1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SandForce-Chip soll SSDs schneller…

5jahre Haltbarkeit :-( / MainSSDs reicht MainSpeed

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5jahre Haltbarkeit :-( / MainSSDs reicht MainSpeed

    Autor: Siga 14.04.09 - 10:23

    Toll. Demnächst also Rechner die nach 5 Jahren nicht mehr laufen.
    Wenigstens sind NachRüst-SSDs dann bezahlbar(er).

    Irgendwo stand mal, die Flash-Speicher könnten häufiger geschrieben werden, aber dann halt nicht so schnell wie am Anfang. So wie eine dreckige Schultafel wo man deutlicher schreiben muss als wenn wie frisch nass gewischt ist. Das ist also etwas anderes, als wenn die die Daten gar nicht mehr halten. Dieser falsche Eindruck kann aber entstehen, wenn man immer von den Schreibzyklen liest und das nicht weiss.

    Und wenn die normalo-Platte nur xx MB macht, kann ich in Servern u.ä. mit 200 MB/s oft gut etwas anfangen. Aber für EEEPCs/NetBooks/Laptops u.ä. würden deutlich langsamere SSDs auch langen.
    Und bei Techniken wie StatelessWindows/LiveSystemen(Knoppix+Klik, PuppyLinux+Pet/Pup,...) wo man nicht ständig das halbe Betriebssystem aktualisieren muss und eigentlich bei Unix sowieso kann man oft Schreib und "ReadOnly"-Teile unterscheiden (notfalls per drüber-mounten was ich vor Knoppix nur von BSD kannte) und z.B. eine teure SSD nur readonly mounten und einen billigen 5-Euro MicroSD/2GB oder 5-Euro-USB/4GB als "HOME" und Write(/usr/...)-Verzeichnis drübermounten.

    Zitat aus dem HeiseForum (er arbeitet wohl bei Ärzten/Gesundheitsbranche): "Die USB-Sticks halten i.d.R. nur ein Quartal durch". Also Backups machen. Aber das geht bei GigaBit-Ethernet und 1-4 GigaByte fürs Home deutlich einfacher als ein komplettes Vista zu backuppen weil ständig DLLs/Registry/Einstellungen/... unter C:\WINDOWS\... verändert wurden.

    XP läuft auf Laptops teilweise lahmer als auf Desktops mit schwächerer CPU aber 7200er/5400er-Platte. Vermutlich ist XP recht Plattenlastig. Bei SSDs/USBSticks/... entfallen die Kopfbewegungen. Das könnte/müsste die ct mal checkern wie viel schneller XP vom USB-Stick läuft bzw. von SSD.

  2. Re: 5jahre Haltbarkeit :-( / MainSSDs reicht MainSpeed

    Autor: Sharra 14.04.09 - 10:33

    Ich vermute eher dass die Laptops mit weniger RAM ausgestattet sind und daher die Swap-Datei öfter genutzt wird. Das geht natürlich massiv auf die Platte und auf die Geschwindigkeit.
    Ausserdem sind viele Mobil-CPUs mit weniger Cache ausgestattet was die Leistung dann wieder drückt obwohl die CPU eigentlich höher taktet. Es ist leider nicht ganz so einfach normale Rechner mit Laptops zu vergleichen.
    Dazu kommt bei Laptops oft eine aktivierte Stromsparfunktion, die CPU Grafik etc runtertaktet, was das System dann entsprechend etwas langsamer macht (gefühlsmässig). Das fällt auf den meisten stationären Computern flach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 39,99€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47