Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iTunes: Apple verkauft und verleiht…

Was zahlt ihr in der Videothek?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: 3punkte 16.04.09 - 12:23

    Wäre evtl. interessant was ihr so in der Videothek zahlt... Zum vergeleichen.

    Samstags gibt es bei uns das Angebot 4 zum Preis von 3 - Egal ob Blu-ray, DVD, Konsolen- oder PC-Spiel.
    Bis Montags kostet mich das dann 6,90 EUR für alles.

    Finde das günstig und da die Videothek nicht weit weg ist und mein Freund zum Weg zur Arbeit auch immer dran vorbei kommt, kostet es uns auch nicht Extra-Sprit oder so. Und der Zeitaufwand ist auch gering... Wenn wir hin fahren wissen wir meistens schon was wir ungefähr haben wollen und ansonsten wird uns halt mit wirklich guten Tipps geholfen.

    Achso, geöffnet hat unsere Videothek immer von 10 bis 24 Uhr (Filmabgabe bis 23 Uhr) - Sonntags geschlossen.

  2. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: Graf Porno 16.04.09 - 12:33

    Unsere Videothek hat täglich von 8 bis 2 Uhr auf und alle Filme kosten 1 € pro Tag. Dafür muss ich knapp 400 m laufen. Keine Ahnung, wie teuer BluRay oder Spiele sind.

  3. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: Vollhorst 16.04.09 - 12:39

    Bis 24 Uhr offen (auch Samstag), 1,50€ bei Rückgabe am selben Tag, sonst 3€.

  4. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: Wie Deo 16.04.09 - 12:46

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsere Videothek hat täglich von 8 bis 2 Uhr auf
    > und alle Filme kosten 1 € pro Tag.

    Bei mir auch so - bis auf die Öffnungszeit. Ich glaube, die öffnen um 10 oder 11 Uhr.

    Eine Frage noch: Wie hoch ist in Deiner Gegend die Arbeitslosigkeit, dass es sich für eine Videothek lohnt, so früh zu öffnen? Oder handelt es sich um einen Sex-Shop, Graf Porno? ;D

  5. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: fewfwe 16.04.09 - 12:48


    > Achso, geöffnet hat unsere Videothek immer von 10
    > bis 24 Uhr (Filmabgabe bis 23 Uhr) - Sonntags
    > geschlossen.


    Irgendwie gibt es zu wenige Automatenvideotheken mit 24/7.

  6. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: AndyMt 16.04.09 - 13:01

    Umgerechnet so ca. 2.5€ pro Tag.
    Entfernung: 10km
    Öffnungszeiten: 9Uhr bis 19Uhr unter der Woche, bis 17 Uhr Samstags, Sonntag geschlossen.

    Deshalb war ich da schon Jahre nicht mehr und schmunzle bloss jedes Mal, wenn ich doch mal dran vorbeikomme, dass sich nichts geändert hat.

  7. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: el3ktro 16.04.09 - 13:08

    Geöffnet bis 24h, sonntags zu (DAS stört mich am meisten). Film pro Tag 1,75€, da ich ihn aber fast nie am gleichen Tag zurück bringe, da ich ein paar U-Bahn-Stationen fahren muss und ehrlich gesagt auch einfach keinen Bock habe nach einem Filmabend nochmal raus zu müssen, kostet mich jeder Film 3,50€. Da sind die 2,99€ in iTunes für mich also günstiger.

  8. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: el3ktro 16.04.09 - 13:10

    Bei mir gibt es eine um die Ecke, wäre auch deutlich günstiger als diese 3,50€-Videothek - das Problem ist nur: Jeden Film gibt es in diesem Automaten nur EIN MAL(!!), beliebte Filme sind also schwer zu kriegen.

  9. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: habsgut 16.04.09 - 13:16

    man habt ihr das teuer ..
    ich zahle 0,60€ pro film pro tag(egal ob hd oder nich)
    geöffnet ist ab irgendwann (sonntags erst ab 1300) und bis 2400 und sonntags bis 2300 .. und das ist kein automat!

