1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft enthüllt Anforderungen…

Die Bedeutung von Logos!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Akkuschrauber 16.04.09 - 12:11

    Windows-Logos sind gut. Wenn ein Windows-Loga auf einem Notebook prangt weiss ich was mich in der Regel erwartet:

    -properitäre Software

    -Treiberchaos

    -Sicherheitslücken.


    Es gibt daher keinen Grund mehr, ein Gerät mit Windows zu kaufen.
    Die Ausrede "Huh hab ich ja gar nicht gesehen, das da Windows drauf ist" zählt nicht mehr.

    Daus kann man endlich vom weiten sehen.

  2. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Schmuschubiak 16.04.09 - 12:45

    Interessant! Treiberchaos habe ich seit Jahren nicht mehr. Sowohl unter XP und auch Vista läuft der Rechner klaglos. Ganz im Gegenteil zu meinem Mac, der seit 4 OS-Updates nur ncoh eingeschränkt Lust hat, sich in WLANs einzuloggen.

  3. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: vlad tepesch 16.04.09 - 12:46

    versuch mal auf nem Brandaktuellen Notebook Linux zu installieren und alle Geräte zu benutzen.
    Da biste viel aufgeschmissener als mit Windows.

  4. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: ALL YOUR BASE 16.04.09 - 13:05

    wer kein geld für ordentliche hard- und software hat, nutzt linux.

    wer zu viel geld und penisneid hat, kauft sich nen mac und nutzt apple software.

    *nen tanklaster öl ins feuer kipp*

  5. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: zomg 16.04.09 - 13:09

    Akkuschrauber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows-Logos sind gut. Wenn ein Windows-Loga auf
    > einem Notebook prangt weiss ich was mich in der
    > Regel erwartet:
    >
    > -properitäre Software
    >
    > -Treiberchaos
    >
    > -Sicherheitslücken.
    zu doof das auch 100% aller guten notebooks das logo haben , äpfelmal ausgenommen ( und wie gut die schminkspiegel sidn darüber kann man streiten)

  6. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Frickler++ 16.04.09 - 13:12

    Probier dasselbe mit einem aktuellen Notebook und WindowsXP

    Diese mit "Designed for Windows Vista" beklebten Billigangebote sind so vollgestopft mit proprietärem Müll, dass sie NUR mit Vista laufen und wenn du Pech hast, auch nur mit der mitgelieferten System-CD.

    Der TE hat schon Recht, wenn er einen Bogen um solche Angebote macht.

    Ich bin auch erst durch Schaden klug geworden.
    Hab vor einigen Jahren ein hardwaremäßig sehr gutes Profi-Notebook von Acer gekauft - schlappe 2500 Euro hab ich dafür hingelegt.
    Der Spaß daran: die mitgelieferte "System-CD" hat das beiliegende XP-Professionell ganz "professionell" automatisch auf FAT32 installiert! Gab's auch keinen Workaround.
    Eine vollwertige XP-Pro Version ließ sich mit meinem Lizenz-Key nicht installieren.

    Nach mehrwöchigem hin und her hab ich von Acer eine ordentliche Windows-Version bekommen.
    Leider zu spät.
    Linux lief sofort, hat alle Komponenten problemlos unterstützt (sogar Bluetooth, wo ich anfangs skeptisch war) und ist seit dem nicht mehr von der Platte runtergekommen.


    Nochmal kommt mir kein Notebook mit Windows-Logo auf den Schreibtisch!

  7. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Squamp 16.04.09 - 13:24

    >Der Spaß daran: die mitgelieferte "System-CD" hat das beiliegende XP-Professionell ganz "professionell" automatisch auf FAT32 installiert! Gab's auch keinen Workaround.
    Eine vollwertige XP-Pro Version ließ sich mit meinem Lizenz-Key nicht installieren.

    ??? so'n quatsch. Selbst wenn die XP-Prof-Version FAT32 formatiert, kann man das nachträglich ändern mit convert. Klappt sogar beim XP home. Das ist dann wohl XP semipro oder was???

    squamp

  8. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: devarni 16.04.09 - 13:47

    Ich finde das eher lustig das sowas von Microsoft kommt. Das ist so als wenn der schlechteste Bäcker in der Stadt ein Logo heraus gibt für qualitativ hochwertige Brötchen.

    Um solche spezielle "optimiert für Windows" Hardware sollte man sowieso lieber einen grossen Bogen machen. Das Logo sagt in der Tat eher aus "ich will nicht gekauft werden".

  9. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: pro microsoft 16.04.09 - 14:01

    woher nehmt ihr frickler euch eigentlich die zeit hier zu posten? gibts es nicht noch irgendwas zu installieren? konfigurieren? administrieren? wozu ist linux sonst da?

    kann man mit linux eigentlich jetzt auch webseiten in farbe genießen?

    ich steig wohl bald auf ZETA um, ihr seid doch alle doof

  10. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: sdfsdf 16.04.09 - 14:03

    Naja, AFAIK ist die Performance nach der Konvertierung aber bescheiden + ziemlich umständlich.

  11. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Bart 16.04.09 - 14:36

    Kann man so nicht verallgemeinern, es ist wie unter Windows nutze ich Markenware habe ich keine Probleme, nutze ich Billigkram kann es anstrengend werden.

