Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haftstrafen wegen gewerbsmäßigen…

Echtheitszertifikat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echtheitszertifikat

    Autor: Linsenzähler 15.04.09 - 12:38

    soll man sich das Windoof-Zertifikat etwa an die Wand hängen? Normalerweise geht das, so wie die 1&1-Werbezettelage in der c´t ungelesen und mißachtet in die Tonne.

  2. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: Arschheitszertifizens 15.04.09 - 12:41

    Buch + Kleber + CD + Schachtel aufhebigen = Lizenz haben.

    Schmeiß weg Aufkleber = du nix haben Lizenz legales.
    Du verlieren CD = du nix haben Lizenz legales.

    Bei Buch und Karton drückt man bestimmt ein Auge zu.

  3. Achja

    Autor: Aufkleberdranlasser 15.04.09 - 12:43

    Die ganzen hässlichen Intel- und Centrino- und Sonstwas-Aufkleber auf dem Laptop dran lassen bingt gar nichts, ausser dass man sich damit als Vollhonk outet.

    :)

  4. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: auweia 15.04.09 - 12:48

    Arschheitszertifizens schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buch + Kleber + CD + Schachtel aufhebigen = Lizenz
    > haben.
    >
    > Schmeiß weg Aufkleber = du nix haben Lizenz
    > legales.
    > Du verlieren CD = du nix haben Lizenz legales.
    >
    > Bei Buch und Karton drückt man bestimmt ein Auge
    > zu.

    Ist das wirklich so? Wo steht das?
    (Interessiert mich einfach nur, warum das so sein soll)

  5. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: Festplatte_leer 15.04.09 - 12:56

    Und es gibt so viele eBay Angebote von Händlern:
    Artikelbeschreibung (Titel): ...Mit WinXP Lizenz...
    Artikelbeschreibung (Liste): Betriebssystem
    Artikelbeschreibung (Text): ...Festplatte formatiert (leer), Lieferung ohne sonstige Datenträger (OS, CDs, Disketten).

    Die beziehen sich alle NUR auf den CoA Aufkleber?!?!?
    Dürfen die das dann?

    Fragende Grüße,
    FL


  6. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: Festplatte_leer 15.04.09 - 12:59

    So kenne ich das auch:
    MS Lizenz = Datenträger (CDs oder preinstalliertes OEM OS) + Handbuch "erste Schritte" + CoA Aufkleber. Nur so soll die Lizenz (angeblich) komplett sein.
    Wer nur Teile davon anbietet bricht die Lizenz, z.B. Werbung für einen Rechner mit Windows XP Lizenz, gemeint ist aber nur der CoA Augkleber am PC.

    Stimmt das denn so wirklich???

    Fragende Grüße,
    FL

  7. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: Wasser-Maerre 15.04.09 - 13:04

    Gute Frage. Angeblich steht das in irgendwelchen EULAs die keiner ließt.

  8. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: Bohnenzähler 15.04.09 - 13:30

    Man kann sich auf Aufkleber beziehen, wie man will. Du kannst dich ja auch auf Omas Schusseligkeit beziehen.

  9. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: LordPinhead 15.04.09 - 13:49

    Mal für alle ein Auszug aus der aktuellen EULA

    13. LIZENZNACHWEIS FÜR DEN ENDBENUTZER. Wenn Sie die Software auf einer CD oder anderen
    Medien erworben haben, ist eine lizenzierte Kopie der Software durch ein originales "Lizenznachweis"-Etikett von
    Microsoft mit einer originalen Kopie der Software gekennzeichnet. Um gültig zu sein, muss das Etikett auf der
    Softwareverpackung von Microsoft angebracht sein. Wenn Sie das Etikett gesondert erhalten, ist es ungültig. Sie
    sollten die Verpackung, auf der sich das Etikett befindet, als Nachweis dafür aufbewahren, dass Sie über eine Lizenz
    zur Verwendung der Software verfügen.

    14. SOFTWAREÜBERTRAGUNG. Intern. Sie sind berechtigt, die Software auf einen anderen
    Arbeitsstationscomputer zu verschieben. Nach der Übertragung sind Sie verpflichtet, die Software vollständig vom
    vorherigen Arbeitsstationscomputer zu entfernen. Übertragung an Dritte. Der erste Nutzer der Software kann dieses
    EULA und die Software einmalig und dauerhaft an einen anderen Endbenutzer übertragen, vorausgesetzt, der erste
    Nutzer behält keine Kopien der Software. Diese Übertragung muss die Software und das Lizenznachweis-Etikett
    umfassen. Diese Übertragung darf nicht als indirekte Übertragung, beispielsweise als Kommission, erfolgen. Vor
    der Übertragung muss der Endbenutzer, der die Software erhält, allen Bestimmungen des EULAs zustimmen.

    OEM Lizenzen und Schülerlizenzen sind einzeln geregelt, in der Deutschen fehlt allerdings die OEM Klausel die in der Englischen enthalten ist (oder heißt anders, weiß ich jetzt nicht).

    Man sollte seine Rechte und Pflichten schon kennen hat mal jemand gesagt. Aber wer denkt daran das ich eine Lizenz nicht mitnehmen kann oder auf einen Zweitrechner installieren wenn ich Sie doch gekauft habe?

    Wie schon gesagt, MS Lizenzscheisse ist Horror weil die andauernd mit jedem Update die Lizenz ändern können und irgendwann liest man das einfach nicht mehr (oder hat es noch nie gelesen).

  10. Re: Echtheitszertifikat

    Autor: vergesstwahlenkauftaktien 15.04.09 - 16:38

    harhar, den ganzen MS-Klebe-und-Aufhebquatsch moechte ich doch bitte einmal bei VMs sehen - verehrte oberschlaue MS Justiziarin:

    Soll man sich dann den CoA auf die (welche) CPU, den Monitor, die Stirn oder doch besser gleich am Allerwertesten kleben?

    Schwachsinn das Ganze, wird seitens MS aber sicher wieder als Feature fuer den Kunden verkauft, latuernich.
    Bleibt zu hoffen, dass das ganze in die Instanz geht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56