines Erachtens: Nein.

    Erzähl mir mal was neues
    Das sag ich doch die ganze Zeit

  11. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Richard Rundheraus 09.04.09 - 23:25

    Wozu trittst Du noch nach? Du hast doch (aus den dargelegten Gründen) bereits gewonnen!

    Also freu Dich und meide den Blick in den Spiegel.

  12. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Bernd Eckenfels 10.04.09 - 03:22

    Gibts inzwischen GPL Binaries für Windows? Den RDP console server würd ich allerdings vermissen.

  13. Re: Lizenzbestimmungen sollte man lesen...

    Autor: Kritiker 11.04.09 - 10:07

    Doch, auch dann darf er die ClosedSource Version installieren. Er müssten vom Ablauf her nur jeden Mitarbeiter fragen, ob er ihm die Version installieren darf. Er darf es nur nicht im Rahmen einer Infrastrukturlösung automatisch installieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00