  12. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Bart 16.04.09 - 14:38

    Sorry, aber das ist Bullshit und wieder eine plumpe Verallgemeinerung von jemanden der nur Windows kennt und noch nie über den Tellerrand geschaut hat.

  13. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Frickler++ 16.04.09 - 14:57

    Ganz davon ab, dass die Konvertierung auf der Systempartition erstens nicht möglich ist und zweitens eine nachträgliche Konvertierung das ohnehin schon arg verbesserungswürdige Sicherheitskonzept von NTFS noch löchriger macht.
    Oder weiß dieses Uber-Tool durch Gedankenübertragung, welche Benutzer auf welche Dateien welchen Zugriff haben dürfen?

  14. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Frickler++ 16.04.09 - 15:04

    pro microsoft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > woher nehmt ihr frickler euch eigentlich die zeit
    > hier zu posten? gibts es nicht noch irgendwas zu
    > installieren? konfigurieren? administrieren?

    Tja, 35°C, die Sonne scheint und das Linux läuft.


    > wozu ist linux sonst da?

    Zum Vollspammen des Golem-Forums, munkelt man.

    >
    > kann man mit linux eigentlich jetzt auch webseiten
    > in farbe genießen?

    Japp. Inzwischen sogar nicht nur in grün/schwarz, weiß/schwarz oder bernstein/schwarz, sondern mit den neuesten CGA-Treibern und einem schweineteuren Monitor sogar in 4 aus 16 möglichen Farben gleichzeitig!


    > ich steig wohl bald auf ZETA um, ihr seid doch
    > alle doof

    Das mit den 3 Videos gleichzeitig?
    Brauch ich kein Zeta für.
    Ich stell einfach meine 3 S/W-Fernseher übereinander.

  15. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: asd 16.04.09 - 15:22

    Bart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, aber das ist Bullshit und wieder eine
    > plumpe Verallgemeinerung von jemanden der nur
    > Windows kennt und noch nie über den Tellerrand
    > geschaut hat.

    Genau wie der Orginal Post.

    Treiberchaos existiert bei Windows einfach seit Jahren keines mehr und ist ein hartnäckiges Gerücht der Linuxer, die mit 2000/XP abgesprungen sind und noch immer nicht mitbekommen haben, dass ihre Sichweise den Stand von 2001 wiederspiegelt.

    Mit Vista hat sich das wirklich zum Positiven geändert. Und auch aktiv genutzte Sicherheitslücken sind mir unter Vista keine wirklich schweren bekannt, die aktiv ausgenutzt werden/wurden.

    Und ja, ich bin der Meinung, dass sich das durch Windows 7 noch weiter verbessern wird.

    Und das Argument "properitäre Software" ist einfach keines, bzw. imo einer der größten Punkte, warum die großen Softwarehersteller oft ganz auf die unterstüzung von Linux verzichten.

    Viele Grüße,
    Ein überzeugter Ubuntu/Fedora/RedHat/Mint/Vista/XP User

  16. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: devarni 16.04.09 - 15:48

    Das ist ja gerade das schöne an Linux: Wenn es läuft dann läuft es. Im Grunde werden die Leute auch nicht bezahlt um die Systeme zu pflegen. Das KnowHow wird benötigt um die Systeme aufzusetzen.

    Nein, Webseiten gehen nur in Schwarz/Weiss und mit einem Textbrowser auf der Konsole :P

    pro microsoft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > woher nehmt ihr frickler euch eigentlich die zeit
    > hier zu posten? gibts es nicht noch irgendwas zu
    > installieren? konfigurieren? administrieren? wozu
    > ist linux sonst da?
    >
    > kann man mit linux eigentlich jetzt auch webseiten
    > in farbe genießen?
    >
    > ich steig wohl bald auf ZETA um, ihr seid doch
    > alle doof


  17. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: QDOS 16.04.09 - 16:07

    naja eines muss man MS auf jedenfall zugute halten DOS bzw. Windows haben den PC-Markt auf dauer geeint, es gibt ein betriebssystem, mit dem die meisten pcs ausgerüstet sind, stell dir mal vor es gäbe noch immer BeOS, Windows, Zeta, .... usw und du müsstest eine software gewerblich anbieten, das wäre das reinste chaos

  18. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: QDOS 16.04.09 - 17:19

    was soll eig so besonders dran sein 3 videos zur selben zeit laufen zu lassen?

  19. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: Frickler++ 16.04.09 - 17:30

    Hast du nie gesehen, wie Zeta damals in den "Werbeverkaufssendungen" der Privaten pünktlich zur Frühstückszeit wie Sauerbier angepriesen wurde?

    Da hast du echt was verpasst!


    3 Videos gleichzeitig!!!

  20. Re: Die Bedeutung von Logos!

    Autor: QDOS 16.04.09 - 19:55

    das schafft aber jedes system - zumindest heute ohne probleme - also braucht man diese schwachsinn nicht immer aufs neue zu betonen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Braunschweig
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Saalfeld
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. Netze BW GmbH, Biberach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€
  2. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
    Die mit Abstand besten Desktop-APUs

    Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
    2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
    3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"