1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taskfox: Ubiquity hält Einzug in…

Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: jbauer 09.04.09 - 09:31

    Da merkt man nach zig Jahren wieder, dass ein "Terminal" doch so einige Vorteile hat. ;)

  2. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: M1AU 09.04.09 - 09:43

    Da gebe ich dir uneingeschränkt recht.

    Ich nutze auch jetzt schon seit einiger Zeit die Suchmaschinen Schlüsselwörter in Firefox, welche mich sehr schnell und effizient auf diversen Seiten direkt aus der URL Leiste suchen lassen.

    Von mir aus kann dies gerne noch erweitert werden.

  3. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: herRrscher 09.04.09 - 09:43

    jbauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da merkt man nach zig Jahren wieder, dass ein
    > "Terminal" doch so einige Vorteile hat. ;)
    Arbeite mit Linux/Unix, dann wirst du merken, dass die CL nicht nur im Browser unzaehlige Vorteile hat. Ich koennte mir kein Leben ohne mehr vorstellen.

    Gruß, herRrscher
    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    Arch Linux - Take control!
    --> http://archlinux.de | http://archlinux.org <--

  4. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: osternwarter 09.04.09 - 09:44

    Alles wird neu, nur die Tastatur bleibt...

  5. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: herRrscher 09.04.09 - 09:58

    osternwarter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles wird neu, nur die Tastatur bleibt...
    Wie wahr..

    Gruß, herRrscher
    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    Arch Linux - Take control!
    --> http://archlinux.de | http://archlinux.org <--

  6. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: aha 09.04.09 - 10:18

    herRrscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Arbeite mit Linux/Unix, dann wirst du merken, dass
    > die CL nicht nur im Browser unzaehlige Vorteile
    > hat. Ich koennte mir kein Leben ohne mehr
    > vorstellen.

    Es ist ja nichts dagegen einzwenden eine mächtige shell als Option zu haben. Dummerweise ist das Problem bei Linux, dass man sich in der Tat dort kein Leben ohne vorstellen kann, weil man bei allerlei Problemen und Vorgängen nur über die shell eine Lösung herbeiführen kann. Das ist einem unbedarften User nicht zu vermitteln und verhindert den vielbeschworenen Durchbruch auf dem Desktop.


  7. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: dsfarhyfhsdfhhs 09.04.09 - 10:28

    Sehr richtig. Allerdings finde ich (als Linux Nutzer) den Anspruch auf jedem Computer Linux zu haben mittlerweile lästig. Wer's verwenden will tut es, die anderen sind halt glücklich oder unglücklich mit dem was es sonst noch gibt.

  8. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: Sharra 09.04.09 - 11:17

    Leider hast du Recht mit der Aussage dass die CL unter Linux, die man teilweise zwangsläufig benutzen muss um etwas komplexere Dinge zu erledigen den Durchbruch verhindert.
    Aber meiner bescheidenen Meinung nach sollte jeder der einen PC benutzt auch wissen wie.
    Keiner sollte ein Werkzeug - und ein Computer ist nichts anderes - benutzen ohne grundlegende Dinge zu wissen.
    Wenn man eine Bohrmaschine benutzt reicht es auch nicht einfach nur den Bohrer ins Futter zu legen und wild drauf los zu dröseln.
    1. fliegt einem der Bohrer um die Ohren weil man ihn nicht eingespannt hat, und 2. wäre es sinnig das Werkstück einzuspannen.
    Komischerweise akzeptiert bei Werkzeugen die eindeutig als solche definiert sind jeder, dass man vorher wissen muss wie das Ding funktioniert bevor man es benutzt.
    Beim PC muss aber alles so gehen, ohne dass man die geringste Ahnung hat.

  9. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: jbauer 09.04.09 - 12:27

    aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist ja nichts dagegen einzwenden eine mächtige
    > shell als Option zu haben. Dummerweise ist das
    > Problem bei Linux, dass man sich in der Tat dort
    > kein Leben ohne vorstellen kann, weil man bei
    > allerlei Problemen und Vorgängen nur über die
    > shell eine Lösung herbeiführen kann. Das ist einem
    > unbedarften User nicht zu vermitteln und
    > verhindert den vielbeschworenen Durchbruch auf dem
    > Desktop.

    So ein Quatsch, bei den gaengigen Linux-Distributionen kannst du mittlerweile wirklich _alles_ per GUI bedienen.

  10. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: Sharra 09.04.09 - 12:42

    Die Frage ist allerdings ob dann DAS bei rauskommt was man haben will, und ob die configdatei danach noch einwandfrei formatiert ist.
    Viele Config-tools schreiben wild drauf los.
    Im Übrigen kann man eben nicht alles per GUI regeln.
    Meine Grafikeinstellungen von Xorg zerreisst er mir immer wieder weil das Tool dafür die Werte meines Monitors nicht rafft. Bis 1024*768 geht das - danach wirds essig. Ebenso kann das Tool nicht weiter als 72Hz hoch. Von Hand krieg ich problemlos meine gewünschte Auflösung und Frequenz.

  11. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: herRrscher 09.04.09 - 12:58

    Sharra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Frage ist allerdings ob dann DAS bei rauskommt
    > was man haben will, und ob die configdatei danach
    > noch einwandfrei formatiert ist.
    > Viele Config-tools schreiben wild drauf los.
    > Im Übrigen kann man eben nicht alles per GUI
    > regeln.
    > Meine Grafikeinstellungen von Xorg zerreisst er
    > mir immer wieder weil das Tool dafür die Werte
    > meines Monitors nicht rafft. Bis 1024*768 geht das
    > - danach wirds essig. Ebenso kann das Tool nicht
    > weiter als 72Hz hoch. Von Hand krieg ich
    > problemlos meine gewünschte Auflösung und
    > Frequenz.
    Schon xorg-server 1.5? Da wird das alles per HAL und evdev gemacht und ich brauchte NICHTS mehr einstellen. Nur noch hal starten und startx(bei den gaengigen Distris wird das auch noch automatisch gemacht, bei Gentoo nicht:))

    Gruß, herRrscher
    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    Arch Linux - Take control!
    --> http://archlinux.de | http://archlinux.org <--

  12. Re: Geil, zurueck zur Kommando-Zeile!

    Autor: Mindfuck 09.04.09 - 13:09

    herRrscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schon xorg-server 1.5? Da wird das alles per HAL
    > und evdev gemacht

    Blöd nur wenn man Hardware hat bei der das nicht richtig funktioniert. Und davon gibt es leider noch sehr viel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42