Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SideWinder X3 - Gaming-Maus von…

Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: °|° 14.04.09 - 18:09

    Ich finde, Microsoft sollte komplett auf Hardware umsteigen. Das machen die irgenwie besser.

  2. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Linguist 14.04.09 - 18:12

    Multiplikator anybody?

  3. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Heitmanns Schaden 14.04.09 - 18:16

    Der Multiplikator von Microsoft ist tatsächlich legendär. Sieht schon cool aus.

  4. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Merkbefreit 14.04.09 - 18:23

    Hardware kauf ich von MS nicht mehr, seit die eigene Hardware (Obwohl noch nicht alt) von den eigenen BS nicht mehr unterstützt werden.

    Dann lieber Logitech & Co. die liefern wenigstens noch Vista Treiber nach.

  5. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Loolig 14.04.09 - 18:24

    Jupp kenn ich, mein MS-Gamepad und Gamevoice laufen auch nicht mehr unter Vista.. :/

  6. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: IchDuErSieEs 14.04.09 - 19:38

    Nee, machen sie leider nicht... siehe Xbox 360(RROD und E74-Fehler), mein Sidewinder ForceFeedback2 hatte nach 1 1/2 Jahren den Geist aufgegeben, Ersatz war nicht mehr zu bekommen und von dem Xbox 360 Wireless Adapter für Windows müsste ich mir mittlerweile einen 3. kaufen.

    Hardware von MS - Nur Mäuse und vielleicht Tastaturen, der Rest ist Schrott.

  7. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Martin F. 14.04.09 - 20:33

    Heitmanns Schaden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Multiplikator von Microsoft ist tatsächlich
    > legendär. Sieht schon cool aus.

    Was für ein Multiplikator?

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  8. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: asdfasd 14.04.09 - 20:34

    Hab zwar 'nur' ne Logitech MX Revolution die nicht soviele DPI hat aber hab dafür 9 frei Programmierbare Tasten und das ist mir weit wichtiger ;)

  9. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: sidewidnerhater 14.04.09 - 22:42

    ich habe diese beschissene sidewinder maus mit den gewichten unten omg das ist die SCHLECHTESTE MAUS die ich mir JE zugelegt habe, ich hatte eine Logitex MX 500 meine güte die maus war so glorreich so göttlich ich kauf mir gleich noch eine und verkauf den dreck hier

  10. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: Johnny Cache 14.04.09 - 23:29

    Merkbefreit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardware kauf ich von MS nicht mehr, seit die
    > eigene Hardware (Obwohl noch nicht alt) von den
    > eigenen BS nicht mehr unterstützt werden.
    >
    > Dann lieber Logitech & Co. die liefern
    > wenigstens noch Vista Treiber nach.

    Ja, allen voran die gute alte IntelliMouse Explorer und der absolute geniale Strategic Commander.
    Für Hardware mit solcher Ergonomie und Qualität würde ich jederzeit ohne mit der Wimper zu zucken 100€ hinblättern, aber seltsamerweise macht es den Anschein als ob sie mein Geld nicht mehr haben wollen.

    Traurig daß sowas nicht mehr gebaut und noch nicht einmal mehr unterstützt wird.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  11. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: JTR 15.04.09 - 09:45

    Kann ich nur bestätigen. Habe fast das komplette Sortiment der Sidewinder Hardware (alte Linie) und die neuen Sidewinder Produkte. Qualitativ von der Verarbeitung kommt da selbst Logitech nicht heran. Einzig für kleine Hände ist die meiste Peripherie wie Joysticks oder Mäuse nicht gemacht, aber für mich sind sie optimal. So liegt die Sidewinder Mouse deutlich besser in meiner Hand als die für mich total unbrauchbare (zum gamen, darum habe ich sie nun in der Bude am CAD) G9 von Logitech. Oder wenn ich mein Force Feedback 2 Joystick mit dem Saitek X52 (besitze ich auch) oder den alten Logitech Hardware mit ihren wackeligen lotrigen Buttons vergleiche, die reinste Wohltat.

  12. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: JTR 15.04.09 - 09:47

    Komisch, meine alte Sidewinderhardware mit USB Anschluss wird von Haus aus unter Vista unterstützt. Brauchste kein Treiber keine Software installieren, nur anschliessen und läuft.

  13. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: JTR 15.04.09 - 09:51

    Ich weiss nicht wie grob du die behandelst, aber weder die 360 Pads noch die FF2 Joysticks (habe zwei davon) gehen einfach so kaputt. Habe genug Sidewinder Hardware hier stehen. Und keine Logitech, Saitek noch sonst eine Hardware (ausser CH-Products Joysticks) sind so robust gebaut wie die von Microsoft. Ich denke bei dir sitzt das Problem vor der Hardware.

  14. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: dEEkAy 15.04.09 - 11:09

    Hab ne Logitech MX510 in Schwarz-Blau :D

    Ja die Maus ist echt geil, allerdings hab ich bei meiner festgestellt, dass diese Plastiknoppen (die 5 unten an der Maus) nicht optimal gesetzt sind und sich so die Maus selber abnutzt. Das bremst natürlich etwas.

  15. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: blablub 15.04.09 - 13:46

    Würd mich auch interessieren.

  16. Re: Hardware - eine der wenigen Dinge, die Microsoft wirklich gut produziert.

    Autor: blablub 15.04.09 - 15:54

    Noch jemand da? Will das jetzt wissen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PENTASYS AG, München, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt/Main
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,00€
  2. 259,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)
  3. 279,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Windows 10 1809: Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz
    Windows 10 1809
    Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz

    Noch immer hat Microsoft mit der aktuellen Version 1809 für Windows 10 zu kämpfen. Momentan können einige Nutzer anscheinend keine Windows-Hello-Gesichtsauthentifizierung einrichten. Microsoft empfiehlt: Alt+F4.

  2. 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1
    110.000 Haushalte
    Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1

    Vodafone hat in seinem Koaxialnetz die Umstellung auf 1 GBit/s im Download abgeschlossen. Weitere 110.000 Kabelhaushalte wurden ausgebaut.

  3. Roller: Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs
    Roller
    Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs

    Während in Deutschland noch auf die Erlaubnis gewartet wird, E-Scooter legal im Straßenverkehr zu nutzen, hat Österreich vorgelegt: Die elektrischen Roller werden mit Fahrrädern gleichgesetzt, dürfen allerdings nicht mehr auf Gehwegen fahren.


  1. 13:50

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 12:38

  5. 12:20

  6. 12:07

  7. 11:46

  8. 11:38