Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2007: Service Pack 2 für…

Outlook Kalender beschleunigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Outlook Kalender beschleunigen

    Autor: RPGamer 14.04.09 - 11:53

    "In Outlook soll die Arbeit mit dem Kalender beschleunigt (...) werden"

    Na endlich, wenn ich von der E-Mail Ansicht in die Kalender-Ansicht wechsle, dauert es beim ersten mal bestimmt 5-10 Sekunden bis ich dort was machen kann (habe 5 Kalender geöffnet)

  2. Re: Outlook Kalender beschleunigen

    Autor: dEEkAy 14.04.09 - 12:37

    hm... das kann ich so nicht bestätigen, hab zwar nur einen Kalender offen aber der Rechenknecht hier hat auch nicht so viele graue Zellen

    falls du verstehst was ich meine :D

  3. Re: Outlook Kalender beschleunigen

    Autor: Wadd 14.04.09 - 12:58

    28 Kalender eingebettet, Klick und da..

  4. Re: Outlook Kalender beschleunigen

    Autor: Der Gipser 14.04.09 - 14:39

    Welche Dumpfbacke braucht 5 parallele Kalender!!!! Geschweige mehr!!!
    Einfach nur Blödsinn, kurz nur Dumpfbacken haben so viele Kalender parallel laufen

  5. Re: Outlook Kalender beschleunigen

    Autor: RPGamer 15.04.09 - 10:55

    Ist klar, ich habe einen privaten Kalender, einen öffentlichen Kalender und einen Kalender wo Aufgaben und Benachrichtungen reinkommen (dieser soll sich nicht mit meinem Handy synchronisieren - damit mich dieses nicht nachts aus dem Bett wirft).

    Zusätzlich habe ich noch zwei weitere Kalender aus unserem Intranet (Microsoft SharePoint) geöffnet.

    Außerdem noch ca. 20 weitere (öffentliche Kalender der Mitarbeiter), diese sind aber nicht geöffnet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

  2. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras
    U12+ im Hands On
    HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.

  3. Leuchten und Kameras: Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO
    Leuchten und Kameras
    Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO

    Smart-Living-Produkte sind häufig nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung konform. Eine wissenschaftliche Untersuchung von 22 Produkten stellte bei allen Herstellern Mängel fest.


  1. 10:36

  2. 10:00

  3. 09:09

  4. 07:45

  5. 07:34

  6. 23:05

  7. 18:56

  8. 18:14