  10. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: zuverteilenderreichtum 16.04.09 - 13:22

    ich zahl an netleih rund 10€ und bekomme 4 Blurays im monat,
    lovefilm (ex amazon hat ähnliche preise)

    vorteil ich komme eher am briefkasten vorbei als an einer videothek
    nachteil ich bekomme selten den top1 film meiner liste

    trotzdem ist 2.50€ für eine bluray deutlich preisgünstiger als 3.99 + 1 € HD zuschlag bei apple

    wenn die auswahl grösser wird, die qualität stimmt und sich der preis so eher bei 3.00-3.50€ einpendelt würd ich auf itunes umsteigen

  11. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: oni 16.04.09 - 14:22

    Wir haben drei Videotheken:

    1. Automat
    2. "Normale" Videothek
    3. "Filmkunstverleih" - haben auch eine MEnge "indie"-Filme.

    Bei Nr. 1 kostet es:
    - erste 6h: 1,50
    - bis 12h: 3,00
    - Bis 24h: 4,00
    - Ab 24h: 3,00 pro angefangene 24h

    Bei Nr. 2 kostet es pro 24h 3,00

    Bei Nr. 3 kostet es pro Tag bis jeweils 0 Uhr 3,00

    Ergo: Für mich ist iTunes billiger.

  12. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: magic23 16.04.09 - 14:44

    Geöffnet von 10:00 bis 23:00 Uhr
    Abgabe bis 21:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage geschlossen
    Preis für aktuellen Film: 1,50 Euro pro Tag
    Keine Sonderangebote
    Jahresmitgliedsbeitrag 6 Euro (Kette - kann man in die verschiedensten Videotheken mit dem gleichen Ausweis ausleihen und dann auch überall wieder abgeben und sowas. Alles Zeug, was ich noch nie genutzt habe.)

    Weg: etwa 10-20 Minuten mit dem Auto je nach Verkehr.

    Außerdem wie schon erwähnt: Notorischer "Abgeben-Vergesser" und "Nachzahler". Also für mich sind Maxdome, Videoload, iTunes und Co. in der Tat eine Alternative, die mich sogar Geld sparen lässt. Was mich aber bis heute nervt ist die mangelnde Auswahl vor allem was neue Filme angeht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.09 14:45 durch magic23.

  13. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: karlklammersverrat 16.04.09 - 15:17

    Wie Deo schrieb:

    > Eine Frage noch: Wie hoch ist in Deiner Gegend die
    > Arbeitslosigkeit, dass es sich für eine Videothek
    > lohnt, so früh zu öffnen? Oder handelt es sich um
    > einen Sex-Shop, Graf Porno? ;D

    Welche Videothek hat denn bitte KEINE Pronoabteilung? ;-)

  14. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: el3ktro 16.04.09 - 16:36

    Wo wohnst du?

  15. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: Venki 16.04.09 - 18:20

    Bei iTunes zum Bleistift? ;)

  16. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: karlklammersverrat 16.04.09 - 19:22

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo wohnst du?

    Ich denke mal nicht auf dem "Dorf" (in Berliner Terminologie < 1 Mio Einwohner)...

    Ich zahl hier 1 Euro. Wenn ich nen paar hundert Meter weiter gehe sind es auch ~60 Cent für die älteren Blockbuster.


  17. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: ultrapaine 16.04.09 - 20:03

    DVD pro Tag 50 Cent, max 4 Filme gleichzeitig, BlueRay und Spiele, ka, geöffnet bis 23 Uhr, und ca 5km entfernt.

    Durch den scheinbar unterdurchschnittlich günstigen Preis und der relativ kurzen Entfernung immernoch erste Wahl.

    mfg

  18. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: Krösus 17.04.09 - 14:22

    Ja, so 1 Euro kommt gut hin.
    Ich kann zum Glück die DVD quasi ausm Fenster werfen und die steht bei denen wieder im Regal. Ist gleich gegenüber. :D

  19. Re: Was zahlt ihr in der Videothek?

    Autor: ChiefRocka 20.04.09 - 22:47

    Wohne auf dem Land. Zur nächsten guten Videothek sind gut 8 km. Also ich bin echt froh, dass Apple das endlich gestartet hat. Glaube man muss aber auch schon ein bisschen auf Apple stehen. Apple bietet hier tolle Spielerreien mit denen man dann die Filme schön per Fernbedienung runterladen kann.
    Für mich also Super und der Preis ist auch nicht so Teuer. Hoffentlich wird die Auswahl noch größer.

    Viele Grüsse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,32€
  3. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45