1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft enthüllt Anforderungen…

Sinnlos!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos!?

    Autor: Tata 16.04.09 - 11:43

    nur hat fast jeder software installiert, die irgend ein nerd in seinem keller zusammenprogrammiert hat und die prüfung eines w7-logos zu teuer und zu aufwendig für ihn sein wird.

    von daher macht es für mich keinen sinn nach dem logo ausschau zu halten, dass ist höchstens für firmen interessant.

  2. Re: Sinnlos!? Keineswegs

    Autor: Neko-chan 16.04.09 - 11:47

    Ich find das gar nicht sinnlos!
    Der Test gilt für alle Software also auch für Spiele. Und dadurch, dass keine Installation in Hintergrund ausgeführt werden darf, haben alle Spiele mit dem Logo kein SecuRom oder dergleichen drauf XD

    Außerdem werden dann endlich mal alle Programme auch 64 Bit tauglich... die 32 Bit sind mir langsam ein Dorn im Auge.

    ALLE Programme mit dem Windows 7 Logo können nicht zum Absturz des Systems führen.

  3. Re: Sinnlos!?

    Autor: COZwei 16.04.09 - 11:48

    Ist wohl eher für den Kunden interessant, der seinen Computer von der Stange beim Discounter oder in diversen Großelektromärkten kauft. Durch das Logo kann er sichergehn, dass bei den Vorinstallationen keine Spyware etc installiert wurde.
    Leider verfügen gerade solche Leute meistens nicht über diese Backgroundinfos.
    Aber es ist doch schön, wenn sich hinter einem Logo auch eine gewisse Aussage versteckt als einfach nur Logo zu sein um ein Produkt besser verkaufen zu können.

  4. Re: Sinnlos!? 64 Bit

    Autor: mel 16.04.09 - 11:55

    Das Programme auf 64 Bit Betriebsystemen laufen, heisst leider noch lange nicht, dass sie auch für nen x64 Prozessor kompiliert wurden. Die meisten Programme laufen in 32 Bit, nach wie vor...

  5. Re: Sinnlos!? Keineswegs

    Autor: hö...lol 16.04.09 - 12:07

    --- Zitat ---
    ALLE Programme mit dem Windows 7 Logo können nicht zum Absturz des Systems führen.
    -------------

    LOL nicht dein ernst oder?

  6. Re: Sinnlos!?

    Autor: sfhskdhf 16.04.09 - 12:26

    Dieses Windows 7 Logo gilt APPLIKATIONSBEZOGEN! Wenn 1 Software es erfüllt, heisst es nicht, dass alle anderen vorinstallierten Applikationen es auch erfüllen...

  7. Re: Sinnlos!? Keineswegs

    Autor: aafsfdfsdfsdf 16.04.09 - 12:28

    "Der Test gilt für alle Software also auch für Spiele. Und dadurch, dass keine Installation in Hintergrund ausgeführt werden darf, haben alle Spiele mit dem Logo kein SecuRom oder dergleichen drauf XD"

    Das bedeutet hier lediglich, dass die Applikation EINMAL grafisch um Erlaubnis zu Installation bitten muss. Was WÄHREND der Installation im Hintergrund geschieht (etwa SecuROM o.ä. Muell), ist davon völlig unabhängig..

  8. Re: Sinnlos!? 64 Bit

    Autor: fasdf 16.04.09 - 14:00

    traurig aber wahr. Kürzlich XP 64 Bit installiert, und nachdem die nötigsten Tools drauf waren sind so ca. 2/3 aller Programme 32 bit *hmpf* das läuft auf anderen Plattformen schon längst viel besser....

  9. Re: Sinnlos!? Keineswegs

    Autor: devarni 16.04.09 - 16:25

    > Außerdem werden dann endlich mal alle Programme auch 64 Bit tauglich... die 32 > Bit sind mir langsam ein Dorn im Auge.

    Das ist **das** Problem unter Windows. Es gibt nur wenig 64Bit Programme und einige davon müssen sich noch verbiegen mit Tricks wie Bitbriges damit wiederum Plugins noch funktionieren die halt dann auch noch 32Bit sind.

    Selbst 64Bit Treiber sind oft noch eher Alpha, Beta und nur nach zweimaligen hinschauen auf den Herstellerseiten zu finden.

    Linux hat allerdings auch einige Jahre gebraucht bis man ein reines 64Bit System nutzen konnte ohne ständig auf Probleme zu stossen. Das wird bei Windows sicherlich auch noch mindestens 2 Jahre nach dem Release von Windows 7 dauern - und das auch nur wenn wirklich der Grossteil der User die 64Bit Variante nutzen wird.

  10. Re: Sinnlos!? Keineswegs

    Autor: Captain 16.04.09 - 18:18

    Neko-chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich find das gar nicht sinnlos!
    > Der Test gilt für alle Software also auch für
    > Spiele. Und dadurch, dass keine Installation in
    > Hintergrund ausgeführt werden darf, haben alle
    > Spiele mit dem Logo kein SecuRom oder dergleichen
    > drauf XD
    >

    Das Spiel meldet, ich installieren mich, Securom gehört dann mit dazu und gut ists, auch mit Logo...

    > Außerdem werden dann endlich mal alle Programme
    > auch 64 Bit tauglich... die 32 Bit sind mir
    > langsam ein Dorn im Auge.
    >

    was hast gegen 32 Bit, für den Standard Anwender reicht das?

    > ALLE Programme mit dem Windows 7 Logo können nicht
    > zum Absturz des Systems führen.

    rofl, der Witz war gut...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. LS telcom AG, Lichtenau (Baden)
  3. pro-beam GmbH & Co. KGaA, Gilching
  4. GOM GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-66%) 16,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. (-74%) 15,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33