1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitkom: Blu-ray etabliert sich als…

Deutschland vs Großbritannien, haha!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutschland vs Großbritannien, haha!

    Autor: Guaaardian 16.04.09 - 19:41

    Ich kaufe in letzter Zeit nur noch in UK ein, sowohl SPiele als auch Blu-Rays, wieso?

    1. EU Binnenmarkt
    2. Schwacher Pfund
    3. Blu-Ray Filme sind billiger als DVDs hierzulande.

    Glaubts mir keiner? Ich hab mir erst Rambo 1-4 in einer Box für 22 EUR inkl. versand gekauft, als Blu-Ray, 1-3 in Deutsch, 4 in Englisch only.

    Lost STaffel 4 in Hidef? klar! nicht mal 30 Euro inkl. Versand...

    Diverse shops wie hmv.com oder play.com bieten Spiele für PS3 und Filme zu Preisen an bei denen man hierzulande noch nicht mal die DVD bekommt oder das Spiel gebraucht. Bis jetzt war hier auch alles in Deutsch.

    ebay.co.uk ist da auch ne Super Anlaufstelle...

    Was ich damit sagen will?
    Klar, UK verkauft mehr, ist auch billiger und an all die Leute die immer dieselben Argumente gegen Blu-Ray bringen, ein wenig suchen und etwas Gehirnschmalz lässt eure Argumente shcnell in der Luft verpuffen. Außerdem sollte jeder selber wissen, was er will.

    Ich habe die DVD ausgelassen und besorg mir Filme nur auf Blu-Ray, weil ich es will und nicht weil es mir jemand vorschreibt.

    Und ja nen HD-Fernseher hab ich auch, man bekommt die doch mitlerweile hinterhergeworfen und damit meine ich auch Flachbildfernseher größer 32".

  2. Re: Deutschland vs Großbritannien, haha!

    Autor: Zappes 16.04.09 - 20:05

    In der Tat - und man vermeidet zudem auch noch geschnittene Filme, riesige USK-Siegel und Zwangsuntertitel beim Abspielen der englischen Tonspur. Filme und Spiele kaufe ich schon ewig praktisch nur noch in UK, und mein Bekanntenkreis macht es exakt genau so.

    Bevor jemand behauptet, diese fiesen Zwangsuntertitel gäbe es bei BD nicht mehr: Ich hatte neulich so einen Fall, nämlich den Director's Cut von "Stargate". Damn, das hat man davon, wenn man ausnahmsweise mal was in Deutschland kauft. :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (bei razer.com)
  2. 26,73€ (bei otto.de)
  3. 57,99€
  4. 289,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13