Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iTunes: Apple verkauft und verleiht…

Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: mpl 16.04.09 - 12:05

    Das ist ja prima !

    Wie schnell wird es ein Tool geben (oder es gibt es schon)
    das mir den Film mitschneidet, während ich ihn ankucke.

    Sehr fein, dann lohnt sich der Betrag.
    Und es wird "nette Leute" geben, die den Film zusätztlich sogar kostenlos ins Torrent-Netzwerk stellen.

    Schließlich müssen unseren erhöhten Kosten "refinanziert" werden.
    Das Geblubber wie unsere Politiker und Finanzfuzzis kann ich aus verwenden....
    BOahahahahahahahah !

  2. Re: Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: Vollhorst 16.04.09 - 12:09

    mpl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist ja prima !
    >
    > Wie schnell wird es ein Tool geben (oder es gibt
    > es schon)
    > das mir den Film mitschneidet, während ich ihn
    > ankucke.

    Hurra, dann gibts nicht nur verwackelte "Mitschnitte" aus Kinos wo zwischendurch einer durchs Bild geht, sondern verwackelte Aufnahmen eines Monitors, wo zwischendurch der Messenger aufpoppt.

  3. Re: Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: Äpp Eli Pod 16.04.09 - 12:15

    2,99 € sind nun wirklich viel und 3,99 € für Neuheiten. Für 7,99 € kann ich bei uns in der Stadt schon DVDs kaufen (GUTE!!) und Neuheiten oft ab 9,99 €.

    Außerdem haben wir hier viele Videotheken, wo man sich Filme für 1€ für 6 Stunden leihen kann. 24 Stunden offen!

    Da haut mich iTunes nicht vom Hocker...

  4. Re: Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: Graf Porno 16.04.09 - 12:36

    Dir ist schon klar, dass man auch die DVD oder BluRay rippen kann? Wozu sollte man dann also iTunes abfilmen? Und im Beitrag steht ja, dass am Tag der DVD-Veröffentlichung der Film auch in iTunes erhältlich ist. Umgekehrt: Wenn der Film in iTunes erhältlich ist, ist auch die DVD da.

  5. Re: Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: wef 16.04.09 - 12:46

    Das Motto "beweg deinen Arsch" ist vielen nicht mehr bekannt.

    Ich bin sicherlich auch nicht der sportlichste, aber dafür vermeide ich genau solche Alltagsspaziergänge nicht, oder fahre lieber mit dem Rad als mit dem Auto. Ist mir lieber als extra joggen zu gehen oder sowas unspaßiges zu tun.

  6. Re: Was ich sehen kann, kann ich ABGRABBEN !

    Autor: bla 26.09.09 - 19:00

    Äpp Eli Pod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2,99 € sind nun wirklich viel und 3,99 € für Neuheiten.<


    Bei mir in der Stadt gibts in der Videothek jeden Film, egal wie neu bzw. alt für 49 cent (!) pro Tag. Bei den Preisen muss ich mir wirklich keine abgefilmten Kinofilme oder sonstige andere schlechte Mitschnitte antun.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. d.velop AG, Gescher
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. niiio finance group AG, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz
  4. niiio finance group AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Hinterradantrieb: Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3
    Hinterradantrieb
    Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3

    Tesla hat eine preiswertere Version des Model 3 angekündigt, die weniger kostet als die Langstreckenversion, die Tesla bisher verkauft hat. Es handelt sich aber noch nicht um das versprochene 35.000-US-Dollar-Basismodell.

  2. Elektrosportwagen: Porsche Taycan könnte ab 82.000 Euro kosten
    Elektrosportwagen
    Porsche Taycan könnte ab 82.000 Euro kosten

    Das erste vollelektrische Fahrzeug von Porsche heißt Taycan. Viele technische Details sind schon bekannt, der Preis dürfte die bisher größte Unbekannte sein. Nun ist bekannt geworden, dass der elektrische Porsche zwischen dem Cayenne und dem Panamera positioniert werden soll.

  3. Meyer Optik Görlitz insolvent: Kickstarter-Unterstützer erhalten weder Objektive noch Geld
    Meyer Optik Görlitz insolvent
    Kickstarter-Unterstützer erhalten weder Objektive noch Geld

    Net SE mit den Marken Meyer Optik Görlitz, C. P. Goerz und Oprema Jena ist zahlungsunfähig. Die Objektive, deren Produktion über Kickstarter finanziert werden sollte, werden nicht ausgeliefert. Die Unterstützer sehen ihr Geld nicht wieder.


  1. 08:15

  2. 07:43

  3. 07:25

  4. 07:11

  5. 19:03

  6. 18:40

  7. 17:44

  8. 17:29